Letzte Aktualisierung 21/10/2019 16:34MEZ
UEFA Champions League: FC Barcelona - FC Internazionale Milano Pressemappen

UEFA Champions League - Saison 2019/20Pressemappen

FC BarcelonaFC BarcelonaCamp Nou - BarcelonaMittwoch, 2. Oktober 2019
21.00MEZ (21.00 Ortszeit)
Gruppe F - Spieltag 2
FC Internazionale MilanoFC Internazionale Milano
DruckenX
Alle Kapitel drucken
Ein Kapitel drucken
OFFIZIELLE SPONSOREN DER UEFA CHAMPIONS LEAGUE
  • Nissan
  • PlayStation
  • Gazprom
  • PepsiCo
  • Banco Santander
  • Mastercard
  • Hotels.com
  • Heineken
/insideuefa/mediaservices/presskits/uefachampionsleague/season=2020/round=2001140/day=2/session=2/match=2027042/library/_sidebar.html

Frühere Begegnungen Nur dieses Kapitel

Direkte Duelle

UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
06/11/2018GPFC Internazionale Milano - FC Barcelona1-1MailandIcardi 87; Malcom 83
24/10/2018GPFC Barcelona - FC Internazionale Milano2-0
BarcelonaRafinha 32, Jordi Alba 83
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
28/04/2010HFFC Barcelona - FC Internazionale Milano1-0
ges: 2-3
BarcelonaPiqué 84
20/04/2010HFFC Internazionale Milano - FC Barcelona3-1
MailandSneijder 30, Maicon 48, Milito 61; Pedro Rodríguez 19
24/11/2009GPFC Barcelona - FC Internazionale Milano2-0
BarcelonaPiqué 10, Pedro Rodríguez 26
16/09/2009GPFC Internazionale Milano - FC Barcelona0-0Mailand
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
26/02/2003GP2FC Internazionale Milano - FC Barcelona0-0Mailand
18/02/2003GP2FC Barcelona - FC Internazionale Milano3-0
BarcelonaSaviola 7, Cocu 29, Kluivert 67
HeimAuswärtsmannschaftFinaleGesamt
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
FC Barcelona4400403100008431104
FC Internazionale Milano4130400400008134410

FC Barcelona - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
10/04/2018VFAS Roma - FC Barcelona3-0
ges: 4-4 AT
RomDžeko 6, De Rossi 58 (E), Manolas 82
04/04/2018VFFC Barcelona - AS Roma4-1
BarcelonaDe Rossi 38 (ET), Manolas 55 (ET), Piqué 59, Luis Suárez 87; Džeko 80
22/11/2017GPJuventus - FC Barcelona0-0Turin
12/09/2017GPFC Barcelona - Juventus3-0
BarcelonaMessi 45, 69, Rakitić 56
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
19/04/2017VFFC Barcelona - Juventus0-0
ges: 0-3
Barcelona
11/04/2017VFJuventus - FC Barcelona3-0
TurinDybala 7, 22, Chiellini 55
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
24/11/2015GPFC Barcelona - AS Roma6-1
BarcelonaLuis Suárez 15, 44, Messi 18, 60, Piqué 56, Adriano 77; Džeko 90+1
16/09/2015GPAS Roma - FC Barcelona1-1RomFlorenzi 31; Luis Suárez 21
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
06/06/2015Fin.Juventus - FC Barcelona1-3
BerlinMorata 55; Rakitić 4, Luis Suárez 68, Neymar 90+7
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
06/11/2013GPFC Barcelona - AC Milan3-1
BarcelonaMessi 30 (E), 83, Sergio Busquets 40; Piqué 45 (ET)
22/10/2013GPAC Milan - FC Barcelona1-1MailandRobinho 9; Messi 23
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
12/03/2013AFFC Barcelona - AC Milan4-0
ges: 4-2
BarcelonaMessi 5, 40, Villa 55, Jordi Alba 90+2
20/02/2013AFAC Milan - FC Barcelona2-0
MailandBoateng 57, Muntari 81
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
03/04/2012VFFC Barcelona - AC Milan3-1
ges: 3-1
BarcelonaMessi 11 (E), 41 (E), Iniesta 53; Nocerino 32
28/03/2012VFAC Milan - FC Barcelona0-0Mailand
23/11/2011GPAC Milan - FC Barcelona2-3
MailandIbrahimović 20, Boateng 54; Van Bommel 14 (ET), Messi 31 (E), Xavi Hernández 63
13/09/2011GPFC Barcelona - AC Milan2-2BarcelonaPedro Rodríguez 36, Villa 50; Pato 1, Thiago Silva 90+2
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
26/04/2006HFFC Barcelona - AC Milan0-0
ges: 1-0
Barcelona
18/04/2006HFAC Milan - FC Barcelona0-1
MailandGiuly 57
07/12/2005GPUdinese Calcio - FC Barcelona0-2
UdineEzquerro 85, Iniesta 90
27/09/2005GPFC Barcelona - Udinese Calcio4-1
BarcelonaRonaldinho 13, 32, 90 (E), Deco 41; Felipe 24
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
02/11/2004GPFC Barcelona - AC Milan2-1
BarcelonaEto'o 37, Ronaldinho 89; Shevchenko 17
20/10/2004GPAC Milan - FC Barcelona1-0
MailandShevchenko 31
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
22/04/2003VFFC Barcelona - Juventus1-2
ges 2-3 (n.V.)
BarcelonaXavi Hernández 66; Nedvěd 53, Zalayeta 114 Verl.
09/04/2003VFJuventus - FC Barcelona1-1TurinMontero 16; Saviola 78
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
26/02/2002GP2AS Roma - FC Barcelona3-0
RomEmerson 61, Montella 74, Tommasi 90+2
20/02/2002GP2FC Barcelona - AS Roma1-1BarcelonaKluivert 82; Panucci 57
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
18/10/2000GP1AC Milan - FC Barcelona3-3MailandAlbertini 26, 39, José Mari 45; Rivaldo 19, 43, 68
26/09/2000GP1FC Barcelona - AC Milan0-2
BarcelonaCoco 45, Bierhoff 71
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
02/11/1999GP1ACF Fiorentina - FC Barcelona3-3FlorenzBressan 14, Balbo 56, 69; Luís Figo 20, Rivaldo 43, 74
22/09/1999GP1FC Barcelona - ACF Fiorentina4-2
BarcelonaLuís Figo 7, Luis Enrique 10, Rivaldo 68 (E), 70; Batistuta 50, Chiesa 79
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
24/04/1997HFACF Fiorentina - FC Barcelona0-2
ges: 1-3
FlorenzCouto 30, Guardiola 35
10/04/1997HFFC Barcelona - ACF Fiorentina1-1BarcelonaNadal 43; Batistuta 63
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
18/05/1994Fin.AC Milan - FC Barcelona4-0
AthenMassaro 22, 45+3, Savićević 47, Desailly 58
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
20/05/1992Fin.UC Sampdoria - FC Barcelona0-1
(n.V.)
LondonKoeman 112 Verl.
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
24/04/1991HFJuventus - FC Barcelona1-0
ges: 2-3
TurinR. Baggio 61
10/04/1991HFFC Barcelona - Juventus3-1
BarcelonaStoichkov 56, 60, Goikoetxea 76; Casiraghi 12
UEFA Superpokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
07/12/1989Fin.AC Milan - FC Barcelona1-0
ges: 2-1
MailandEvani 55
23/11/1989Fin.FC Barcelona - AC Milan1-1BarcelonaAmor 67; Van Basten 44 (E)
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
10/05/1989Fin.FC Barcelona - UC Sampdoria2-0
BernSalinas 4, Lopez Rekarte 80
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
19/03/1986VFJuventus - FC Barcelona1-1
ges: 1-2
TurinPlatini 44; Archibald 30
05/03/1986VFFC Barcelona - Juventus1-0
BarcelonaJulio Alberto 82
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
05/11/1975R2FC Barcelona - SS Lazio4-0
ges: 7-0
BarcelonaSotil 6, Cruyff 43, Neeskens 79, Fortes 82
22/10/1975R2SS Lazio - FC Barcelona0-3
f
RomNiederlage am grünen Tisch
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
25/11/19591. Rd.FC Barcelona - AC Milan5-1
ges: 7-1
BarcelonaMartinez 10, Segarra 19, Kubala 32, 69, Czibor 65; Ferrario 38
04/11/19591. Rd.AC Milan - FC Barcelona0-2
MailandVerges 12, Suárez 16

