Schulung für neue Futsal-Schiedsrichter

Die neuen Futsal-Schiedsrichter der UEFA, die kürzlich in die Liste internationaler Schiedsrichter aufgenommen wurden, erhielten bei einem UEFA-Kurs in Bukarest wichtige Einblicke in ihre Aufgabe.

All diese Futsal-Schiedsrichterinnen und -Schiedsrichter wurden 2017 bzw. 2018 in die Liste internationaler Schiedsrichter aufgenommen.
All diese Futsal-Schiedsrichterinnen und -Schiedsrichter wurden 2017 bzw. 2018 in die Liste internationaler Schiedsrichter aufgenommen. ©Raed Krishan

Bei einem Kurs in Bukarest lernten zahlreiche neu in die Liste internationaler Schiedsrichter aufgenommene Futsal-Schiedsrichterinnen und -Schiedsrichter das umfassende Schiedsrichterausbildungsprogramm der UEFA kennen.

Die 43 männlichen und zwei weiblichen Unparteiischen, die nach Rumänien eingeladen wurden, haben ihr FIFA-Abzeichen allesamt in den letzten zwei Jahren erhalten. Sie wurden auf ihre Kenntnisse bezüglich der Futsal-Spielregeln getestet und erhielten Informationen zur einheitlichen Anwendung der Spielregeln sowie zu den Bereichen Sehvermögen, Laufarbeit, Positionierung und Signale.

Neben Hauptausbilder Pedro Ángel Galan Nieto (Spanien) und seinen Kollegen Perry Gautier (Belgien), Ivan Novak (Kroatien) und Massimo Cumbo (Italien) standen mit Kyros Vassaras und José Fontelas Gomes auch zwei Mitglieder der UEFA-Schiedsrichterkommission bereit, um den Neulingen Ratschläge zu geben.

Der Präsident des Rumänischen Fußballverbands, Răzvan Burleanu, hieß die Unparteiischen willkommen und wünschte ihnen alles Gute für ihre künftige Karriere auf dem internationalen Parkett, in den großen Futsal-Wettbewerben der UEFA wie der UEFA Futsal Champions League und der UEFA Futsal EURO.

Ein wichtiges Themengebiet bei dem zweitägigen Kurs war die Fitness, da Futsal-Schiedsrichter schnell sein müssen, um mit dem Spieltempo mithalten zu können, und wendig, um unvermittelt die Richtung wechseln zu können.

Die Newcomer absolvierten daher einen Fitnesstest und ließen ihr Gewicht und ihren Körperfettanteil ermitteln. Zudem gaben die beiden Experten João Dias (Portugal) und Dan Monea (Rumänien) Tipps hinsichtlich einer spezifisch auf den Futsal abgestimmten Vorbereitung in Sachen Fitness.

Oben