UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Klavan zum zweiten Mal Estlands Bester

"Es ist immer erfreulich, wenn deine Arbeit geschätzt wird", sagte Ragnar Klavan, Verteidiger des FC Augsburg und der estnischen Nationalmannschaft, nach der erneuten Wahl zum Spieler des Jahres.

Ragnar Klavan has wurde zum Spieler des Jahres in Estland gewählt
Ragnar Klavan has wurde zum Spieler des Jahres in Estland gewählt ©Getty Images

Ragnar Klavan, Verteidiger des FC Augsburg, ist nach 2012 zum zweiten Mal zum Spieler des Jahres in Estland gewählt worden.

Gekürt von Vertretern des Estnischen Fußballverbands (EJL) und von Fußballjournalisten erhielt Klavan 2012 erstmals diese Auszeichnung; im letzten Jahr musste er diese Ehre Konstantin Vassiljev überlassen. Diesmal setzte sich Klavan gegen Mittelfeldspieler Vassiljev von GKS Piast Gliwice und gegen Verteidiger Karol Mets vom FC Flora Tallinn durch, die beide die gleiche Zahl von Stimmen erhielten.

"Teamleistungen sind für mich immer viel wichtiger als individuelle, aber es ist immer erfreulich, für seine Arbeit geschätzt zu werden", sagte Klavan, Kapitän der estnischen Nationalmannschaft. "Ich bin allen Trainern dankbar, mit denen ich gearbeitet habe, aber ich möchte die freundlichsten Worte des Dankes an meine Familie richten, die mich immer unterstützen. Dank ihr existiere ich in dieser Welt."

Der Titel des besten Nachwuchsspielers ging an Mets, der für Estland im Mittelfeld operiert. Der 21-Jährige spielte erstmals im vergangenen November in der Nationalmannschaft, seitdem hat er dort 14 Einsätze bestritten.

Marko Kristal vom FC Levadia Tallinn hat ganz knapp die Wahl zum Trainer des Jahres gegen Jüri Saar verloren, der mit Pärnu JK in dieser Saison zum zehnten Mal estnischer Meister der Damenliga wurde.

Spielerin des Jahres wurde Kethy Õunpuu, Kapitänin von Tallinna FC Flora und der estnischen Nationalmannschaft, während der russische Stürmer Evgeni Kabaev vom JK Sillamäe Kalev zum Spieler des Jahres in der estnischen Liga gekürt wurde. Hier stimmten die Trainer der Klubs ab.