UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Klubs eingeladen, Spiel gegen Armut auszurichten

Erstligisten in ganz Europa sind eingeladen, sich für das von der UEFA unterstützte Spiel gegen Armut zu bewerben, das vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) organisiert wird.

Das Spiel gegen Armut ist ein beliebtes, alljährliches Ereignis
Das Spiel gegen Armut ist ein beliebtes, alljährliches Ereignis ©AFP

Die Erstligisten aus den 53 Mitgliedsverbänden der UEFA sind dazu eingeladen, bis zum 13. Juni Bewerbungen vorzulegen, um sich als Ausrichter des 9. Spiels gegen die Armut zu bewerben, das vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) organisiert und der UEFA unterstützt wird.

Dieses beliebte alljährliche Ereignis wird vom UNDP in Partnerschaft mit den UNDP-Botschaftern Ronaldo und Zinédine Zidane ausgerichtet. Das Hauptziel des Spiels gegen die Armut besteht in der Unterstreichung der Millenniumziele. Hierdurch sollen neue Partnerschaften zur Unterstützung dieser Ziele erreicht und Ressourcen zur Unterstützung von Projekten zur Reduzierung der Armut mobilisiert werden.

Für das Gastgeberland ist das Spiel eine Gelegenheit - durch die Bürger, den privaten Sektor und die Regierung - einheitlich gegen die globale Armut zu kämpfen.

Das Spiel gegen Armut wurde erstmals 2003 von den Goodwill-Botschaftern Ronaldo und Zidane in Zusammenarbeit mit dem UNDP-Büro in Genf vorgeschlagen.

Bisher fanden Spiele gegen Armut in Basel (Dezember 2003), Madrid (Dezember 2004), Düsseldorf (Dezember 2005), Marseille (März 2007), Malaga (November 2007), Fez/Marokko (November 2008), Lissabon (Januar 2010) und Athen (Dezember 2010) statt.

Vor 2010 standen sich jeweils die Freunde Ronaldos und die Freunde Zidanes gegenüber, doch mit dem Spiel von Lissabon versuchte man etwas Neues: Ein Gastgeberclub wurde aufgefordert, das Spiel zu organisieren und zu sponsern. Damals spielten Ronaldo, Zidane und ihre Freunde gegen eine All-Star-Mannschaft von SL Benfica, während beim letzten Spiel in Athen eine Auswahl von Olympiacos FC gegen eine Mannschaft der Botschafter spielte.

Daher ruft die UNDP nun in Zusammenarbeit mit der UEFA auch auf UEFA.com und dem Netzwerk der UEFA dazu auf, sich für die 9. Ausgabe des Spiels gegen Armut zu bewerben - Bewerbungen können von allen Erstligisten Europas eingereicht werden.

Weitere Details können hier gefunden werden. Bewerbungsschluss ist der 13. Juni 2011.

Für weitere Informationen können Sie auch Aziyade Poltier-Mutal kontaktieren: aziyade.poltier@undp.org | Tel: +41 22 917 8368 | Mobil: +41 79 349 1610