Letzte Aktualisierung 29/09/2019 21:13MEZ
UEFA Champions League: SSC Napoli - Liverpool FC Pressemappen

UEFA Champions League - Saison 2019/20Pressemappen

SSC NapoliSSC NapoliStadio San Paolo - NeapelDienstag, 17. September 2019
21.00MEZ (21.00 Ortszeit)
Gruppe E - Spieltag 1
Liverpool FCLiverpool FC
DruckenX
Alle Kapitel drucken
Ein Kapitel drucken
OFFIZIELLE SPONSOREN DER UEFA CHAMPIONS LEAGUE
  • Nissan
  • PlayStation
  • Gazprom
  • PepsiCo
  • Banco Santander
  • Mastercard
  • Hotels.com
  • Heineken
/insideuefa/mediaservices/presskits/uefachampionsleague/season=2020/round=2001140/day=1/session=1/match=2027033/library/_sidebar.html

Frühere Begegnungen Nur dieses Kapitel

Direkte Duelle

UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
11/12/2018GPLiverpool FC - SSC Napoli1-0
LiverpoolSalah 34
03/10/2018GPSSC Napoli - Liverpool FC1-0
NeapelInsigne 90
UEFA Europa League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
04/11/2010GPLiverpool FC - SSC Napoli3-1
LiverpoolGerrard 76, 88 (E), 89; Lavezzi 28
21/10/2010GPSSC Napoli - Liverpool FC0-0Neapel
HeimAuswärtsmannschaftFinaleGesamt
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
SSC Napoli211020020000411224
Liverpool FC220020110000421142

SSC Napoli - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Europa League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
18/04/2019VFSSC Napoli - Arsenal FC0-1
ges: 0-3
NeapelLacazette 36
11/04/2019VFArsenal FC - SSC Napoli2-0
LondonRamsey 15, Koulibaly 25 (ET)
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
01/11/2017GPSSC Napoli - Manchester City FC2-4
NeapelInsigne 21, Jorginho 62 (E); Otamendi 34, Stones 48, Agüero 69, Sterling 90+2
17/10/2017GPManchester City FC - SSC Napoli2-1
ManchesterSterling 9, Jesus 13; Diawara 73 (E)
UEFA Europa League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
27/02/2014SFSSC Napoli - Swansea City AFC3-1
ges: 3-1
NeapelInsigne 17, Higuaín 78, Inler 90+3; de Guzmán 30
20/02/2014SFSwansea City AFC - SSC Napoli0-0Swansea
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
11/12/2013GPSSC Napoli - Arsenal FC2-0
NeapelHiguaín 73, Callejón 90+3
01/10/2013GPArsenal FC - SSC Napoli2-0
LondonÖzil 8, Giroud 15
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
14/03/2012AFChelsea FC - SSC Napoli4-1
ges 5-4 (n.V.)
LondonDrogba 29, Terry 47, Lampard 75 (E), Ivanović 105 Verl.; Inler 55
21/02/2012AFSSC Napoli - Chelsea FC3-1
NeapelLavezzi 39, 65, Cavani 45+2; Mata 27
22/11/2011GPSSC Napoli - Manchester City FC2-1
NeapelCavani 17, 49; Balotelli 33
14/09/2011GPManchester City FC - SSC Napoli1-1ManchesterKolarov 74; Cavani 69

Liverpool FC - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
02/05/2018HFAS Roma - Liverpool FC4-2
ges: 6-7
RomMilner 15 (ET), Džeko 52, Nainggolan 86, 90+4 (E); Mané 9, Wijnaldum 25
24/04/2018HFLiverpool FC - AS Roma5-2
LiverpoolSalah 36, 45+1, Mané 56, Firmino 61, 69; Džeko 81, Perotti 85 (E)
UEFA Europa League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
06/12/2012GPUdinese Calcio - Liverpool FC0-1
UdineHenderson 23
04/10/2012GPLiverpool FC - Udinese Calcio2-3
LiverpoolShelvey 23, Luis Suárez 75; Di Natale 46, Coates 70 (ET), Pasquale 72
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
09/12/2009GPLiverpool FC - ACF Fiorentina1-2
LiverpoolBenayoun 43; Jørgensen 63, Gilardino 90+2
29/09/2009GPACF Fiorentina - Liverpool FC2-0
FlorenzJovetić 28, 37
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
11/03/2008AFFC Internazionale Milano - Liverpool FC0-1
ges: 0-3
MailandTorres 64
19/02/2008AFLiverpool FC - FC Internazionale Milano2-0
LiverpoolKuyt 85, Gerrard 90
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
23/05/2007Fin.AC Milan - Liverpool FC2-1
AthenF. Inzaghi 45, 82; Kuyt 89
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
25/05/2005Fin.AC Milan - Liverpool FC3-3
(n.V., 2-3 elf)
IstanbulMaldini 1, Crespo 39, 44; Gerrard 54, Šmicer 56, Xabi Alonso 60
13/04/2005VFJuventus - Liverpool FC0-0
ges: 1-2
Turin
05/04/2005VFLiverpool FC - Juventus2-1
LiverpoolHyypiä 10, Luis García 25; Cannavaro 63
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
19/03/2002GP2Liverpool FC - AS Roma2-0
LiverpoolLitmanen 7 (E), Heskey 64
05/12/2001GP2AS Roma - Liverpool FC0-0Rom
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
22/02/2001R4Liverpool FC - AS Roma0-1
ges: 2-1
LiverpoolGuigou 69
15/02/2001R4AS Roma - Liverpool FC0-2
RomOwen 46, 72
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
18/03/1992VFLiverpool FC - Genoa CFC1-2
ges: 1-4
LiverpoolRush 49; Aguilera 28, 72
04/03/1992VFGenoa CFC - Liverpool FC2-0
GenuaFiorin 39, Branco 87
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
29/05/1985Fin.Juventus - Liverpool FC1-0
BrüsselPlatini 58 (E)
UEFA Superpokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/01/1985Fin.Juventus - Liverpool FC2-0
TurinBoniek 39, 78
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
30/05/1984Fin.AS Roma - Liverpool FC1-1
(n.V., 2-4 elf)
RomPruzzo 43; Neal 14
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
13/10/1965VRLiverpool FC - Juventus2-0
ges: 2-1
LiverpoolLawler 20, Strong 25
29/09/1965VRJuventus - Liverpool FC1-0
TurinLeoncini 81
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
12/05/1965HFFC Internazionale Milano - Liverpool FC3-0
ges: 4-3
MailandCorso 8, Joaquín Peiró 9, Facchetti 60
04/05/1965HFLiverpool FC - FC Internazionale Milano3-1
LiverpoolHunt 4, Callaghan 34, St. John 75; Mazzola 10
HeimAuswärtsmannschaftFinaleGesamt
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
SSC Napoli851280260000165381723
Liverpool FC1280412336502329115133535