FC Internazionale Milano - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Superpokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
27/08/2010Fin.FC Internazionale Milano - Club Atlético de Madrid0-2
MonacoReyes 62, Agüero 83
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
06/03/2007AFValencia CF - FC Internazionale Milano0-0
ges: 2-2 AT
Valencia
21/02/2007AFFC Internazionale Milano - Valencia CF2-2MailandCambiasso 29, Maicon 76; Villa 64, David Silva 86
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
04/04/2006VFVillarreal CF - FC Internazionale Milano1-0
ges: 2-2 AT
VillarrealArruabarrena 58
29/03/2006VFFC Internazionale Milano - Villarreal CF2-1
MailandAdriano 7, Martins 54; Forlán 1
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
02/11/2004GPFC Internazionale Milano - Valencia CF0-0Mailand
20/10/2004GPValencia CF - FC Internazionale Milano1-5
ValenciaAimar 73; Stanković 47, Vieri 49, Van der Meyde 76, Adriano 81, Cruz 90+1
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
22/04/2003VFValencia CF - FC Internazionale Milano2-1
ges: 2-2 AT
ValenciaAimar 7, Baraja 51; Vieri 5
09/04/2003VFFC Internazionale Milano - Valencia CF1-0
MailandVieri 14
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
21/03/2002VFValencia CF - FC Internazionale Milano0-1
ges: 1-2
ValenciaVentola 4
14/03/2002VFFC Internazionale Milano - Valencia CF1-1MailandMaterazzi 50; Rufete 68
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
22/02/2001R4FC Internazionale Milano - Deportivo Alavés0-2
ges: 3-5
MailandCruyff 78, Tomić 83
15/02/2001R4Deportivo Alavés - FC Internazionale Milano3-3Vitoria-GasteizJavi Moreno 44, Télle 70, Alonso 73; Recoba 45+1, 51, Vieri 65
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
25/11/1998GPFC Internazionale Milano - Real Madrid CF3-1
MailandZamorano 51, R. Baggio 86, 90; Seedorf 59
16/09/1998GPReal Madrid CF - FC Internazionale Milano2-0
SevillaHierro 80 (E), Seedorf 90
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
09/12/1987R3RCD Espanyol - FC Internazionale Milano1-0
ges: 2-1
BarcelonaOrejuela 22
25/11/1987R3FC Internazionale Milano - RCD Espanyol1-1MailandSerena 33; Lauridsen 80
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/04/1986HFReal Madrid CF - FC Internazionale Milano5-1
ges 6-4 (n.V.)
MadridSánchez 44 (E), 74 (E), Gordillo 62, Santillana 94 Verl., 107 Verl.; Brady 64 (E)
02/04/1986HFFC Internazionale Milano - Real Madrid CF3-1
MailandTardelli 1, 54, Salguero 88 (ET); Valdano 87
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
24/04/1985HFReal Madrid CF - FC Internazionale Milano3-0
ges: 3-2
MadridSantillana 12, 42, Míchel 59
10/04/1985HFFC Internazionale Milano - Real Madrid CF2-0
MailandBrady 26 (E), Altobelli 57
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/03/1983VFReal Madrid CF - FC Internazionale Milano2-1
ges: 3-2
MadridSalguero 51, Santillana 56; Altobelli 21
02/03/1983VFFC Internazionale Milano - Real Madrid CF1-1MailandOriali 15; Gallego 60
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
22/04/1981HFFC Internazionale Milano - Real Madrid CF1-0
ges: 1-2
MailandBini 56
08/04/1981HFReal Madrid CF - FC Internazionale Milano2-0
MadridSantillana 28, Juanito 47
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
03/10/19791. Rd.Real Sociedad de Fútbol - FC Internazionale Milano2-0
ges: 2-3
San SebastiánSatrústegui 22, 78
19/09/19791. Rd.FC Internazionale Milano - Real Sociedad de Fútbol3-0
MailandMuraro 46, Baresi 48, Marini 76
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
01/03/1967VFReal Madrid CF - FC Internazionale Milano0-2
ges: 0-3
MadridCappellini 23, Zoco 57 (ET)
15/02/1967VFFC Internazionale Milano - Real Madrid CF1-0
MailandCappellini 54
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
20/04/1966HFFC Internazionale Milano - Real Madrid CF1-1
ges: 1-2
MailandFacchetti 78; Amancio Amaro 20
13/04/1966HFReal Madrid CF - FC Internazionale Milano1-0
MadridPirri 13
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
27/05/1964Fin.FC Internazionale Milano - Real Madrid CF3-1
WienMazzola 43, 76, Milani 61; Felo 70
HeimAuswärtsmannschaftFinaleGesamt
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
FC Barcelona2417522461176312542617119154
FC Internazionale Milano199911932142101401311164349

