Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Voronin geht nach Moskau

Veröffentlicht: Montag, 11. Januar 2010, 9.37MEZ
Der ukrainische Stürmer Andriy Voronin, einst bei Bayer 04 Leverkusen und Hertha BSC unter Vertrag, wechselt von Liverpool FC zum FC Dinamo Moskva.
Voronin geht nach Moskau
Andriy Voronin zog ein Angebot von Dinamo Moskva Offerten aus der Bundesliga vor ©Getty Images
Veröffentlicht: Montag, 11. Januar 2010, 9.37MEZ

Voronin geht nach Moskau

Der ukrainische Stürmer Andriy Voronin, einst bei Bayer 04 Leverkusen und Hertha BSC unter Vertrag, wechselt von Liverpool FC zum FC Dinamo Moskva.

Der ukrainische Stürmer Andriy Voronin wechselt für die nächsten drei Jahre zum FC Dinamo Moskva und beendet damit sein Intermezzo bei Liverpool FC.

Angebote aus Deutschland
Der 30-Jährige kam 2007 von Bayer 04 Leverkusen an die Anfield Road, konnte sich dort aber nie einen Stammplatz sichern. In der letzten Saison ging er auf Leihbasis für Hertha BSC Berlin auf Torejagd. Zu Beginn dieser Spielzeit kehrte er zu den Reds zurück, kam seither aber lediglich auf einen Einsatz in der Premier League. In seinen insgesamt 27 Spielen für Liverpool erzielte er fünf Tore. "Ich hatte einige Angebote aus Deutschland und Russland, habe mich aber für Dinamo entschieden", erklärte Voronin. "Ich mochte den professionellen Ansatz meiner Moskauer Verhandlungspartner und auch die Gespräche mit Trainer Andrey Kobelev verliefen sehr gut." Dinamo beendete die Saison 2009 in der russischen Premier-Liga auf dem achten Platz.

 

 

Letzte Aktualisierung: 11.01.10 10.42MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=eng/news/newsid=941581.html#voronin+geht+nach+moskau