UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Jadson kehrt Shakhtar den Rücken

Mittelfeldspieler Jadson, der im UEFA-Pokal-Finale 2009 das entscheidende Tor für Shakhtar Donetsk erzielte, kehrt in sein Heimatland Brasilien zurück und wechselt zu São Paulo FC.

Jadson verlässt Shakhtar und kehrt in seine Heimat Brasilien zurück
Jadson verlässt Shakhtar und kehrt in seine Heimat Brasilien zurück ©Getty Images

São Paulo FC hat Mittelfeldspieler Jadson vom FC Shakhtar Donetsk verpflichtet, der im UEFA-Pokal-Finale 2009 das entscheidende Tor gegen den SV Werder Bremen erzielte.

Der brasilianische Spielmacher kehrt damit nach sieben Jahren bei Shakhtar in seine Heimat zurück, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieben hat. Der 28-Jährige, der 2005 von CA Paranaense gekommen war, gewann mit dem Klub aus Donezk fünfmal die ukrainische Meisterschaft und zweimal den Pokal. Zudem gelang ihm 2008/09 in der Verlängerung das Siegtor gegen Bremen, das Shakhtar den ersten europäischen Titel brachte.

Jadson bestritt insgesamt 172 Ligaspiele für Shakhtar und erzielte dabei 41 Tore, in der laufenden Saison waren es neun Ligaspiele und drei Treffer.