Letzte Aktualisierung 20/09/2019 11:15MEZ

Kader Nur dieses Kapitel

FC Barcelona - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
1Marc-André ter StegenGER30/04/199227 - --1-7-53-63-
13NetoBRA19/07/198930 - ------6-30-
26Iñaki PeñaESP02/03/199920 - ----------
36Arnau TenasESP30/05/200118 - ----------
Verteidiger
2Nélson SemedoPOR16/11/199325 - --1-7-291291
3Gerard PiquéESP02/02/198732 - --1-711101411414
6Jean-Clair TodiboFRA30/12/199919 - ----1-----
15Clément LengletFRA17/06/199524 - --1-7-231251
16Moussa WaguéSEN04/10/199820 - ----------
18Jordi AlbaESP21/03/198930 - --1-41663814
23Samuel UmtitiFRA14/11/199325 - ------22-402
24Junior FirpoESP10/05/199623 - ----41--4-
32Guillem JaimeESP06/01/199920 - ----------
33Ronald AraújoURU07/03/199920 - ----------
35Dani MorerESP05/02/199821 - ----------
Mittelfeldspieler
4Ivan RakitićCRO10/03/198831 - --1-4-66610410
5Sergio BusquetsESP16/07/198831 - --1-5-10741104
8ArthurBRA12/08/199623 - --1-4210-10-
19Carles AleñáESP05/01/199821 - ----1-3-3-
20Sergi RobertoESP07/02/199227 - --1-6-433443
21Frenkie de JongNED12/05/199722 - --1-7112-24-
22Arturo VidalCHI22/05/198732 - ----4165148918
28Ricard PuigESP13/08/199920 - ----------
30Álex ColladoESP22/04/199920 - ----------
34Ferrán SarsanedasESP11/02/199722 - ----------
Stürmer
9Luis SuárezURU24/01/198732 - --1-5354219242
10Lionel MessiARG24/06/198732 - --1-2-136112140115
11Ousmane DembéléFRA15/05/199722 - ----2-216216
17Antoine GriezmannFRA21/03/199128 - --1-7355216628
27Carles PérezESP16/02/199821 - ----61----
29Abel RuizESP28/01/200019 - ----------
31Ansu FatiGNB31/10/200216 - --1-521-1-
37Hiroki AbeJPN28/01/199920 - ----------
Trainer
-Ernesto ValverdeESP09/02/196455 - --1---37-110-
FC Internazionale Milano - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
1Samir HandanovičSVN14/07/198435 - --1-6-7-51-
27Daniele PadelliITA25/10/198533 - --------14-
35Filip StankovicSVN25/02/200217 - ----------
38Giacomo PozzerITA19/02/200118 - ----------
Verteidiger
2Diego GodínURU16/02/198633 - ----4-5941006
6Stefan de VrijNED05/02/199227 - --1-4-6-251
13Andrea RanocchiaITA16/02/198831 - ----2-6-301
18Kwadwo AsamoahGHA09/12/198830 - --1-5-28-52-
21Federico DimarcoITA10/11/199721 - --------1-
31Lorenzo PirolaITA20/02/200217 - ----------
33Danilo D'AmbrosioITA09/09/198831 - --1-515-213
34Cristiano BiraghiITA01/09/199227 - ----1-2-2-
37Milan ŠkriniarSVK11/02/199524 - --1-6-7-19-
95Alessandro BastoniITA13/04/199920 - ----1-----
Mittelfeldspieler
5Roberto GagliardiniITA07/04/199425 - --1-311-1-
8Matías VecinoURU24/08/199128 - ----4-51233
12Stefano SensiITA05/08/199524 - --1-631-3-
19Valentino LazaroAUT24/03/199623 - --1---1-242
20Borja ValeroESP12/01/198534 - ------10-634
23Nicolò BarellaITA07/02/199722 - --116-1111
36Thomas SchiròITA25/04/200019 - ----------
77Marcelo BrozovićCRO16/11/199226 - --1-6213-384
87Antonio CandrevaITA28/02/198732 - --1-516-474
Stürmer
7Alexis SánchezCHI19/12/198830 - ----3152126514
9Romelu LukakuBEL13/05/199326 - --1-631875124
10Lautaro MartínezARG22/08/199722 - --1-614-71
16Matteo PolitanoITA03/08/199326 - --1-5-7-204
30Sebastiano EspositoITA02/07/200217 - --------1-
Trainer
-Antonio ConteITA31/07/196950 - --1---19-27-

Letzte Aktualisierung 02/10/2019 09:10MEZ

Trainer Nur dieses Kapitel

Ernesto Valverde

Geboren am: 9. Februar 1964
Nationalität: Spanier
Aktive Karriere: Alavés, Sestao, Espanyol, Barcelona, Athletic Club, Mallorca
Trainerkarriere: Athletic Club (zweimal), Espanyol, Olympiacos (zweimal), Villarreal, Valencia, Barcelona

• In seiner aktiven Zeit war Valverde als "Txingurri" – oder "fleißige Ameise" – bekannt. In seinen sechs Jahren bei Athletic bestritt der Stürmer 170 Spiele und erzielte dabei 44 Tore. Zu dieser Zeit bestritt er auch sein einziges Länderspiel für Spanien. Zuvor hatte er Espanyol im Jahr 1987 auf den dritten Platz der spanischen Liga geführt, bevor in der folgenden Saison das Finale des UEFA-Pokals gegen Bayer Leverkusen im Elfmeterschießen verloren wurde. Zwischen 1988 und 1990 lief er 22 Mal für Barcelona auf.

