Letzte Aktualisierung 05/07/2017 16:10MEZ
UEFA Champions League: Club Atlético de Madrid - FC Bayern München Pressemappen

UEFA Champions League - Saison 2015/16Pressemappen

Club Atlético de MadridClub Atlético de MadridEstadio Vicente Calderón - MadridMittwoch, 27. April 2016
20.45MEZ (20.45 Ortszeit)
Halbfinale, Hinspiel
FC Bayern MünchenFC Bayern München
DruckenX
Alle Kapitel drucken
Ein Kapitel drucken
OFFIZIELLE SPONSOREN DER UEFA CHAMPIONS LEAGUE
  • Nissan
  • PlayStation
  • Gazprom
  • PepsiCo
  • Banco Santander
  • Mastercard
  • Hotels.com
  • Heineken
/insideuefa/mediaservices/presskits/uefachampionsleague/season=2016/round=2000637/day=11/session=2/match=2015786/library/_sidebar.html

Frühere Begegnungen Nur dieses Kapitel

Direkte Duelle

Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
17/05/1974Fin. (WS)Club Atlético de Madrid - FC Bayern München0-4 (WS)
BrüsselU. Hoeness 28, 82, G. Müller 56, 69
15/05/1974Fin.FC Bayern München - Club Atlético de Madrid1-1BrüsselSchwarzenbeck 120 Verl.; Aragonés 114 Verl.
HeimAuswärtsmannschaftFinaleNeutralGesamt
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
Club Atlético de Madrid0000000020110000201115
FC Bayern München0000000021100000211051

Club Atlético de Madrid - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
17/03/2015AFClub Atlético de Madrid - Bayer 04 Leverkusen1-0
ges: 1-1 (n.V., 3-2elf)
MadridMario Suárez 27
25/02/2015AFBayer 04 Leverkusen - Club Atlético de Madrid1-0
LeverkusenHakan Çalhanoğlu 57
UEFA Europa League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
05/04/2012VFHannover 96 - Club Atlético de Madrid1-2
ges: 2-4
HannoverDiouf 81; Adrián López 63, Falcao 87
29/03/2012VFClub Atlético de Madrid - Hannover 962-1
MadridFalcao 9, Salvio 89; Diouf 38
UEFA Europa League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/12/2010GPBayer 04 Leverkusen - Club Atlético de Madrid1-1LeverkusenHelmes 69; Mérida 72
30/09/2010GPClub Atlético de Madrid - Bayer 04 Leverkusen1-1MadridSimão 51 (E); Derdiyok 39
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
27/08/20083. QRClub Atlético de Madrid - FC Schalke 044-0
ges: 4-1
MadridAgüero 18, Forlán 50, Luis García 82, Maxi Rodríguez 86 (E)
13/08/20083. QRFC Schalke 04 - Club Atlético de Madrid1-0
GelsenkirchenPander 30
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
09/12/1999R3Club Atlético de Madrid - VfL Wolfsburg2-1
ges: 5-3
MadridHasselbaink 4, Correa 86; Akonnor 56 (E)
23/11/1999R3VfL Wolfsburg - Club Atlético de Madrid2-3
WolfsburgJuskowiak 21, Akonnor 83 (E); Aguilera 6, 58, Hasselbaink 37
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
30/10/1996GPBorussia Dortmund - Club Atlético de Madrid1-2
DortmundHerrlich 17; Roberto 37, Pantić 42
16/10/1996GPClub Atlético de Madrid - Borussia Dortmund0-1
MadridReuter 51
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
01/10/19861. Rd.SV Werder Bremen - Club Atlético de Madrid2-1
ges 2-3 (n.V.)
BremenNeubarth 64, Meier 82; Salinas 102 Verl.
17/09/19861. Rd.Club Atlético de Madrid - SV Werder Bremen2-0
MadridUralde 51, Arteche 56
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/04/1986HFKFC Uerdingen 05 - Club Atlético de Madrid2-3
ges: 2-4
KrefeldHerget 55, Larus Gudmundsson 63; Rubio 16, Cabrera 28, Martin Prieto 58
02/04/1986HFClub Atlético de Madrid - KFC Uerdingen 051-0
MadridMartin Prieto 75
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
03/10/19791. Rd.1. FC Dynamo Dresden - Club Atlético de Madrid3-0
ges: 5-1
DresdenRiedel 21, Ruiz 36 (ET), Weber 47
19/09/19791. Rd.Club Atlético de Madrid - 1. FC Dynamo Dresden1-2
MadridRubén Cano 46; Häfner 56, Weber 85
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
20/04/1977HFHamburger SV - Club Atlético de Madrid3-0
ges: 4-3
HamburgKaltz 19, Reimann 22, Keller 27
06/04/1977HFClub Atlético de Madrid - Hamburger SV3-1
MadridRubén Cano 51, 68, Leal 60; Magath 58
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
05/11/1975R2Eintracht Frankfurt - Club Atlético de Madrid1-0
ges: 3-1
FrankfurtReichel 88
22/10/1975R2Club Atlético de Madrid - Eintracht Frankfurt1-2
MadridCapón 50; Hölzenbein 6, 14
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
02/03/1966VFBorussia Dortmund - Club Atlético de Madrid1-0
ges: 2-1
DortmundEmmerich 16
16/02/1966VFClub Atlético de Madrid - Borussia Dortmund1-1MadridJorge Mendonça 86; Emmerich 58
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
24/04/1963HF1. FC Nürnberg - Club Atlético de Madrid2-1
ges: 2-3
NürnbergWild 31, 70; Jones 24
10/04/1963HFClub Atlético de Madrid - 1. FC Nürnberg2-0
MadridChuzo 45, Jorge Mendonça 54
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
11/04/1962HFClub Atlético de Madrid - FC Carl Zeiss Jena4-0
ges: 5-0
MalmöJorge Mendonça 14, 60, Jones 18, 54
28/03/1962HFFC Carl Zeiss Jena - Club Atlético de Madrid0-1
JenaJoaquín Peiró 61
28/02/1962VFClub Atlético de Madrid - SV Werder Bremen3-1
ges: 4-2
MadridJagielski 2 (ET), Joaquín Peiró 30, Adelardo 61; Schröder 37
17/01/1962VFSV Werder Bremen - Club Atlético de Madrid1-1BremenSoya 85; Jones 71
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
18/03/1959VFFC Schalke 04 - Club Atlético de Madrid1-1
ges: 1-4
GelsenkirchenNowak 1; Vavá 90
04/03/1959VFClub Atlético de Madrid - FC Schalke 043-0
MadridVavá 47, Gonzalez 73, Joaquín Peiró 90

