De Sanctis wechselt zur Roma

Der italienische Nationalspieler Morgan De Sanctis hat den SSC Napoli nach der Ankunft von Pepe Reina verlassen und bei der AS Roma einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Morgan De Sanctis in einem Spiel für Napoli
Morgan De Sanctis in einem Spiel für Napoli ©AFP/Getty Images

Morgan De Sanctis hat den SSC Napoli nach vier Jahren verlassen und bei der AS Roma einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Der 36-Jährige reagierte damit auf die Ausleihe von Pepe Reina, der für ein Jahr von Liverpool FC nach Neapel ging. "Roma hat sich mit Napoli auf eine Ablösesumme von 500 000 Euro geeinigt und verpflichtet Morgan De Sanctis", hieß es in einem Statement auf der offiziellen Webseite der Römer.

Für Napoli bestritt der Reservekeeper der Italiener bei der UEFA EURO 2012 insgesamt 147 Spiele in der Serie A. Außerdem war er in seiner 19 Jahre umfassenden Karriere für Pescara Calcio, Juventus, Udinese Calcio, Sevilla FC und Galatasaray AŞ aktiv.