UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Neue Spendenkampagne des ELA

Der Europäische Leukodystrophie-Verband (ELA), der 2008 den jährlichen UEFA-Wohltätigkeitsscheck erhielt, hat zur Förderung des Kampfes gegen Leukodystrophie und alle Myelin-Krankheiten eine Spendenkampagne gestartet.

ELA-Präsident Guy Alba, Zinédine Zidane und UEFA-Präsident Michel Platini bei der Scheckübergabe
ELA-Präsident Guy Alba, Zinédine Zidane und UEFA-Präsident Michel Platini bei der Scheckübergabe ©UEFA.com

Der Europäische Leukodystrophie-Verband (ELA), der in diesem Jahr den jährlichen Wohltätigkeitsscheck der UEFA über eine Millionen Schweizer Franken erhielt, hat zur Förderung des Kampfes gegen Leukodystrophie und alle Myelin-Krankheiten eine Spendenkampagne gestartet. Wer bis zum 4. Januar seine Spende abgibt, kann dafür mit einem tollen Geschenk belohnt werden.

Verlosung
Jeder, der über www.ledondelachance.com eine Spende abgibt, wird automatisch an einer Geschenkverlosung teilnehmen, die von ELAs Partnern unterstützt wird. Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen, unter anderem auch ein Treffen mit Frankreichs Superstar Zinédine Zidane, der zu den ELA-Botschaftern gehört.

Wichtige Forschungsarbeiten
Seit 1992 hat der ELA unermüdlich daran gearbeitet, das Bewusstsein für genetische Krankheiten zu schärfen, Forscher finanziell zu unterstützen und Familien, die von dieser tragischen Krankheit betroffen sind, zu helfen. Um schneller ein Heilmittel zu finden, hat der Verband eine Forschungsstiftung zugunsten aller Myelin-Krankheiten ins Leben gerufen.

Genetische Krankheiten
Leukodystrophien sind genetische Krankheiten, welche die Nervenbahnen (Myelin) des zentralen Nervensystems (Gehirn und Rückenmark) zerstören. Sobald diese Nervenscheiden beschädigt sind, leiden die Patienten besonders unter fortschreitenden Bewegungsstörungen, später auch unter geistigem Abbau.

Benefiz-Aktion
Die UEFA überreichte den jährlichen Wohltätigkeitsscheck im August an den ELA. Seit 1998 wird im Rahmen der Gala von Monaco, wo unter anderem auch Europas Fußballer des Jahres gekürt werden und der UEFA-Superpokal stattfindet, der Scheck in Höhe von einer Million Schweizer Franken an einen wohltätigen Zweck übergeben.