• Valverde begann seine Trainerkarriere in der Jugend von Athletic, ehe er 2003/04 die Profimannschaft der Basken übernahm. Gleich im ersten Jahr führte er sein Team in den UEFA-Pokal. 2007 verlor Valverde wieder ein UEFA-Pokal-Finale im Elfmeterschießen, diesmal als Trainer von Espanyol. Sein Team musste sich in Glasgow dem spanischen Konkurrenten Sevilla FC geschlagen geben.

• In seiner ersten Saison im Ausland, 2008/09, gewann er mit Olympiacos sowohl die griechische Meisterschaft als auch den Pokal. Im Juni 2009 unterschrieb er für ein Jahr bei Villarreal, wo er allerdings im folgenden Januar schon wieder entlassen wurde, weil seine Mannschaft nur auf dem zehnten Tabellenplatz lag.

• Im August 2010 kehrte er zurück zu Olympiacos. Die erste Saison beendete er dort gleich mit dem Gewinn der Meisterschaft. Im folgenden Jahr schaffte er abermals das Double, ehe er zurücktrat, um im Dezember 2012 bei Valencia anzuheuern. Im Juni 2013 holte ihn Athletic zurück und er führte die Basken in seiner ersten Saison auf den vierten Rang. 2015 gewann er mit Athletic den spanischen Superpokal, dank eines 5:1-Erfolgs gegen Barcelona, wo er im Mai 2017 als Nachfolger von Luis Enrique vorgestellt wurde.

• In seiner ersten Saison bei Barcelona holte er das Double (Liga und Pokal). Dabei verlor man nur ein Ligaspiel. 2018/19 verteidigte er mit Barcelona den Meistertitel, allerdings verlor seine Mannschaft im Halbfinale der UEFA Champions League sowie im Finale der Copa del Rey.

https://de.uefa.com/news/newsid=940956.html#ernesto+valverde

2019-10-21T15:34:29:385

Spielverantwortliche Nur dieses Kapitel

  • UEFA-DelegierterAngelo Chetcuti (MLT)

Schiedsrichter

Letzte Aktualisierung 30/09/2019 11:28MEZ

Spiele und Ergebnisse Nur dieses Kapitel

FC BarcelonaSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
16/08/2019LigaAthletic Club (A)N 0-1
25/08/2019LigaReal Betis Balompié (H)S 5-2Griezmann 41, 50, Carles Pérez 56, Jordi Alba 60, Vidal 77
31/08/2019LigaCA Osasuna (A)U 2-2Fati 51, Arthur 64
14/09/2019LigaValencia CF (H)S 5-2Fati 2, F. de Jong 7, Piqué 51, Luis Suárez 61, 82
17/09/2019UCLBorussia Dortmund (A)U 0-0
21/09/2019LigaGranada CF (A)N 0-2
24/09/2019LigaVillarreal CF (H)S 2-1Griezmann 6, Arthur 15
28/09/2019LigaGetafe CF (A)S 2-0Luis Suárez 41, Junior Firpo 49
02/10/2019UCLFC Internazionale Milano (H)
06/10/2019LigaSevilla FC (H)
19/10/2019LigaSD Eibar (A)
23/10/2019UCLSK Slavia Praha (A)
26/10/2019LigaReal Madrid CF (H)
29/10/2019LigaReal Valladolid CF (H)
02/11/2019LigaLevante UD (A)
05/11/2019UCLSK Slavia Praha (H)
10/11/2019LigaRC Celta de Vigo (H)
24/11/2019LigaCD Leganés (A)
27/11/2019UCLBorussia Dortmund (H)
01/12/2019LigaClub Atlético de Madrid (A)
08/12/2019LigaRCD Mallorca (H)
10/12/2019UCLFC Internazionale Milano (A)
15/12/2019LigaReal Sociedad de Fútbol (A)
22/12/2019LigaDeportivo Alavés (H)
05/01/2020LigaRCD Espanyol (A)
19/01/2020LigaGranada CF (H)
26/01/2020LigaValencia CF (A)
02/02/2020LigaLevante UD (H)
09/02/2020LigaReal Betis Balompié (A)
16/02/2020LigaGetafe CF (H)
23/02/2020LigaSD Eibar (H)
01/03/2020LigaReal Madrid CF (A)
08/03/2020LigaReal Sociedad de Fútbol (H)
15/03/2020LigaRCD Mallorca (A)
22/03/2020LigaCD Leganés (H)
05/04/2020LigaSevilla FC (A)
12/04/2020LigaAthletic Club (H)
22/04/2020LigaRC Celta de Vigo (A)
26/04/2020LigaClub Atlético de Madrid (H)
03/05/2020LigaVillarreal CF (A)
10/05/2020LigaRCD Espanyol (H)
13/05/2020LigaReal Valladolid CF (A)
17/05/2020LigaCA Osasuna (H)
24/05/2020LigaDeportivo Alavés (A)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1Real Madrid CF743012615
2Granada CF742113614
3Club Atlético de Madrid74217414
4FC Barcelona7412161013
5Real Sociedad de Fútbol741212713
6Sevilla FC741210713
7Athletic Club73317312
8Villarreal CF7322181111
9Valencia CF723210119
10Real Valladolid CF7232789
11SD Eibar7223998
12Levante UD7223898
13CA Osasuna7151568
14Deportivo Alavés7223478
15Real Betis Balompié722310158
16Getafe CF714210117
17RC Celta de Vigo7133496
18RCD Espanyol71244125
19RCD Mallorca71154124
20CD Leganés70253102
FC Internazionale MilanoSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
26/08/2019LigaUS Lecce (H)S 4-0Brozović 21, Sensi 24, R. Lukaku 60, Candreva 84
01/09/2019LigaCagliari Calcio (A)S 2-1Martínez 27, R. Lukaku 72 (E)
14/09/2019LigaUdinese Calcio (H)S 1-0Sensi 44
17/09/2019UCLSK Slavia Praha (H)U 1-1Barella 90+2
21/09/2019LigaAC Milan (A)S 2-0Brozović 49, R. Lukaku 78
25/09/2019LigaSS Lazio (H)S 1-0D'Ambrosio 23
28/09/2019LigaUC Sampdoria (A)S 3-1Sensi 20, Alexis Sánchez 22, Gagliardini 61
02/10/2019UCLFC Barcelona (A)
06/10/2019LigaJuventus (H)
20/10/2019LigaUS Sassuolo Calcio (A)
23/10/2019UCLBorussia Dortmund (H)
26/10/2019LigaParma FC (H)
29/10/2019LigaBrescia Calcio (A)
02/11/2019LigaBologna FC (A)
05/11/2019UCLBorussia Dortmund (A)
09/11/2019LigaHellas Verona FC (H)
23/11/2019LigaTorino FC (A)
27/11/2019UCLSK Slavia Praha (A)
01/12/2019LigaSPAL (H)
06/12/2019LigaAS Roma (H)
10/12/2019UCLFC Barcelona (H)
15/12/2019LigaACF Fiorentina (A)
22/12/2019LigaGenoa CFC (H)
05/01/2020LigaSSC Napoli (A)
12/01/2020LigaAtalanta BC (H)
19/01/2020LigaUS Lecce (A)
26/01/2020LigaCagliari Calcio (H)
02/02/2020LigaUdinese Calcio (A)
09/02/2020LigaAC Milan (H)
16/02/2020LigaSS Lazio (A)
23/02/2020LigaUC Sampdoria (H)
01/03/2020LigaJuventus (A)
08/03/2020LigaUS Sassuolo Calcio (H)
15/03/2020LigaParma FC (A)
22/03/2020LigaBrescia Calcio (H)
05/04/2020LigaBologna FC (H)
11/04/2020LigaHellas Verona FC (A)
19/04/2020LigaTorino FC (H)
22/04/2020LigaSPAL (A)
26/04/2020LigaAS Roma (A)
03/05/2020LigaACF Fiorentina (H)
10/05/2020LigaGenoa CFC (A)
17/05/2020LigaSSC Napoli (H)
24/05/2020LigaAtalanta BC (A)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1FC Internazionale Milano660013218
2Juventus651011516
3Atalanta BC641115913
4SSC Napoli6402151012
5AS Roma632111911
6SS Lazio631211410
7Cagliari Calcio63129610
8Torino FC630310109
9Parma FC6303899
10ACF Fiorentina622211108
11Bologna FC6222778
12Udinese Calcio6213357
13US Sassuolo Calcio620411126
14Hellas Verona FC6132456
15Brescia Calcio6204796
16AC Milan6204486
17US Lecce62046126
18Genoa CFC61237135
19SPAL61055133
20UC Sampdoria61054143

