UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Preis Peace and Sport für UEFA-Stiftung

Die UEFA-Stiftung für Kinder hat bei den Peace and Sport Awards 2015 den Preis für die Stiftung des Jahres gewonnen, dabei wurde der Einfluss der Stiftung bei der Verbesserung der Lebensbedingungen von benachteiligten Kindern gewürdigt.

Preis Peace and Sport für UEFA-Stiftung
Preis Peace and Sport für UEFA-Stiftung ©Peace and Sport

Die UEFA-Stiftung für Kinder hat bei den Peace and Sport Awards 2015, die am Donnerstagabend in Monte-Carlo stattfanden, den Preis für die Stiftung des Jahres gewonnen.

Die UEFA-Stiftung für Kinder, die erst seit April 2015 in Betrieb ist, hat bereits eine Vielzahl an Projekten auf der ganzen Welt unterstützt und wurde für den Einfluss, den sie bei der Verbesserung der Lebensbedingungen von benachteiligten Kindern genommen hat, gewürdigt.

In diesem Jahr hat die UEFA-Stiftung für Kinder eifrig daran gearbeitet, die Rechte der Kinder im Za'atari-Flüchtlingslager in Jordanien zu schützen und Jungs sowie Mädchen durch Sport und Fußball Freude und Geschlossenheit zu bringen. Ein weiterer Höhepunkt für die Stiftung war, als Gastgeber für 1 000 benachteiligte Kinder beim UEFA-Superpokal im georgischen Tiflis zu fungieren. Die Kinder nahmen mit den Stars von Barcelona und Sevilla an der Eröffnungszeremonie vor dem Spiel teil, wobei Frieden und Verständnis gefördert wurden.

Der Vorsitzende der UEFA-Stiftung, José Manuel Durão Barroso, sagte: "Ich freue mich, dass die Arbeit unserer Stiftung, die gerade mal ihre ersten Schritte unternimmt, auf solch einer prestigeträchtigen Preisverleihung gewürdigt wird. Wir sind sehr stolz über die Arbeit, die wir auf der ganzen Welt leisten, und freuen uns darauf, neue Projekte anzunehmen, die das Leben von Kindern auf der ganzen Welt verbessern können."

Die Peace and Sport Awards belohnen die Kompetenz von Organisationen, die durch den Sport für nachhaltigen Frieden arbeiten, durch Initiativen, die die besten Praktiken auf diesem Gebiet unterstützen. Joel Bouzou, der Präsident von Peace and Sport, überreichte gestern der UEFA-Stiftung für Kinder den Preis.