Letzte Aktualisierung 15/09/2019 23:35MEZ

Kader Nur dieses Kapitel

SSC Napoli - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
1Alex MeretITA22/03/199722 - ----3---6-
25David OspinaCOL31/08/198831 - ------6-6-
27Orestis KarnezisGRE11/07/198534 - --------10-
Verteidiger
2Kevin MalcuitFRA31/07/199128 - --------9-
6Mário RuiPOR27/05/199128 - ----3-8-16-
13Sebastiano LupertoITA06/09/199623 - --------4-
19Nikola MaksimovićSRB25/11/199127 - ----1-8-30-
22Giovanni Di LorenzoITA04/08/199326 - ----31----
23Elseid HysajALB02/02/199425 - ----1-16-29-
26Kalidou KoulibalySEN20/06/199128 - ----3-19-61-
31Faouzi GhoulamALG01/02/199128 - ----2-13-39-
44Kostas ManolasGRE14/06/199128 - ----21455727
Mittelfeldspieler
5AllanBRA08/01/199128 - ----2-20-40-
8Fabián RuizESP03/04/199623 - ----3-6-111
12Eljif ElmasMKD24/09/199919 - ----3---111
20Piotr ZielińskiPOL20/05/199425 - ----3-182294
Stürmer
7José CallejónESP11/02/198732 - ----3135117119
9Fernando LlorenteESP26/02/198534 - ----1-3377725
11Hirving LozanoMEX30/07/199524 - ----2162134
14Dries MertensBEL06/05/198732 - ----3326108727
24Lorenzo InsigneITA04/06/199128 - ----322595514
34Amin YounesGER06/08/199326 - ----1---335
99Arkadiusz MilikPOL28/02/199425 - ------1453613
Trainer
-Carlo AncelottiITA10/06/195960 - ------160-208-
Liverpool FC - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
1Alisson BeckerBRA02/10/199226 - ----1-25-36-
13AdriánESP03/01/198732 - ----5---5-
22Andy LonerganENG19/10/198335 - ----------
Verteidiger
4Virgil van DijkNED08/07/199128 - ----51242526
6Dejan LovrenCRO05/07/198930 - ------311714
12Joe GomezENG23/05/199722 - ----1-14-18-
26Andy RobertsonSCO11/03/199425 - ----5-18-19-
32Joël MatipCMR08/08/199128 - ----41402634
72Sepp van den BergNED20/12/200117 - ----------
Mittelfeldspieler
3FabinhoBRA23/10/199325 - ----5-362504
5Georginio WijnaldumNED11/11/199028 - ----5-2436414
7James MilnerENG04/01/198633 - ----4-434999
8Naby KeïtaGUI10/02/199524 - ------113294
14Jordan HendersonENG17/06/199029 - ----4-261462
15Alex Oxlade-ChamberlainENG15/08/199326 - ----4-366396
20Adam LallanaENG10/05/198831 - ----1-9-243
23Xherdan ShaqiriSUI10/10/199127 - ----2-303497
67Harvey ElliottENG04/04/200316 - ----------
Stürmer
9Roberto FirminoBRA02/10/199127 - ----5225144116
10Sadio ManéSEN10/04/199227 - ----5424144622
11Mohamed SalahEGY15/06/199227 - ----5440187927
27Divock OrigiBEL18/04/199524 - ----4183296
Trainer
-Jürgen KloppGER16/06/196752 - ------61-93-

Letzte Aktualisierung 17/09/2019 10:46MEZ

Trainer Nur dieses Kapitel

Carlo Ancelotti

Geboren am: 10. Juni 1959
Nationalität: Italiener
Aktive Karriere: Parma, Roma, AC Milan
Trainerkarriere: Reggiana, Parma, Juventus, AC Milan, Chelsea, Paris Saint-Germain, Real Madrid, Bayern München, Napoli

• Ancelotti ist einer von nur sieben Menschen, die sowohl als Spieler als auch als Trainer den Pokal der europäischen Meistervereine gewonnen haben. Zudem ist er der zweite Trainer nach Bob Paisley, der die Königsklasse dreimal geholt hat. Der zweikampfstarke Mittelfeldspieler gewann mit der Roma 1983 den Titel in der Serie A sowie viermal den Pokal, ehe er 1986 zu Milan wechselte. Dort kamen zwei weitere Meisterschaften hinzu, außerdem 1989 und 1990 der Triumph in der europäischen Königsklasse.

• Ancelottis Trainerkarriere begann 1995 mit einem Jahr bei Reggiana. Er führte den Klub in die erste Liga und ging danach für zwei Jahre nach Parma. Im Februar 1999 wurde er Nachfolger von Marcello Lippi bei Juventus, 2001 kehrte er schließlich als Trainer zu Milan zurück. Während seiner acht Jahre im San Siro feierte er große Erfolge. 2003 und 2007 gewann er die UEFA Champions League; 2005 wurde das Finale gegen Liverpool FC jedoch im Elfmeterschießen verloren, obwohl Milan bereits mit 3:0 geführt hatte. Außerdem führte Ancelotti die Rossoneri zu einer Meisterschaft, einem Pokalsieg und zum Erfolg bei der FIFA-Klubweltmeisterschaft 2007.