Letzte Aktualisierung 30/09/2019 23:03MEZ

Aufstellungen im Wettbewerb Nur dieses Kapitel

FC Barcelona

  • UEFA Champions League - Gruppenphase
    Gruppe F - Gruppentabelle
    VereinSp.SUNETKTPkt.
    Borussia Dortmund0000000
    FC Barcelona0000000
    FC Internazionale Milano0000000
    SK Slavia Praha0000000
    Spieltag 1 (17/09/2019)
    Borussia Dortmund-FC Barcelona
  • Spieltag 2 (02/10/2019)
    FC Barcelona-FC Internazionale Milano
  • Spieltag 3 (23/10/2019)
    SK Slavia Praha-FC Barcelona
  • Spieltag 4 (05/11/2019)
    FC Barcelona-SK Slavia Praha
  • Spieltag 5 (27/11/2019)
    FC Barcelona-Borussia Dortmund
  • Spieltag 6 (10/12/2019)
    FC Internazionale Milano-FC Barcelona

FC Internazionale Milano

  • UEFA Champions League - Gruppenphase
    Spieltag 1 (17/09/2019)
    FC Internazionale Milano-SK Slavia Praha
  • Spieltag 2 (02/10/2019)
    FC Barcelona-FC Internazionale Milano
  • Spieltag 3 (23/10/2019)
    FC Internazionale Milano-Borussia Dortmund
  • Spieltag 4 (05/11/2019)
    Borussia Dortmund-FC Internazionale Milano
  • Spieltag 5 (27/11/2019)
    SK Slavia Praha-FC Internazionale Milano
  • Spieltag 6 (10/12/2019)
    FC Internazionale Milano-FC Barcelona

Letzte Aktualisierung 20/09/2019 11:14MEZ

Wettbewerbsfakten Nur dieses Kapitel

UEFA Champions League: Hätten Sie es gewusst?

Wettbewerbs-Rekorde
• Chelsea scheiterte 2012/13 als erster Titelverteidiger seit Einführung der UEFA Champions League bereits in der Gruppenphase (diese Bilanz, ebenso wie alle anderen, beinhaltet auch die Spielzeiten zwischen 1999/2000 und 2002/03, als es zwei Gruppenphasen gab). 1992/93 verlor der FC Barcelona als Sieger des letzten Pokals der europäischen Meistervereine in der zweiten Runde nach Hin- und Rückspiel mit 3:4 gegen CSKA Moskva.

• In der Saison 2016/17 hat Real Madrid als erster Verein den Titel in der UEFA Champions League erfolgreich verteidigt. Der AC Milan (1989, 1990) war bis dahin der letzte Klub, der zweimal hintereinander den Pokal der europäischen Meistervereine gewinnen konnte. Milan (1994, 1995), Ajax (1995, 1996), Juventus (1996, 1997) und Manchester United (2008, 2009) schafften nach ihrem Titelgewinn im Jahr darauf erneut den Finaleinzug in der UEFA Champions League, mussten sich dann aber geschlagen geben.

• Den dritten Titel in Folge holte Real Madrid dann 2017/18 und wurde damit das vierte Team, das mindestens drei Europapokale im Serie gewinnen konnte und der erste Klub, dem dies zweimal gelang.

• Nur zwei Teams haben je die UEFA Champions League im eigenen Land gewonnen: Borussia Dortmund (1997, Finale in München) und Juventus (1996, Finale in Rom). Manchester United verlor 2011 das Endspiel in London, zwölf Monate später erlitt der FC Bayern München dasselbe Schicksal in der heimischen Fußball Arena München.

