Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Barça bricht Real fünf Zacken aus der Krone

Veröffentlicht: Dienstag, 30. November 2010
Mit einem sensationellen 5:0 gegen Real Madrid hat der FC Barcelona die Tabellenführung von den Königlichen übernommen. Zwei Tore erzielte David Villa - jeweils auf Vorlage von Lionel Messi. Sergio Ramos erhielt Rot.
Barça bricht Real fünf Zacken aus der Krone
David Villa schoss zwei Tore gegen Real ©Getty Images
Veröffentlicht: Dienstag, 30. November 2010

Barça bricht Real fünf Zacken aus der Krone

Mit einem sensationellen 5:0 gegen Real Madrid hat der FC Barcelona die Tabellenführung von den Königlichen übernommen. Zwei Tore erzielte David Villa - jeweils auf Vorlage von Lionel Messi. Sergio Ramos erhielt Rot.

Der FC Barcelona hat mit einem sensationellen 5:0 über Real Madrid CF die Tabellenspitze in der spanischen Liga übernommen. Angeführt von Lionel Messi, der zwei Treffer von David Villa vorbereitete - die anderen Tore schossen Xavi Hernández, Pedro Rodríguez und Jeffren -, deklassierten die Katalanen die Königlichen förmlich.

Ergebnisse und Tabelle

Für den ersten Aufreger der Partie sorgte Superstar Messi, der in der sechsten Minute den Ball von rechts aus spitzem Winkel an den langen Pfosten setzte. Vier Minuten später aber war es soweit. Nach einem Steilpass von Andrés Iniesta in den Strafraum, den Xavi mit etwas Glück unter Kontrolle bekam, überwand er mit einem Heber Real-Keeper Iker Casillas zur Führung.

Als in der 18. Minute die Führung sogar noch verdoppelt wurde, schien die Entscheidung gefallen zu sein. Nach einer Hereingabe von David Villa verpasste Casillas den Ball und Pedro stand goldrichtig, um die Kugel aus kurzer Distanz im Gehäuse unterzubringen.

Die erste halbwegs gute Chance hatte Real erst nach mehr als einer halben Stunde, als Sami Khedira - er war ebenso wie Mesut Özil von Beginn an beim Clásico dabei - gefoult wurde und Ronaldo sich beim Freistoß aus fast 30 Metern versuchte, den Kasten aber knapp verfehlte.

Im zweiten Abschnitt machten die Katalanen so weiter, wie sie die erste Halbzeit begonnen hatten - mit zwei Toren. Diesmal war David Villa (55.) zur Stelle, der nach tollem Pass von Messi Pepe stehen ließ und den spanischen Nationalkeeper keine Chance ohne Probleme überwand.

Drei Minuten später eine ähnliche Szene: Wieder spielte Messi den Ball auf Villa, wieder klingelte es im Kasten von Madrid, an dessen erster Pflichtspielniederlage in dieser Saison längst kein Zweifel mehr bestand.

Doch zu einem Tor sollte es noch reichen. In der Nachspielzeit traf der kurz zuvor eingewechselte Jeffren nach Zuspiel von Bojan Krkić.  Kurz darauf wurde Reals Sergio Ramos vom Platz gestellt, nachdem er Messi brutal gefoult hatte. Nach diesem Triumph hat Barcelona in der Tabelle nun zwei Punkte Vorsprung vor Real.

Letzte Aktualisierung: 04.01.11 0.46MEZ

Ergebnisse

Spanische Liga 2010/11

Matches
HeimGast
Letzte Aktualisierung: 30/11/2012 14:57 MEZ

Tabellen

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=esp/news/newsid=1570801.html#barca+bricht+real+funf+zacken+krone