• Am 31. Mai 2009 trat er zurück, am folgenden Tag wurde er als neuer Trainer von Chelsea vorgestellt. In seiner ersten Saison in London klappte es auf Anhieb mit dem Double aus Meisterschaft und Pokalsieg, was Chelsea zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte gelang. Nachdem er am Ende seiner zweiten Saison dann entlassen wurde, übernahm Ancelotti im Dezember 2011 Paris. Er blieb dort nur eine Saison, in dieser führte er den Klub 2012/13 zur ersten Meisterschaft seit 19 Jahren.

• Anschließend wechselte er zu Real, wo er auf Anhieb die Copa del Rey gewann sowie für den zehnten Europapokalsieg des Klubs sorgte. Damit schaffte er es als erst fünfter Trainer, die Königsklasse mit zwei verschiedenen Vereinen zu gewinnen. Danach folgte mit Real der Triumph im UEFA-Superpokal, Ancelotti hatte diesen Wettbewerb als Spieler und Trainer damit zum vierten Mal gewonnen, doch am Ende der Saison 2014/15 wurde er entlassen.

• Im Dezember 2015 wurde er zum neuen Bayern-Trainer ernannt, im Sommer 2016 trat er sein Amt an. In seiner Debütsaison in der Bundesliga wurde er auf Anhieb Meister. Außerdem wurde er der erste Trainer, der sieben Klubs in der UEFA Champions League betreute. Im September 2017 wurde er entlassen und kehrte im folgenden Jahr nach Italien zurück, um Trainer von Napoli zu werden. In seiner ersten Saison belegte der Klub den zweiten Rang in der Serie A.

https://de.uefa.com/news/newsid=845032.html#carlo+ancelotti

2019-09-29T20:13:31:450

Jürgen Klopp

Geboren am: 16. Juni 1967
Nationalität: Deutscher
Aktive Karriere: Glatten, Ergenzingen, Pforzheim, Eintracht Frankfurt, Viktoria Sindlingen, Rot-Weiss Frankfurt, Mainz 
Trainerkarriere: Mainz, Borussia Dortmund, Liverpool

• Klopp spielte am Anfang seiner Karriere in niedrigeren Ligen und schaffte es nicht in die erste Mannschaft der Eintracht. Seinen ersten Profivertrag erhielt er in Mainz, wo er zunächst als Stürmer spielte, dann jedoch zum kompromisslosen Verteidiger umgeschult wurde. Er spielte nie in der ersten Liga, brachte es jedoch von 1990 bis 2001 auf 325 Zweitligaeinsätze - was Vereinsrekord ist - und 52 Tore für Mainz.

• "Kloppo" wurde am 28. Februar 2001 zum Interimstrainer von Mainz ernannt und schaffte es, den Klub vor dem Abstieg in die dritte Liga zu retten. Anschließend erhielt er einen festen Vertrag und formte aus Mainz in den darauffolgenden Jahren eine der stärksten Mannschaften der 2. Bundesliga. In den Jahren 2002 und 2003 verpasste sein Team den Aufstieg jeweils denkbar knapp, 2004 führte Klopp den FSV dann doch zum ersten Mal in der Klubgeschichte in die Bundesliga und hielt sich dort bis 2007. Über die Fairplay-Wertung der UEFA qualifizierte man sich zudem für den UEFA-Pokal 2005/06.

• Nachdem er den Aufstieg in der Saison 2007/08 wieder einmal knapp verpasst hatte, ging Klopp nach Dortmund. In seiner ersten Saison wurde er Tabellensechster, qualifizierte sich in der folgenden Spielzeit für die UEFA Europa League und holte 2010/11 mit einem mit interessanten jungen Spielen gespickten Kader sowie 2011/12 die Meisterschaft nach Dortmund, 2012 kam auch noch der DFB-Pokal hinzu.

• Auch in der Saison 2012/13 konnte er mit seiner Mannschaft einen ganz großen Erfolg feiern, als man das Finale der UEFA Champions League in Wembley erreicht, wo man allerdings gegen Bayern München unterlag. 2014 wurde er mit dem BVB erneut Vizemeister und verlor im DFB-Pokal-Finale gegen die Bayern, 2015 unterlag er dort Wolfsburg, ehe er sich vom BVB verabschiedete.

• Im Oktober 2015 trat er die Nachfolge von Brendan Rodgers bei Liverpool an und führte sein Team gleich im ersten Jahr ins Finale des englischen Ligapokals und der UEFA Europa League - durch einen Viertelfinalsieg gegen Dortmund. Beide Endspiele wurden verloren. Auch 2017/18 konnte man das Finale der UEFA Champions League in Kyiv gegen Real Madrid nicht gewinnen. 2018/19 musste man sich Manchester City im Kampf um die englische Meisterschaft geschlagen geben, obwohl die Reds nur ein einziges Spiel verloren und 97 Punkte sammelten. Dafür gewannen sie aber das Finale der UEFA Champions League gegen Tottenham in Madrid, zu Beginn der folgenden Saison folgte dann auch der Triumph im UEFA-Superpokal gegen Chelsea.

https://de.uefa.com/news/newsid=1671397.html#jurgen+klopp

2019-09-29T20:13:31:450

Spielverantwortliche Nur dieses Kapitel

  • SchiedsrichterFelix Brych (GER)
  • Schiedsrichter-AssistentenMark Borsch (GER) , Stefan Lupp (GER)
  • VideoassistentBastian Dankert (GER)
  • Erster Assistent des VideoassistentenMarco Fritz (GER)
  • Vierter OffiziellerMartin Petersen (GER)
  • UEFA-DelegierterAndrey Medintsev (BUL)
  • SchiedsrichterbeobachterPeter Fröjdfeldt (SWE)

Schiedsrichter

NameGeburtsdatumSpiele UEFA Champions LeagueUEFA-Spiele
Felix Brych03/08/197565103