Gruppenphase
• Barcelona hat bereits 20 Gruppensiege verbucht, vier mehr als Real Madrid und fünf mehr als der FC Bayern München sowie Manchester United. Zudem hält Barça den Rekord für die meisten ohne Niederlage abgeschlossenen Gruppenphasen, nämlich zwölf - vier mehr als Real Madrid.

• Der FC Bayern München (2. April 2013 bis 27. November 2013) und Real Madrid (23. April 2014 bis 18. Februar 2015) halten mit zehn Siegen in Folge den Rekord in der UEFA Champions League. Damit wurde die bisherige Bestmarke von neun, die Barcelona zwischen dem 18. September 2002 und dem 18. Februar aufgestellt hatte, übertroffen.

• Sechs Teams haben es geschafft, in der Gruppenphase der UEFA Champions League sechs Siege in Folge zu erzielen: Milan (1992/93), Paris Saint-Germain (1994/95), Spartak Moskva (1995/96), Barcelona (2002/03, erste Gruppenphase) und Real Madrid (2011/12 sowie 2014/15).

• 21 Mannschaften haben bisher eine Gruppenphase der UEFA Champions League ohne einen einzigen Punkt abgeschlossen, zuletzt AEK Athen in der Saison 2018/19.

• 2017/18 stellte PSG mit 25 Treffern einen neuen Torrekord für die Gruppenphase auf. Auch Liverpool kam in derselben Saison mit 23 Treffern über die alte Bestmarke von Borussia Dortmund (21) aus der Saison 2016/17. 

• Nur Deportivo La Coruña (2004/05), Maccabi Haifa FC (2009/10) und Dinamo Zagreb (2016/17) haben es vollbracht, in der Gruppenphase keinen einzigen Treffer zu erzielen.

• BATE Borisov kassierte 2014/15 insgesamt 24 Gegentore in der Gruppenphase, was einen neuen Rekord darstellte. Legia Warszawa hat diesen Rekord 2016/17 eingestellt. Vorher stand dieser Wert bei 22 und wurde gemeinsam von Dinamo Zagreb (2011/12) und Nordsjælland (2012/13) gehalten; 2015/16 kassierte Malmö 21 Gegentore.

• Noch nie hat es ein Team geschafft, ohne Gegentreffer die Gruppenphase der UEFA Champions League abzuschließen. Milan (1992/93), Ajax (1995/96), Juventus (1996/97 und 2004/05), Chelsea (2005/06), Liverpool (2005/06), Villarreal (2005/06), Manchester United (2010/11), Monaco (2014/15) und Paris Saint-Germain (2015/16) ließen jeweils nur einen Gegentreffer zu.

• Am sechsten Spieltag der Saison 2013/14 blieb FCSB im 23. Spiel in Folge in der Königsklasse ohne Sieg und stellte damit einen neuen Rekord auf, zuvor war Spartak Moskva zwischen Dezember 2000 und November 2006 insgesamt 22 Partien in Folge ohne Sieg geblieben.

• Anderlecht hält den unerwünschten Rekord für die meisten Niederlagen in Folge in diesem Wettbewerb (ab der Gruppenphase), zwischen Dezember 2003 und November 2005 wurden zwölf Partien verloren. Dahinter folgt Dinamo Zagreb mit elf Niederlagen in Folge (2x), von September 2011 bis November 2012 und seit September 2015.

• Die niedrigste Punktzahl, die einer Mannschaft je zum Weiterkommen in einer Gruppenphase gereicht hat, sind sechs Zähler. Zenit schaffte dieses Kunststück 2013/14 und Roma 2015/16. Seit Einführung der Drei-Punkte-Regel in der Saison 1995/96 haben es neun andere Mannschaften mit je sieben Zählern geschafft: Legia Warszawa (1995/96), Dynamo Kyiv (1999/2000), Liverpool (2001/02, zweite Gruppenphase), 2002/03 Lokomotiv Moskva (erste Gruppenphase) und der spätere Finalist Juventus (zweite Gruppenphase) sowie die Rangers und Werder Bremen (2005/06), Galatasaray (2013/14) und Basel (2014/15).

• Napoli qualifizierte sich 2013/14 trotz zwölf Punkten nicht für das Achtelfinale. So viele Punkte hatte eine Mannschaft noch nie, die in der Gruppenphase gescheitert ist. Dynamo Kyiv (1999/2000, zweite Gruppenphase), Borussia Dortmund (2002/03, beide in der zweiten Gruppenphase), PSV Eindhoven (2003/04), Olympiacos und Dynamo Kyiv (beide 2004/05), Werder Bremen (2006/07), Manchester City (2011/12), Chelsea und Cluj (beide 2012/13), Benfica (2013/14) und Porto (2015/16) schafften es mit zehn Punkten nicht.

Torrekorde
• Lionel Messi erzielte als erster Spieler fünf Tore in einem Spiel. Beim 7:1 des FC Barcelona gegen Bayer Leverkusen am 7. März 2012 war er fünf Mal erfolgreich. Am 21. Oktober 2014 zog Shakhtar Donetsks Luiz Adriano mit Messi gleich, als er beim 7:0-Erfolg bei BATE Borisov ebenfalls fünf Tore erzielen konnte. Elf weitere Spieler, darunter auch Messi, trafen je vier Mal in einem Spiel, zuletzt Cristiano Ronaldo für Real Madrid am sechsten Spieltag der Saison 2015/16.

• Cristiano Ronaldo stellte 2015/16 mit elf Treffern einen neuen Torrekord in der Gruppenphase der UEFA Champions League auf und übertraf somit seinen eigenen Bestwert von neun Toren aus der Saison 2013/14, den Luiz Adriano 2014/15 egalisieren konnte. Lionel Messi markierte 2016/17 zehn Treffer, Zlatan Ibrahimović (2013/14), Ruud van Nistelrooy (2004/05), Filippo Inzaghi, Hernán Crespo (beide 2002/03) und Robert Lewandowski (2018/19) folgen mit acht Toren.

• Messi erzielte gegen PSV Eindhoven am ersten Spieltag der Saison 2018/19 seinen achten Dreierpack in der Königsklasse, Ronaldo erreichte diese Marke im Achtelfinal-Rückspiel gegen Atlético Madrid.

