UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Niederlande richten Endphase der UEFA Nations League 2023 aus

Die Endphase der UEFA Nations League im kommenden Sommer findet in Rotterdam und Enschede statt. Ferner wird die UEFA Women’s Futsal EURO 2023 in Ungarn ausgerichtet.

Getty Images

Das UEFA-Exekutivkomitee hat bestätigt, dass die Niederlande mit der Ausrichtung der nächsten Endphase der UEFA Nations League betraut wurden.

Als Austragungsstädte der Halbfinalbegegnungen am 14. und 15. Juni 2023 sowie des Spiels um den dritten Platz und des Finales am 18. Juni 2023 hat der Niederländische Fußballverband (KNVB) Rotterdam und Enschede bestimmt.

Die Auslosung der Halbfinalpaarungen findet im Januar 2023 in Nyon statt; das genaue Datum und die Uhrzeit sind noch zu bestätigen. Neben den Niederlanden haben sich Kroatien, Italien und Spanien für die Nations-League-Endphase qualifiziert.

Das UEFA-Exekutivkomitee hat zudem beschlossen, den Ungarischen Fußballverband (MLSZ) mit der Ausrichtung der UEFA Women’s Futsal EURO 2023 zu beauftragen. Die Spiele finden vom 16. bis 19. März 2023 in der Főnix Aréna in Debrecen statt. Neben Gastgeber Ungarn spielen Portugal, Spanien und die Ukraine um den Europameistertitel.