UEFA-Champions-League-Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
01/10/2008UCLGPLiverpool FCPSV Eindhoven3-1Liverpool
29/09/2009UCLGPACF FiorentinaLiverpool FC2-0Florenz
03/11/2009UCLGPAC MilanReal Madrid CF1-1Mailand
28/09/2010UCLGPAFC AjaxAC Milan1-1Amsterdam
23/02/2011UCLAFOlympique de MarseilleManchester United FC0-0Marseille
05/04/2011UCLVFReal Madrid CFTottenham Hotspur4-0Madrid
18/10/2011UCLGPFC Oţelul GalaţiManchester United FC0-2Bukarest
14/03/2012UCLAFChelsea FCSSC Napoli4-1London
18/04/2012UCLHFChelsea FCFC Barcelona1-0London
03/10/2012UCLGPFC ZenitAC Milan2-3St. Petersburg
07/11/2012UCLGPSC BragaManchester United FC1-3Braga
13/02/2013UCLAFReal Madrid CFManchester United FC1-1Madrid
22/10/2013UCLGPAC MilanFC Barcelona1-1Mailand
18/03/2014UCLAFChelsea FCGalatasaray AŞ2-0London
01/10/2014UCLGPClub Atlético de MadridJuventus1-0Madrid
25/11/2014UCLGPPFC CSKA MoskvaAS Roma1-1Khimki
24/02/2015UCLAFManchester City FCFC Barcelona1-2Manchester
25/11/2015UCLGPJuventusManchester City FC1-0Turin
09/03/2016UCLAFChelsea FCParis Saint-Germain1-2London
28/09/2016UCLGPSSC NapoliSL Benfica4-2Neapel
02/11/2016UCLGPF.C. CopenhagenLeicester City FC0-0Kopenhagen
23/11/2016UCLGPArsenal FCParis Saint-Germain2-2London
22/02/2017UCLAFFC PortoJuventus0-2Porto
03/06/2017UCLFJuventusReal Madrid CF1-4Cardiff
01/11/2017UCLGPSSC NapoliManchester City FC2-4Neapel
21/11/2017UCLGPSevilla FCLiverpool FC3-3Sevilla
13/02/2018UCLAFJuventusTottenham Hotspur2-2Turin
04/04/2018UCLVFLiverpool FCManchester City FC3-0Liverpool
24/04/2018UCLHFLiverpool FCAS Roma5-2Liverpool
19/09/2018UCLGPValencia CFJuventus0-2Valencia
27/11/2018UCLGPManchester United FCBSC Young Boys1-0Manchester
16/04/2019UCLVFFC BarcelonaManchester United FC3-0Barcelona
08/05/2019UCLHFAFC AjaxTottenham Hotspur2-3Amsterdam

Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
01/06/2007U19ERItalienSchweden5-2Katerini
06/06/2007U19ERKroatienItalien3-1Katerini
01/10/2008UCLGPLiverpool FCPSV Eindhoven3-1Liverpool
23/10/2008UELGPUdinese CalcioTottenham Hotspur2-0Udine
26/02/2009UELR32PFC CSKA MoskvaAston Villa FC2-0Moskau
29/09/2009UCLGPACF FiorentinaLiverpool FC2-0Florenz
03/11/2009UCLGPAC MilanReal Madrid CF1-1Mailand
28/09/2010UCLGPAFC AjaxAC Milan1-1Amsterdam
23/02/2011UCLAFOlympique de MarseilleManchester United FC0-0Marseille
05/04/2011UCLVFReal Madrid CFTottenham Hotspur4-0Madrid
18/10/2011UCLGPFC Oţelul GalaţiManchester United FC0-2Bukarest
14/03/2012UCLAFChelsea FCSSC Napoli4-1London
18/04/2012UCLHFChelsea FCFC Barcelona1-0London
03/10/2012UCLGPFC ZenitAC Milan2-3St. Petersburg
07/11/2012UCLGPSC BragaManchester United FC1-3Braga
13/02/2013UCLAFReal Madrid CFManchester United FC1-1Madrid
22/10/2013UCLGPAC MilanFC Barcelona1-1Mailand
18/03/2014UCLAFChelsea FCGalatasaray AŞ2-0London
01/10/2014UCLGPClub Atlético de MadridJuventus1-0Madrid
25/11/2014UCLGPPFC CSKA MoskvaAS Roma1-1Khimki
24/02/2015UCLAFManchester City FCFC Barcelona1-2Manchester
31/03/2015Freunds.GP Endr.ItalienEngland1-1Turin
07/05/2015UELHFSevilla FCACF Fiorentina3-0Sevilla
13/10/2015EUROQRItalienNorwegen2-1Rom
25/11/2015UCLGPJuventusManchester City FC1-0Turin
09/03/2016UCLAFChelsea FCParis Saint-Germain1-2London
16/06/2016EUROGP Endr.EnglandWales2-1Lens
28/09/2016UCLGPSSC NapoliSL Benfica4-2Neapel
06/10/2016WMQRItalienSpanien1-1Turin
02/11/2016UCLGPF.C. CopenhagenLeicester City FC0-0Kopenhagen
23/11/2016UCLGPArsenal FCParis Saint-Germain2-2London
22/02/2017UCLAFFC PortoJuventus0-2Porto
13/04/2017UELVFRSC AnderlechtManchester United FC1-1Brüssel
03/06/2017UCLFJuventusReal Madrid CF1-4Cardiff
01/11/2017UCLGPSSC NapoliManchester City FC2-4Neapel
21/11/2017UCLGPSevilla FCLiverpool FC3-3Sevilla
13/02/2018UCLAFJuventusTottenham Hotspur2-2Turin
04/04/2018UCLVFLiverpool FCManchester City FC3-0Liverpool
24/04/2018UCLHFLiverpool FCAS Roma5-2Liverpool
19/09/2018UCLGPValencia CFJuventus0-2Valencia
12/10/2018UNLGP Endr.KroatienEngland0-0Rijeka
27/11/2018UCLGPManchester United FCBSC Young Boys1-0Manchester
16/04/2019UCLVFFC BarcelonaManchester United FC3-0Barcelona
08/05/2019UCLHFAFC AjaxTottenham Hotspur2-3Amsterdam