Älteste und jüngste Spieler
• Lazio-Torhüter Marco Ballotta wurde in der Saison 2007/2008 der älteste Spieler, der an der UEFA Champions League teilnahm. Ballotta war beim Spiel bei Real Madrid am sechsten Spieltag 43 Jahre und 252 Tage alt. Der älteste Feldspieler ist Alessandro Costacurta. Der Verteidiger des AC Milan hatte in der Saison 2006/2007 das Spiel gegen AEK Athen im Alter von 40 Jahren und 211 Tagen bestritten.

• Francesco Totti ist mit 38 Jahren und 59 Tagen der älteste Spieler, der je in diesem Wettbewerb ein Tor erzielte, dies am 25. November 2014 beim 1:1 seiner Roma bei CSKA Moskva. Ryan Giggs (37 Jahre, 290 Tage) war der vorherige Rekordhalter.

• Celestine Babayaro ist mit 16 Jahren und 87 Tagen der jüngste Akteur, der je eingesetzt wurde. Sein erstes Spiel für den RSC Anderlecht fand am 23. November 1994 gegen den FC Steaua Bucureşti statt. Dabei wurde er in der 37. Minute des Feldes verwiesen.

• Peter Ofori-Quaye ist der jüngste Torschütze in der UEFA Champions League. Im Alter von 17 Jahren und 195 Tagen traf er am 1. Oktober 1997 bei der 1:5-Niederlage von Olympiacos bei Rosenborg.

https://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=586127.html#fakten+wettbewerbs

2019-09-29T19:28:50:827

Fakten zu den Mannschaften Nur dieses Kapitel

FC Barcelona
Gegründet: 1899
Spitzname: Azulgrana (Spanisch: Die Blau-Roten), Blaugrana (Katalanisch: Die Blau-Roten)

Siege in UEFA-Vereinswettbewerben (Finalteilnahmen in Klammern)
• Pokal der europäischen Meistervereine / UEFA Champions League (5): (1961), (1986), 1992, (1994), 2006, 2009, 2011, 2015
• Pokal der Pokalsieger (4): (1969), 1979, 1982, 1989, (1991), 1997
• UEFA-Superpokal (5): (1979), (1982), (1989), 1992, 1997, (2006), 2009, 2011, 2015
• Europa/Südamerika-Pokal: (1992)

Nationale Titel (Letzte Erfolge in Klammern)
Meisterschaft: 26 (2019)
Spanischer Pokal: 30 (2018)

Europapokal-Bilanz der letzten zehn Jahre (UEFA Champions League, wenn nicht anders angegeben) 
2018/19: Halbfinale
2017/18:
Viertelfinale
2016/17: Viertelfinale
2015/16: Viertelfinale
2014/15: Sieger
2013/14: Viertelfinale
2012/13: Halbfinale
2011/12: Halbfinale
2010/11: Sieger
2009/10: Halbfinale

Rekorde
UEFA-Vereinswettbewerbe

• Höchster Heimsieg
8:0: Zweimal, zuletzt gegen Púchov
15.10.03, UEFA-Pokal, erste Runde, Rückspiel

• Höchster Auswärtssieg
7:0 bei Hapoel Beer-Sheva
12.09.95, UEFA-Pokal, erste Runde, Hinspiel

• Höchste Heimniederlage
0:4: Zweimal, zuletzt gegen Dynamo Kyiv
05.11.97, UEFA Champions League, Gruppenphase

• Höchste Auswärtsniederlage
0:4: Dreimal, zuletzt bei Liverpool
07.05.19, UEFA Champions League, Halbfinale, Rückspiel
Barcelona verlor auch das Finale der UEFA Champions League 1994 gegen den AC Milan mit 0:4, Barcelona fungierte dabei als Auswärtsteam

UEFA Champions League (ab der Gruppenphase)
• Höchster Heimsieg
7:0 gegen Celtic
13.09.16, Gruppenphase

• Höchster Auswärtssieg
5:0: Zweimal, zuletzt bei BATE Borisov
28.09.11, Gruppenphase

• Höchste Heimniederlage
0:4 gegen Dynamo Kyiv (siehe oben)

• Höchste Auswärtsniederlage
0:4: Dreimal, zuletzt bei Liverpool (siehe oben)
Barcelona verlor auch das Finale der 1994 gegen den AC Milan mit 0:4 (siehe oben)

https://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=937992.html#fakten+klub+barcelona

2019-09-15T18:53:56:307

FC Internazionale Milano
Gegründet:
1908
Spitznamen: Nerazzurri (Schwarz-Blaue), La Beneamata (die Geliebten)

Siege in UEFA-Vereinswettbewerben (Finalteilnahmen in Klammern)
• Pokal der europäischen Meistervereine (3): 1964, 1965, (1967), (1972), 2010
• UEFA-Pokal (3): 1991, 1994, (1997), 1998
• Europa/Südamerika-Pokal (2): 1964, 1965

Nationale Titel (letzte Erfolge in Klammern)
Meisterschaft: 18 (2010)
Italienischer Pokal: 7 (2011)

Europapokal-Bilanz der letzten zehn Jahre (UEFA Champions League, wenn nicht anders angegeben)
2018/19: UEFA Europa League, Achtelfinale (nach dem Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League)
2017/18:
In keinem UEFA-Vereinswettbewerb vertreten
2016/17:
UEFA Europa League, Gruppenphase
2015/16:
In keinem UEFA-Vereinswettbewerb vertreten
2014/15: Achtelfinale
2013/14: In keinem UEFA-Vereinswettbewerb vertreten
2012/13: Achtelfinale
2011/12: Achtelfinale
2010/11: Viertelfinale
2009/10: Sieger

Rekorde
UEFA-Vereinswettbewerbe

• Höchster Heimsieg
6:0: Zweimal, zuletzt gegen Stjarnan
28.08.14, UEFA Europa League, Play-offs, Rückspiel

• Höchster Auswärtssieg
5:1 bei Valencia
20.10.04, UEFA Champions League, Gruppenphase

• Höchste Heimniederlage
1:5 gegen Arsenal
25.11.03, UEFA Champions League, Gruppenphase

• Höchste Auswärtsniederlage
1:5 bei Real Madrid
16.04.86, UEFA-Pokal, Halbfinale, Rückspiel

UEFA Champions League (ab der Gruppenphase)
• Höchster Heimsieg
4:0 gegen Werder Bremen
29.09.10, Gruppenphase
4:0 gegen Artmedia
23.11.05, Gruppenphase

• Höchster Auswärtssieg
5:1 bei Valencia (siehe oben für Details)

• Höchste Heimniederlage
1:5 gegen Arsenal (siehe oben für Details)

• Höchste Auswärtsniederlage
0:3: Dreimal, zuletzt bei Werder Bremen
07.12.10, Gruppenphase

https://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=752265.html#fakten+klub+inter

2019-09-15T18:53:56:307

Legende

GESAMT-STATISTIK
Die Gesamt-Statistik der Vereine, die an einem UEFA-Vereinswettbewerb teilnehmen.

