Dorcioman pfeift das Endspiel

Die rumänische Schiedsrichterin Cristina Dorcioman leitet am Sonntag in Solna das Finale zwischen Deutschland und Norwegen. Ihr zur Seite stehen Sian Massey und María Luisa Villa Gutiérrez.

Cristina Dorcioman pfeift am Sonntag das Finale
Cristina Dorcioman pfeift am Sonntag das Finale ©Sportsfile

Die rumänische Schiedsrichterin Cristina Dorcioman pfeift am Sonntag in der Friends Arena in Solna das Finale der UEFA Women's EURO 2013 zwischen Deutschland und Norwegen. Anstoß ist um 16 Uhr.

Die 39-Jährige, die von der UEFA-Schiedsrichterkommission berufen wurde, ist seit 2002 international im Einsatz, insgesamt hat sie bislang 62 UEFA-Partien geleitet. Dorcioman wird assistiert von Sian Massey (England) und María Luisa Villa Gutiérrez (Spanien), als Vierte Offizielle wurde die Finnin Kirsi Heikkinen ernannt.

Während dieses Turniers hat Dorcioman bereits die Gruppenspiele zwischen den Niederlanden und Island in Växjo, sowie zwischen Finnland und Schweden in Göteborg geleitet. In der vergangenen Saison stand sie bei drei Spielen der UEFA Women's Champions League auf dem Platz, darunter auch beim Viertelfinale zwischen dem VfL Wolfsburg und dem WFC Rossiyanka in Deutschland. Das Finale dieses Turniers wurde von ihrer rumänischen Landsfrau Teodora Albon gepfiffen.

Oben