Letzte Aktualisierung 15/09/2019 23:37MEZ

Spiele und Ergebnisse Nur dieses Kapitel

SSC NapoliSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
24/08/2019LigaACF Fiorentina (A)S 4-3Mertens 38, Insigne 42 (E), 67, Callejón 56
31/08/2019LigaJuventus (A)N 3-4Manolas 66, Lozano 68, Di Lorenzo 81
14/09/2019LigaUC Sampdoria (H)S 2-0Mertens 13, 67
17/09/2019UCLLiverpool FC (H)
22/09/2019LigaUS Lecce (A)
25/09/2019LigaCagliari Calcio (H)
29/09/2019LigaBrescia Calcio (H)
02/10/2019UCLKRC Genk (A)
06/10/2019LigaTorino FC (A)
19/10/2019LigaHellas Verona FC (H)
23/10/2019UCLFC Salzburg (A)
27/10/2019LigaSPAL (A)
30/10/2019LigaAtalanta BC (H)
02/11/2019LigaAS Roma (A)
05/11/2019UCLFC Salzburg (H)
09/11/2019LigaGenoa CFC (H)
23/11/2019LigaAC Milan (A)
27/11/2019UCLLiverpool FC (A)
01/12/2019LigaBologna FC (H)
07/12/2019LigaUdinese Calcio (A)
10/12/2019UCLKRC Genk (H)
14/12/2019LigaParma FC (H)
22/12/2019LigaUS Sassuolo Calcio (A)
05/01/2020LigaFC Internazionale Milano (H)
12/01/2020LigaSS Lazio (A)
19/01/2020LigaACF Fiorentina (H)
26/01/2020LigaJuventus (H)
02/02/2020LigaUC Sampdoria (A)
09/02/2020LigaUS Lecce (H)
16/02/2020LigaCagliari Calcio (A)
23/02/2020LigaBrescia Calcio (A)
01/03/2020LigaTorino FC (H)
08/03/2020LigaHellas Verona FC (A)
15/03/2020LigaSPAL (H)
22/03/2020LigaAtalanta BC (A)
05/04/2020LigaAS Roma (H)
11/04/2020LigaGenoa CFC (A)
19/04/2020LigaAC Milan (H)
22/04/2020LigaBologna FC (A)
26/04/2020LigaUdinese Calcio (H)
03/05/2020LigaParma FC (A)
10/05/2020LigaUS Sassuolo Calcio (H)
17/05/2020LigaFC Internazionale Milano (A)
24/05/2020LigaSS Lazio (H)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1FC Internazionale Milano3300719
2Bologna FC3210647
3Juventus3210537
4SSC Napoli3201976
5Atalanta BC3201766
6Torino FC3201656
7AC Milan3201216
8AS Roma3120865
9SS Lazio3111534
10Genoa CFC3111664
11Hellas Verona FC3111224
12US Sassuolo Calcio3102773
13Cagliari Calcio3102443
14Brescia Calcio3102453
15Parma FC3102453
16SPAL3102453
17Udinese Calcio3102243
18US Lecce3102263
19ACF Fiorentina3012461
20UC Sampdoria3003190
Liverpool FCSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
09/08/2019LigaNorwich City FC (H)S 4-1Hanley 7 (ET), Salah 19, van Dijk 28, Origi 42
14/08/2019SCUPChelsea FC (H)U 2-2 (n.V., 5-4 elf) Mané 48, 95 Verl.
17/08/2019LigaSouthampton FC (A)S 2-1Mané 45+1, Firmino 71
24/08/2019LigaArsenal FC (H)S 3-1Matip 41, Salah 49 (E), 58
31/08/2019LigaBurnley FC (A)S 3-0Wood 33 (ET), Mané 37, Firmino 80
14/09/2019LigaNewcastle United FC (H)S 3-1Mané 28, 40, Salah 72
17/09/2019UCLSSC Napoli (A)
22/09/2019LigaChelsea FC (A)
25/09/2019PokalMilton Keynes Dons FC (A)
28/09/2019LigaSheffield United FC (A)
02/10/2019UCLFC Salzburg (H)
05/10/2019LigaLeicester City FC (H)
20/10/2019LigaManchester United FC (A)
23/10/2019UCLKRC Genk (A)
27/10/2019LigaTottenham Hotspur (H)
02/11/2019LigaAston Villa FC (A)
05/11/2019UCLKRC Genk (H)
09/11/2019LigaManchester City FC (H)
23/11/2019LigaCrystal Palace FC (A)
27/11/2019UCLSSC Napoli (H)
30/11/2019LigaBrighton & Hove Albion FC (H)
04/12/2019LigaEverton FC (H)
07/12/2019LigaAFC Bournemouth (A)
10/12/2019UCLFC Salzburg (A)
14/12/2019LigaWatford FC (H)
26/12/2019LigaLeicester City FC (A)
28/12/2019LigaWolverhampton Wanderers FC (H)
01/01/2020LigaSheffield United FC (H)
11/01/2020LigaTottenham Hotspur (A)
18/01/2020LigaManchester United FC (H)
21/01/2020LigaWolverhampton Wanderers FC (A)
01/02/2020LigaSouthampton FC (H)
08/02/2020LigaNorwich City FC (A)
22/02/2020LigaWest Ham United FC (H)
29/02/2020LigaWatford FC (A)
07/03/2020LigaAFC Bournemouth (H)
14/03/2020LigaEverton FC (A)
21/03/2020LigaCrystal Palace FC (H)
04/04/2020LigaManchester City FC (A)
11/04/2020LigaAston Villa FC (H)
18/04/2020LigaBrighton & Hove Albion FC (A)
25/04/2020LigaBurnley FC (H)
02/05/2020LigaArsenal FC (A)
09/05/2020LigaChelsea FC (H)
17/05/2020LigaNewcastle United FC (A)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1Liverpool FC550015415
2Manchester City FC531116610
3Tottenham Hotspur52211168
4Manchester United FC5221848
5Leicester City FC5221648
6Chelsea FC522111118
7Arsenal FC5221888
8West Ham United FC5221678
9AFC Bournemouth5212897
10Southampton FC5212567
11Everton FC5212577
12Crystal Palace FC5212367
13Norwich City FC52039126
14Burnley FC5122675
15Sheffield United FC5122565
16Brighton & Hove Albion FC5122585
17Aston Villa FC5113464
18Newcastle United FC5113484
19Wolverhampton Wanderers FC50326103
20Watford FC50234102