UEFA-Vereinswettbewerbe:
Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in den einzelnen UEFA-Wettbewerben - im Pokal der europäischen Meistervereine, in der UEFA Champions League, in der UEFA Europa League, im Europapokal der Pokalsieger, im UEFA-Superpokal, dem UEFA Intertoto Cup und dem Europa/Südamerika-Pokal - gelten. Der Messestädte-Pokal sowie der Superpokal 1972 werden nicht in der Statistik erfasst, da beide kein UEFA-Wettbewerb waren. Die FIFA-Klubweltmeisterschaft ist nicht eingeschlossen.

Unparteiische

UCL: Alle seit der Saison 1992/93 in der UEFA Champions League geleiteten Spiele, von der Gruppenphase bis zum Finale. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

UEFA: Alle in einem UEFA-Vereinswettbewerb geleiteten Spiele, inklusive den Qualifikationsspielen. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

Wettbewerbe

Klubwettbewerbe
  • UCL: UEFA Champions League
  • ECCC: Pokal der europäischen Meistervereine
  • UEL: UEFA Europa League
  • UCUP: UEFA-Pokal
  • UCWC: Pokal der Pokalsieger
  • SCUP: UEFA-Superpokal
  • UIC: UEFA Intertoto Cup
  • ICF: Inter-Cities Fairs Cup
Nationalmannschaftswettbewerbe
  • EURO: UEFA-Europameisterschaft
  • WM: FIFA-Weltpokal
  • CONFCUP: FIFA Konföderationen-Pokal
  • Freunds: Testspiele
  • Freunds U21: U21-Freundschaftsspiele
  • U21: UEFA-U21-Europameisterschaft
  • U17: U17-Europameisterschaft
  • U16: UEFA-U16-Europameisterschaft
  • U19: U19-Europameisterschaft
  • U18: U18-Europameisterschaft
  • WWC: FIFA Frauen-WM
  • WCHAMP: UEFA-Europameisterschaft für Frauen

Wettbewerbsphasen

  • Fin.: Finale
  • GP: Gruppenphase
  • GP1: Erste Gruppenphase
  • GP2: Zweite Gruppenphase
  • QR3: Dritte Qualifikationsrunde
  • 1. Rd.: 1. Runde
  • R2: Zweite Runde
  • R3: Dritte Runde
  • R4: Vierte Runde
  • VR: Vorrunde
  • HF: Halbfinale
  • VF: Viertelfinale
  • AF: Achtelfinale
  • QR: Qualifikationsrunde
  • SF: Sechzehntelfinale
  • 1. QR: Erste Qualifikationsrunde
  • 1: Hinspiel
  • 2. QR: Zweite Qualifikationsrunde
  • 2: Rückspiel
  • Endr.: Endrunde
  • PO: Play-offs
  • ER: Eliterunde
  • WS: Wiederholungsspiel
  • Sp. Pl. 3: Spiel um den 3. Platz
  • PO - ER: Play-off-Spiele zur Endrunde
  • GP Endr.: Gruppenphase - Endrunde

Weitere Abkürzungen

  • (n.V.): Nach Verlängerung
  • elf: Strafstöße
  • Nr.: Nummer
  • ET: Eigentor
  • AT: Entscheidung aufgrund der Auswärtstore
  • E: Elfmeter
  • ges: Gesamtergebnis
  • Sp.: Anzahl Spiele
  • E: Einsätze
  • Pos.: Position
  • Wettb.: Wettbewerb
  • Pkt.: Punkte
  • U: Remis
  • R: Platzverweis (Rote Karte)
  • Geb.: Geburtsdatum
  • Erg: Ergebnis
  • Verl.: Verlängerung
  • sg: Spiel mittels "Silver Goal" entschieden
  • KT: Kassierte Tore
  • l: Spiel durch Losentscheid entschieden
  • ET: Erzielte Tore
  • S: Siege
  • gg: Spiel mittels "Golden Goal" entschieden
  • G: Verwarnung (Gelbe Karte)
  • N: Niederlagen
  • G/R: Gelb-Rote Karte
  • Nat.: Nationalität
  • N/A: Nicht anwendbar
  • f: Niederlage am grünen Tisch

Statistiken

  • -: Ausgewechselte Spieler
  • +: Eingewechselte Spieler
  • *: Des Feldes verwiesene Spieler
  • +/-: Ein- und ausgewechselte Spieler

Kader

  • D: Disziplinar-Informationen
  • *: Falls bestraft im nächsten Spiel gesperrt
  • G: Gesperrt
  • UCLQ: Anzahl Einsätze in der Qualifikation und den Play-offs der aktuellen UEFA-Champions-League-Saison.
  • UCL: Anzahl Einsätze in der aktuellen Saison der UEFA Champions League ab der Gruppenphase bis zu diesem Spieltag
  • UCL: Anzahl Einsätze in der UEFA Champions League ab der Saison 1992/93, ab der Gruppenphase
  • UEFA: Anzahl Einsätze in UEFA-Klubwettbewerbsspielen, einschließlich Qualifikation
  • Haftungsausschluss: Die UEFA hat die Informationen in diesem Dokument vor der Veröffentlichung sorgfältig überprüft. Dennoch kann für die Exaktheit, die Verlässlichkeit und die Vollständigkeit keine Garantie gegeben werden (einschließlich der Verantwortung gegenüber Dritten). Deshalb kann die UEFA auch nicht für den Gebrauch oder die Interpretation der hier befindlichen Informationen haftbar gemacht werden. Mehr Informationen können im Reglement des Wettbewerbs auf der Internetseite UEFA.com aufgerufen werden.