UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA unterstützt Blindenfußball-EM

Die UEFA hat die Blindenfußball-EM im französischen Nantes finanziell unterstützt – den Titel holten sich die Gastgeber durch einen knappen 3:2-Erfolg gegen England.

Im Finale in Nantes traf Frankreich auf England
Im Finale in Nantes traf Frankreich auf England ©MélanieCHALLE

Die UEFA hat die Blindenfußball-Europameisterschaft im französischen Nantes finanziell unterstützt – den Titel holten sich die Gastgeber.

UEFA-Unterstützung
Die Hilfe der UEFA ist Teil der Unterstützung des europäischen Fußballverbandes für Fußballer mit Behinderungen. Das IBSA- (Internationaler Blindensportverband) Futsal-Entwicklungs-Projekt Europa erhielt 2006 von der UEFA einen Scheck über eine Million Schweizer Franken (637 000 Euro) für sein dreijähriges Blinden-Futsal-Entwicklungsprogramm.

Französischer Triumph
Die jüngste Europameisterschaft in Nantes, an der elf Delegationen teilnahmen, wurde unter der Schirmherrschaft des IBSA ausgetragen. Am Ende triumphierte Frankreich im B1-Wettbewerb für blinde Spieler und beendete damit eine jahrelange spanische Vorherrschaft. Im Finale setzten sich die Franzosen gegen England mit 3:2 durch. Im B2/B3-Wettbewerb für Spieler mit Sehbehinderung besiegte Belarus die Ukraine im Endspiel mit 4:0.