Letzte Aktualisierung 17/09/2019 21:39MEZ

Aufstellungen im Wettbewerb Nur dieses Kapitel

SSC Napoli

  • UEFA Champions League - Gruppenphase
    Gruppe E - Gruppentabelle
    VereinSp.SUNETKTPkt.
    FC Salzburg0000000
    KRC Genk0000000
    Liverpool FC0000000
    SSC Napoli0000000
    Spieltag 1 (17/09/2019)
    SSC Napoli-Liverpool FC
  • Spieltag 2 (02/10/2019)
    KRC Genk-SSC Napoli
  • Spieltag 3 (23/10/2019)
    FC Salzburg-SSC Napoli
  • Spieltag 4 (05/11/2019)
    SSC Napoli-FC Salzburg
  • Spieltag 5 (27/11/2019)
    Liverpool FC-SSC Napoli
  • Spieltag 6 (10/12/2019)
    SSC Napoli-KRC Genk

Liverpool FC

  • UEFA-Superpokal - Finale
    Spieltag 1 (14/08/2019)
    Liverpool FC 2-2 Chelsea FC
    0-1 Giroud 36, 1-1 Mané 48, 2-1 Mané 95 Verl., 2-2 Jorginho 101 (E) Verl.
    Firmino 1-0 , Jorginho 1-1 , Fabinho 2-1 , Barkley 2-2 , Origi 3-2 , Mount 3-3 , Alexander-Arnold 4-3 , Emerson 4-4 , Salah 5-4 , Abraham 5-4 (verpasst)
    Adrián, Fabinho, van Dijk, Milner (64 Wijnaldum), Mané (13 Origi), Salah, Gomez, Henderson, Oxlade-Chamberlain (46 Firmino), Robertson (1 Alexander-Arnold), Matip
  • UEFA Champions League - Gruppenphase
    Spieltag 1 (17/09/2019)
    SSC Napoli-Liverpool FC
  • Spieltag 2 (02/10/2019)
    Liverpool FC-FC Salzburg
  • Spieltag 3 (23/10/2019)
    KRC Genk-Liverpool FC
  • Spieltag 4 (05/11/2019)
    Liverpool FC-KRC Genk
  • Spieltag 5 (27/11/2019)
    Liverpool FC-SSC Napoli
  • Spieltag 6 (10/12/2019)
    FC Salzburg-Liverpool FC

Letzte Aktualisierung 15/09/2019 23:36MEZ

Wettbewerbsfakten Nur dieses Kapitel

UEFA Champions League: Hätten Sie es gewusst?

Wettbewerbs-Rekorde
• Chelsea scheiterte 2012/13 als erster Titelverteidiger seit Einführung der UEFA Champions League bereits in der Gruppenphase (diese Bilanz, ebenso wie alle anderen, beinhaltet auch die Spielzeiten zwischen 1999/2000 und 2002/03, als es zwei Gruppenphasen gab). 1992/93 verlor der FC Barcelona als Sieger des letzten Pokals der europäischen Meistervereine in der zweiten Runde nach Hin- und Rückspiel mit 3:4 gegen CSKA Moskva.

• In der Saison 2016/17 hat Real Madrid als erster Verein den Titel in der UEFA Champions League erfolgreich verteidigt. Der AC Milan (1989, 1990) war bis dahin der letzte Klub, der zweimal hintereinander den Pokal der europäischen Meistervereine gewinnen konnte. Milan (1994, 1995), Ajax (1995, 1996), Juventus (1996, 1997) und Manchester United (2008, 2009) schafften nach ihrem Titelgewinn im Jahr darauf erneut den Finaleinzug in der UEFA Champions League, mussten sich dann aber geschlagen geben.

• Den dritten Titel in Folge holte Real Madrid dann 2017/18 und wurde damit das vierte Team, das mindestens drei Europapokale im Serie gewinnen konnte und der erste Klub, dem dies zweimal gelang.

• Nur zwei Teams haben je die UEFA Champions League im eigenen Land gewonnen: Borussia Dortmund (1997, Finale in München) und Juventus (1996, Finale in Rom). Manchester United verlor 2011 das Endspiel in London, zwölf Monate später erlitt der FC Bayern München dasselbe Schicksal in der heimischen Fußball Arena München.

Gruppenphase
• Barcelona hat bereits 20 Gruppensiege verbucht, vier mehr als Real Madrid und fünf mehr als der FC Bayern München sowie Manchester United. Zudem hält Barça den Rekord für die meisten ohne Niederlage abgeschlossenen Gruppenphasen, nämlich zwölf - vier mehr als Real Madrid.

• Der FC Bayern München (2. April 2013 bis 27. November 2013) und Real Madrid (23. April 2014 bis 18. Februar 2015) halten mit zehn Siegen in Folge den Rekord in der UEFA Champions League. Damit wurde die bisherige Bestmarke von neun, die Barcelona zwischen dem 18. September 2002 und dem 18. Februar aufgestellt hatte, übertroffen.

• Sechs Teams haben es geschafft, in der Gruppenphase der UEFA Champions League sechs Siege in Folge zu erzielen: Milan (1992/93), Paris Saint-Germain (1994/95), Spartak Moskva (1995/96), Barcelona (2002/03, erste Gruppenphase) und Real Madrid (2011/12 sowie 2014/15).

• 21 Mannschaften haben bisher eine Gruppenphase der UEFA Champions League ohne einen einzigen Punkt abgeschlossen, zuletzt AEK Athen in der Saison 2018/19.

• 2017/18 stellte PSG mit 25 Treffern einen neuen Torrekord für die Gruppenphase auf. Auch Liverpool kam in derselben Saison mit 23 Treffern über die alte Bestmarke von Borussia Dortmund (21) aus der Saison 2016/17. 

