Investition in die Zukunft: Fussball in jedem Kindergarten

Der Albanische Fußballverband (FSHF) und die Lorik-Cana-5-Stiftung haben ein gemeinsames Projekt auf den Weg gebracht, mit dem Ziel, Fußballfelder für Kindergartenkinder zu bauen, und diesen damit ein gesünderes und besseres Leben zu ermöglichen.

Armand Duka und Lorik Cana
Armand Duka und Lorik Cana ©FShF

Der Albanische Fußballverband (FSHF) und die Lorik-Cana-5-Stiftung haben ein gemeinsames Projekt auf den Weg gebracht, mit dem Ziel, Fußballfelder für Kindergartenkinder zu bauen, und diesen damit ein gesünderes und besseres Leben zu ermöglichen.

Das erste Spielfeld wurde bei einem Kindergarten in Elbasan eingeweiht, und das Projekt wird nun nach und nach auf das ganze Land ausgeweitet.

Bei der Einweihung sagte FSHF-Präsident Armand Duka: „Die Strategie und die Ziele des Albanischen Fußballverbands berücksichtigen nicht nur den Profifußball, sondern auch Verbesserungen in der Gesellschaft als Ganzes. Wir freuen uns über dieses Projekt, denn es ist auf die Zukunft ausgerichtet und durch Investitionen auf der Ebene der Kindergärten können wir Kinder fürs Fußballspielen begeistern, die dank dem Sport lernen können, gesünder zu leben und auf dem von ihnen eingeschlagenen Weg zielstrebig zu sein. Sport trägt zur Erziehung und zur Weiterentwicklung von Kindern bei und begleitet sie auf ihrem Lebensweg.“

Lorik Cana sagte: „Es war nicht einfach für uns, den besten Weg für die Förderung der Werte des Sports in Albanien zu finden. Fußball hat auch in den dunkelsten Zeiten Freude in unser Land gebracht und Persönlichkeiten hervorgebracht, die sich zu Vorbildern für künftige Generationen entwickeln konnten.“

Dieser Artikel stammt ursprünglich aus UEFA Direct Nr. 184

 

 

Oben