UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Fan-Botschaften leisten unschätzbare Hilfe

Fans aus ganz Europa waren dankbar für die Unterstützung durch die Fan-Botschaften bei der UEFA EURO 2012. Dazu gehört auch eine sehr engagierte Gruppe von Volunteers aus Kyiw.

Der ukrainische Turnierdirektor Markiyan Lubkivskiy beantwortet Fragen an der Fan-Botschaft in Kyiw
Der ukrainische Turnierdirektor Markiyan Lubkivskiy beantwortet Fragen an der Fan-Botschaft in Kyiw ©Sportsfile

Die Fan-Botschaften, die während der UEFA EURO 2012, in allen acht Spielorten eingerichtet wurden, haben das Leben für Tausende von Fans, die nach Polen und in die Ukraine gereist sind, einfacher gemacht.

Die Fan-Botschaften wurden vom Netzwerk "Football Supporters Europe" (FSE) organisiert. Sie sind bei der Endrunde Teil der Respekt-Kampagne der UEFA und stehen unter dem Slogan "Respektiere die Fan-Kultur - Fan-Botschaften". Ziel ist es, eine positive und friedliche Fan-Kultur zu schaffen und dabei zur festlichen Stimmung während der UEFA EURO 2012 beizutragen.

"Wir sind mit den Fans regelmäßig in Kontakt. Somit können wir die Probleme, die während des Turniers auftreten, schnell und effektiv lösen", sagte die Österreicherin Gabriele Rechberger. Sie ist für die Fan-Botschaft in Kyiw verantwortlich. "Ausländische Fans kommen aus verschiedenen Gründen hierher; wenn sie ihren Ausweis verloren haben, wenn sie nicht wissen, wo ein bestimmter Ort ist, und so weiter. Wir versuchen dann, ihnen zu helfen."

"Das Projekt wird von erfahrenen Leuten geleitet. Viele von ihnen haben schon bei der vergangenen EURO in Österreich und der Schweiz gearbeitet. Einige haben ähnliche Sachen sogar schon bei der EURO 2004 in Portugal gemacht."

Gabriele war beeindruckt davon, wie gut das Projekt bei der Bevölkerung vor Ort angekommen sei. Sie wünschte sich, dass das Turnier gar nicht zu Ende geht. "Die Leute aus Kyiw kommen regelmäßig zu uns und fragen uns, ob wir Hilfe bräuchten. Sie sind auch an Details des Projektes sehr interessiert. Wie erzählen ihnen dann darüber. Ich werde traurig sein, wenn ich die Ukraine verlassen muss. Es hat uns hier sehr gut gefallen."

Eine beachtliche Anzahl an Menschen wollten an dem Programm teilnehmen. Und die Volunteers, die es geschafft haben, können ihre Freude kaum verbergen. "Als ich gehört habe, dass die Fan-Botschaft in Kyiw Volunteers braucht, wollte ich unbedingt dabei sein. Denn das ist ein bedeutendes Ereignis in der Geschichte der Ukraine", sagte Studentin Tatiana. "Wir haben vorher viel trainiert. Uns wurde gesagt, wie wir uns in bestimmten Situationen verhalten sollen, um den ausländischen Fans maximale Hilfe zukommen zu lassen."

Tatiana ist sich sicher, dass ihr das ehrenamtliche Arbeiten als Fan-Botschafterin auch in Zukunft weiterhelfen wird. "Ohne Frage profitieren alle Teilnehmer, die hier mitgeholfen haben, von diesem Projekt", sagte sie. "Während unseres Aufenthaltes hier hatten wir die Möglichkeit, mit vielen Menschen aus unterschiedlichen Ländern in Kontakt zu treten, unseren Wissensschatz zu erweitern, unsere Sprachkenntnisse aufzufrischen und Erfahrungen zu sammeln. Würde ich noch mal die Chance bekommen, etwas derartiges zu machen, würde ich es liebend gern tun."

Auch ein anderer ehrenamtlicher Helfer, Vladyslav, hat es nicht bereut, Teil des Projekts zu sein. "Lange Zeit habe ich in Schweden und Kanada gelebt, deshalb beherrsche ich die Sprachen schwedisch und englisch perfekt", sagte Vladyslav, der derzeit in Kyiw lebt. "Die Atmosphäre ist wirklich grandios und die ausländischen Fans haben alle eine sehr positiven Meinung von der Ukraine."

Der Turnierdirektor Markiyan Lubkivskiy ist von der Arbeit der Fan-Botschafter begeistert. "Wir stehen täglich im regen Kontakt mit den Fan-Botschaftern, wissen somit also genau, wie ihr Tagesablauf aussieht. Das Verhalten der Ukrainer gegenüber ausländischen Fans ist wirklich vorbildlich. Ich bin sehr glücklich, dass die Ukraine sich so weltoffen präsentiert."

Für dich ausgewählt