UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Almirón von Juve zu Bari

Der AS Bari hat Mittelfeldspieler Sergio Almirón für fünf Millionen Euro von Juventus dauerhaft unter Vertrag genommen, weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt.

Der Wechsel von Sergio Almirón zu Bari ist perfekt
Der Wechsel von Sergio Almirón zu Bari ist perfekt ©Getty Images

Der AS Bari hat Mittelfeldspieler Sergio Almirón von Juventus dauerhaft unter Vertrag genommen.

Für fünf Millionen Euro hat der Argentinier den Verein gewechselt, weitere Einzelheiten zum Vertrag wurden nicht veröffentlicht. Almirón war bereits letzte Saison an Bari ausgeliehen. Der 29-Jährige erzielt fünf Tore in 27 Spielen der Serie A und hatte großen Anteil daran, dass der Verein die letzte Spielzeit mit dem zehnten Platz abgeschlossen hat.

Nachdem er 2007 für neun Millionen Euro von Empoli FC zu Juventus gewechselt war, konnte er sich bei seinem neuen Arbeitgeber nicht durchsetzen. Deshalb wurde er an AS Monaco FC verliehen und 2008/09 wechselte der Argentinier auf Leihbasis zum ACF Fiorentina. Udinese Calcio hatte Almirón 2001 von CA Newell Old Boys nach Italien geholt. Damals wurde er an Hellas Verona FC ausgeliehen, bevor er drei Jahre später bei Empoli landete. Sein Vater, Sergio Omar Almirón, gewann 1986 mit Argentinien die FIFA-Weltmeisterschaft.