Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Salzburg baut die Führung aus

Veröffentlicht: Samstag, 25. April 2015, 19.33MEZ
Sturm Graz und Rapid kommen gegen die Nachzügler Wiener Neustadt und Admira nicht über Unentschieden hinaus. Den Tabellenführer freut es, der Vorsprung beträgt acht Punkte.
Salzburg baut die Führung aus
Naby Keita trägt sich einem Tor und einem Assist in die Scorerliste ein ©Getty Images
Veröffentlicht: Samstag, 25. April 2015, 19.33MEZ

Salzburg baut die Führung aus

Sturm Graz und Rapid kommen gegen die Nachzügler Wiener Neustadt und Admira nicht über Unentschieden hinaus. Den Tabellenführer freut es, der Vorsprung beträgt acht Punkte.

• Der FC Salzburg gewinnt das erste Spiel der 30. Bundesliga-Runde gegen die SV Ried erwartungsgemäß mit 2:1 und steuert weiter voll auf die Titelverteidigung zu.
• Naby Keita trifft nach einer Viertelstunde zur Führung, Jonatan Soriano kann kurz vor der Pause erhöhen. Julius Perstaller erzielt zwar in der 72. Minute den Anschlusstreffer, zum Ausgleich reicht es aber nicht mehr. 
• In einem verrückten, hochdramatischen Spiel trennen sich der SC Wiener Neustadt und der SK Sturm Graz mit 4:4.
• Durch einen Linksschuss von Reinhold Ranftl und einem direkt verwandelten Freistoß von Philip Hellquist gehen die Niederösterreicher überraschend in Führung. Ein Doppelschlag von Donis Avdijaj (51.) und Simon Piesinger (52.) bringt den Steirern aber gleich nach Seitenwechsel den Ausgleich. Ranftl und Tobias Kainz stellen die Weichen wieder auf Sieg, Avdijaj und Roman Kienast schlagen aber in der 88. und 90. Minute zurück. 

• Der SK Rapid Wien kann gegen den FC Admira Wacker Mödling nicht mehr gewinnen und muss sich mit einem 1:1 begnügen. In der ersten Hälfte läuft das Spiel nur in eine Richtung, im Abschluss zeigen sich die Hausherren aber nicht kaltschnäuzig genug. Nach der Pause gestaltet sich die Begegnung offener, Senkrechtstarter Philipp Schobesberger bringt die Grün-Weißen in Front, zehn Minuten später sorgt Benjamin Sulimani nach einem Eckball für das 1:1.
• Der Wolfsberger AC bleibt mit einem 2:1-Erfolg gegen den SV Grödig im Rennen um die Europacup-Plätze. Ein Kopfball von Silvio und ein Freistoß von Christopher Wernitznig lassen die Kärntner jubeln. Den Salzburgern gelingt nur noch der Anschlusstreffer durch Tomi.
• Am Sonntag findet der Spieltag mit der Begegnung SCR Altach gegen FK Austria Wien sein Ende. Die Violetten warten noch immer auf den ersten Liga-Sieg unter Trainer Andreas Ogris.

Letzte Aktualisierung: 25.04.15 20.32MEZ

Ergebnisse

Bundesliga Österreich 2014/15

Matches
HeimGast
Letzte Aktualisierung: 25/04/2015 20:23 MEZ

25.04.2015

WolfsbergWolfsberg2-1GrödigGrödig

Silvio 15, Wernitznig 57

Correa 90

Spielort: Wolfsberg

25.04.2015

Wiener NeustadtWiener Neustadt4-4SturmSturm

Ranftl 19, 65, Hellquist 31, T. Kainz 73

Avdijaj 51, 88, Piesinger 52, Kienast 90+1

Spielort: Wiener Neustadt

25.04.2015

Rapid WienRapid Wien1-1AdmiraAdmira

Schobesberger 70

Sulimani 80

Spielort: Wien

25.04.2015

SalzburgSalzburg2-1RiedRied

Keïta 15, Jonathan Soriano 40

Perstaller 72

Spielort: Wals-Siezenheim

Tabellen

Bundesliga Österreich 2014/15

VereineSPkt.
1FC Salzburg3061
2SK Rapid Wien3053
3SK Sturm Graz3051
4SCR Altach2949
5Wolfsberger AC3046
6SV Ried3037
7FK Austria Wien2935
8SV Grödig3031
9FC Admira Wacker Mödling3024
10SC Wiener Neustadt3024
Letzte Aktualisierung: 25/04/2015 20:23 MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=aut/news/newsid=2239852.html#salzburg+baut+fuhrung