• Nur Deportivo La Coruña (2004/05), Maccabi Haifa FC (2009/10) und Dinamo Zagreb (2016/17) haben es vollbracht, in der Gruppenphase keinen einzigen Treffer zu erzielen.

• BATE Borisov kassierte 2014/15 insgesamt 24 Gegentore in der Gruppenphase, was einen neuen Rekord darstellte. Legia Warszawa hat diesen Rekord 2016/17 eingestellt. Vorher stand dieser Wert bei 22 und wurde gemeinsam von Dinamo Zagreb (2011/12) und Nordsjælland (2012/13) gehalten; 2015/16 kassierte Malmö 21 Gegentore.

• Noch nie hat es ein Team geschafft, ohne Gegentreffer die Gruppenphase der UEFA Champions League abzuschließen. Milan (1992/93), Ajax (1995/96), Juventus (1996/97 und 2004/05), Chelsea (2005/06), Liverpool (2005/06), Villarreal (2005/06), Manchester United (2010/11), Monaco (2014/15) und Paris Saint-Germain (2015/16) ließen jeweils nur einen Gegentreffer zu.

• Am sechsten Spieltag der Saison 2013/14 blieb FCSB im 23. Spiel in Folge in der Königsklasse ohne Sieg und stellte damit einen neuen Rekord auf, zuvor war Spartak Moskva zwischen Dezember 2000 und November 2006 insgesamt 22 Partien in Folge ohne Sieg geblieben.

• Anderlecht hält den unerwünschten Rekord für die meisten Niederlagen in Folge in diesem Wettbewerb (ab der Gruppenphase), zwischen Dezember 2003 und November 2005 wurden zwölf Partien verloren. Dahinter folgt Dinamo Zagreb mit elf Niederlagen in Folge (2x), von September 2011 bis November 2012 und seit September 2015.

• Die niedrigste Punktzahl, die einer Mannschaft je zum Weiterkommen in einer Gruppenphase gereicht hat, sind sechs Zähler. Zenit schaffte dieses Kunststück 2013/14 und Roma 2015/16. Seit Einführung der Drei-Punkte-Regel in der Saison 1995/96 haben es neun andere Mannschaften mit je sieben Zählern geschafft: Legia Warszawa (1995/96), Dynamo Kyiv (1999/2000), Liverpool (2001/02, zweite Gruppenphase), 2002/03 Lokomotiv Moskva (erste Gruppenphase) und der spätere Finalist Juventus (zweite Gruppenphase) sowie die Rangers und Werder Bremen (2005/06), Galatasaray (2013/14) und Basel (2014/15).

• Napoli qualifizierte sich 2013/14 trotz zwölf Punkten nicht für das Achtelfinale. So viele Punkte hatte eine Mannschaft noch nie, die in der Gruppenphase gescheitert ist. Dynamo Kyiv (1999/2000, zweite Gruppenphase), Borussia Dortmund (2002/03, beide in der zweiten Gruppenphase), PSV Eindhoven (2003/04), Olympiacos und Dynamo Kyiv (beide 2004/05), Werder Bremen (2006/07), Manchester City (2011/12), Chelsea und Cluj (beide 2012/13), Benfica (2013/14) und Porto (2015/16) schafften es mit zehn Punkten nicht.

Torrekorde
• Lionel Messi erzielte als erster Spieler fünf Tore in einem Spiel. Beim 7:1 des FC Barcelona gegen Bayer Leverkusen am 7. März 2012 war er fünf Mal erfolgreich. Am 21. Oktober 2014 zog Shakhtar Donetsks Luiz Adriano mit Messi gleich, als er beim 7:0-Erfolg bei BATE Borisov ebenfalls fünf Tore erzielen konnte. Elf weitere Spieler, darunter auch Messi, trafen je vier Mal in einem Spiel, zuletzt Cristiano Ronaldo für Real Madrid am sechsten Spieltag der Saison 2015/16.

• Cristiano Ronaldo stellte 2015/16 mit elf Treffern einen neuen Torrekord in der Gruppenphase der UEFA Champions League auf und übertraf somit seinen eigenen Bestwert von neun Toren aus der Saison 2013/14, den Luiz Adriano 2014/15 egalisieren konnte. Lionel Messi markierte 2016/17 zehn Treffer, Zlatan Ibrahimović (2013/14), Ruud van Nistelrooy (2004/05), Filippo Inzaghi, Hernán Crespo (beide 2002/03) und Robert Lewandowski (2018/19) folgen mit acht Toren.

• Messi erzielte gegen PSV Eindhoven am ersten Spieltag der Saison 2018/19 seinen achten Dreierpack in der Königsklasse, Ronaldo erreichte diese Marke im Achtelfinal-Rückspiel gegen Atlético Madrid.

Älteste und jüngste Spieler
• Lazio-Torhüter Marco Ballotta wurde in der Saison 2007/2008 der älteste Spieler, der an der UEFA Champions League teilnahm. Ballotta war beim Spiel bei Real Madrid am sechsten Spieltag 43 Jahre und 252 Tage alt. Der älteste Feldspieler ist Alessandro Costacurta. Der Verteidiger des AC Milan hatte in der Saison 2006/2007 das Spiel gegen AEK Athen im Alter von 40 Jahren und 211 Tagen bestritten.

• Francesco Totti ist mit 38 Jahren und 59 Tagen der älteste Spieler, der je in diesem Wettbewerb ein Tor erzielte, dies am 25. November 2014 beim 1:1 seiner Roma bei CSKA Moskva. Ryan Giggs (37 Jahre, 290 Tage) war der vorherige Rekordhalter.

• Celestine Babayaro ist mit 16 Jahren und 87 Tagen der jüngste Akteur, der je eingesetzt wurde. Sein erstes Spiel für den RSC Anderlecht fand am 23. November 1994 gegen den FC Steaua Bucureşti statt. Dabei wurde er in der 37. Minute des Feldes verwiesen.

