UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Rainer Koch

Rainer Koch
Rainer Koch ©UEFA

Nationalität: Deutsch
Geburtsdatum: 18. Dezember 1958
Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees seit: 2019

Dr. Rainer Koch wurde in Kiel geboren, verbrachte aber fast sein ganzes Leben im Umland von München. Nach seinem Jurastudium an der Ludwig-Maximilian-Universität in München war er für verschiedenen Amtsgerichte in unterschiedlichen Funktionen tätig. 2008 wurde er Richter am Oberlandesgericht München, von 2017 bis 2019 war er vorsitzender Richter.

Der ehemalige Spieler in unteren Ligen, Juniorentrainer und Jugendkoordinator schaffte es als Schiedsrichter bis in die dritthöchste Spielkasse. Der verheiratete Vater einer Tochter war anschließend in der Sportgerichtsbarkeit tätig, zunächst auf regionaler Ebene und ab 1998 als Vorsitzender des Sportgerichtes des DFB. 2004 wurde Koch einstimmig zum Präsidenten des Bayerischen Fußball-Verbandes gewählt. Er wurde viermal wiedergewählt und führt dieses Amt bis heute aus.

Koch, ein großer Verfechter des Breitenfußballs, stieg 2007 zum DFB-Vizepräsidenten für Rechts- und Satzungsfragen und 2013 zum 1. Vizepräsident für Amateure auf. In seiner Zeit im DFB-Präsidium von 2007 bis 2022 agierte er dreimal als amtierender DFB-Präsident (2015, 2019 und 2021-22). Der 63-Jähriger gehörte neun Jahre lang der UEFA-Kontroll-, Ethik- und Disziplinarkammer an, war danach bis 2020 Miglied des UEFA-Berufungssenats und stand 15 Jahre regelmäßig als Spieldelegierter bei FIFA- und UEFA-Wettbewerben im Einsatz. Dr. Rainer Koch gehörte als eines von zwei europäischen Mitgliedern der FIFA-Governance-Kommission an, bis diese 2021 in ein Gremium mit unabhängigen Mitgliedern umgewandelt wurde.