• Peter Ofori-Quaye ist der jüngste Torschütze in der UEFA Champions League. Im Alter von 17 Jahren und 195 Tagen traf er am 1. Oktober 1997 bei der 1:5-Niederlage von Olympiacos bei Rosenborg.

https://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=586127.html#fakten+wettbewerbs

2019-09-29T19:58:58:161

Legende

GESAMT-STATISTIK
Die Gesamt-Statistik der Vereine, die an einem UEFA-Vereinswettbewerb teilnehmen.

UEFA-Vereinswettbewerbe:
Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in den einzelnen UEFA-Wettbewerben - im Pokal der europäischen Meistervereine, in der UEFA Champions League, in der UEFA Europa League, im Europapokal der Pokalsieger, im UEFA-Superpokal, dem UEFA Intertoto Cup und dem Europa/Südamerika-Pokal - gelten. Der Messestädte-Pokal sowie der Superpokal 1972 werden nicht in der Statistik erfasst, da beide kein UEFA-Wettbewerb waren. Die FIFA-Klubweltmeisterschaft ist nicht eingeschlossen.

Unparteiische

UCL: Alle seit der Saison 1992/93 in der UEFA Champions League geleiteten Spiele, von der Gruppenphase bis zum Finale. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

UEFA: Alle in einem UEFA-Vereinswettbewerb geleiteten Spiele, inklusive den Qualifikationsspielen. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

Wettbewerbe

Klubwettbewerbe
  • UCL: UEFA Champions League
  • ECCC: Pokal der europäischen Meistervereine
  • UEL: UEFA Europa League
  • UCUP: UEFA-Pokal
  • UCWC: Pokal der Pokalsieger
  • SCUP: UEFA-Superpokal
  • UIC: UEFA Intertoto Cup
  • ICF: Inter-Cities Fairs Cup
Nationalmannschaftswettbewerbe
  • EURO: UEFA-Europameisterschaft
  • WM: FIFA-Weltpokal
  • CONFCUP: FIFA Konföderationen-Pokal
  • Freunds: Testspiele
  • Freunds U21: U21-Freundschaftsspiele
  • U21: UEFA-U21-Europameisterschaft
  • U17: U17-Europameisterschaft
  • U16: UEFA-U16-Europameisterschaft
  • U19: U19-Europameisterschaft
  • U18: U18-Europameisterschaft
  • WWC: FIFA Frauen-WM
  • WCHAMP: UEFA-Europameisterschaft für Frauen

Wettbewerbsphasen

  • Fin.: Finale
  • GP: Gruppenphase
  • GP1: Erste Gruppenphase
  • GP2: Zweite Gruppenphase
  • QR3: Dritte Qualifikationsrunde
  • 1. Rd.: 1. Runde
  • R2: Zweite Runde
  • R3: Dritte Runde
  • R4: Vierte Runde
  • VR: Vorrunde
  • HF: Halbfinale
  • VF: Viertelfinale
  • AF: Achtelfinale
  • QR: Qualifikationsrunde
  • SF: Sechzehntelfinale
  • 1. QR: Erste Qualifikationsrunde
  • 1: Hinspiel
  • 2. QR: Zweite Qualifikationsrunde
  • 2: Rückspiel
  • Endr.: Endrunde
  • PO: Play-offs
  • ER: Eliterunde
  • WS: Wiederholungsspiel
  • Sp. Pl. 3: Spiel um den 3. Platz
  • PO - ER: Play-off-Spiele zur Endrunde
  • GP Endr.: Gruppenphase - Endrunde

Weitere Abkürzungen

  • (n.V.): Nach Verlängerung
  • elf: Strafstöße
  • Nr.: Nummer
  • ET: Eigentor
  • AT: Entscheidung aufgrund der Auswärtstore
  • E: Elfmeter
  • ges: Gesamtergebnis
  • Sp.: Anzahl Spiele
  • E: Einsätze
  • Pos.: Position
  • Wettb.: Wettbewerb
  • Pkt.: Punkte
  • U: Remis
  • R: Platzverweis (Rote Karte)
  • Geb.: Geburtsdatum
  • Erg: Ergebnis
  • Verl.: Verlängerung
  • sg: Spiel mittels "Silver Goal" entschieden
  • KT: Kassierte Tore
  • l: Spiel durch Losentscheid entschieden
  • ET: Erzielte Tore
  • S: Siege
  • gg: Spiel mittels "Golden Goal" entschieden
  • G: Verwarnung (Gelbe Karte)
  • N: Niederlagen
  • G/R: Gelb-Rote Karte
  • Nat.: Nationalität
  • N/A: Nicht anwendbar
  • f: Niederlage am grünen Tisch

Statistiken

  • -: Ausgewechselte Spieler
  • +: Eingewechselte Spieler
  • *: Des Feldes verwiesene Spieler
  • +/-: Ein- und ausgewechselte Spieler

Kader

  • D: Disziplinar-Informationen
  • *: Falls bestraft im nächsten Spiel gesperrt
  • G: Gesperrt
  • UCLQ: Anzahl Einsätze in der Qualifikation und den Play-offs der aktuellen UEFA-Champions-League-Saison.
  • UCL: Anzahl Einsätze in der aktuellen Saison der UEFA Champions League ab der Gruppenphase bis zu diesem Spieltag
  • UCL: Anzahl Einsätze in der UEFA Champions League ab der Saison 1992/93, ab der Gruppenphase
  • UEFA: Anzahl Einsätze in UEFA-Klubwettbewerbsspielen, einschließlich Qualifikation
  • Haftungsausschluss: Die UEFA hat die Informationen in diesem Dokument vor der Veröffentlichung sorgfältig überprüft. Dennoch kann für die Exaktheit, die Verlässlichkeit und die Vollständigkeit keine Garantie gegeben werden (einschließlich der Verantwortung gegenüber Dritten). Deshalb kann die UEFA auch nicht für den Gebrauch oder die Interpretation der hier befindlichen Informationen haftbar gemacht werden. Mehr Informationen können im Reglement des Wettbewerbs auf der Internetseite UEFA.com aufgerufen werden.