FC Bayern München - Bilanz gegen Klubs aus dem Land des Gegners

UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
12/05/2015HFFC Bayern München - FC Barcelona3-2
ges: 3-5
MünchenBenatia 7, Lewandowski 59, Müller 74; Neymar 15, 29
06/05/2015HFFC Barcelona - FC Bayern München3-0
BarcelonaMessi 77, 80, Neymar 90+4
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
29/04/2014HFFC Bayern München - Real Madrid CF0-4
ges: 0-5
MünchenRamos 16, 20, Ronaldo 34, 90
23/04/2014HFReal Madrid CF - FC Bayern München1-0
MadridBenzema 19
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
01/05/2013HFFC Barcelona - FC Bayern München0-3
ges: 0-7
BarcelonaRobben 49, Piqué 72 (ET), Müller 76
23/04/2013HFFC Bayern München - FC Barcelona4-0
MünchenMüller 25, 82, Gomez 49, Robben 73
20/11/2012GPValencia CF - FC Bayern München1-1ValenciaFeghouli 77; Müller 82
19/09/2012GPFC Bayern München - Valencia CF2-1
MünchenSchweinsteiger 38, Kroos 76; Valdez 90+1
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
25/04/2012HFReal Madrid CF - FC Bayern München2-1
ges: 3-3 (n.V., 1-3elf)
MadridRonaldo 6 (E), 14; Robben 27 (E)
17/04/2012HFFC Bayern München - Real Madrid CF2-1
MünchenRibéry 17, Gomez 90; Özil 53
22/11/2011GPFC Bayern München - Villarreal CF3-1
MünchenRibéry 3, 69, Gomez 23; de Guzmán 50
14/09/2011GPVillarreal CF - FC Bayern München0-2
VillarrealKroos 7, Rafinha 76
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
14/04/2009VFFC Bayern München - FC Barcelona1-1
ges: 1-5
MünchenRibéry 47; Keita 73
08/04/2009VFFC Barcelona - FC Bayern München4-0
BarcelonaMessi 9, 38, Eto'o 12, Henry 43
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
10/04/2008VFGetafe CF - FC Bayern München3-3
ges: 4-4 AT (n.V.)
GetafeContra 44, Casquero 91 Verl., Braulio 93 Verl.; Ribéry 89, Toni 115 Verl., 120 Verl.
03/04/2008VFFC Bayern München - Getafe CF1-1MünchenToni 26; Contra 90
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
07/03/2007AFFC Bayern München - Real Madrid CF2-1
ges: 4-4 AT
MünchenMakaay 1, Lúcio 66; Van Nistelrooy 83 (E)
20/02/2007AFReal Madrid CF - FC Bayern München3-2
MadridRaúl González 10, 28, Van Nistelrooy 34; Lúcio 23, Van Bommel 88
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
10/03/2004AFReal Madrid CF - FC Bayern München1-0
ges: 2-1
MadridZidane 32
24/02/2004AFFC Bayern München - Real Madrid CF1-1MünchenMakaay 75; Roberto Carlos 83
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
29/10/2002GP1RC Deportivo La Coruña - FC Bayern München2-1
La CoruñaVíctor 54, Makaay 89; Santa Cruz 77
18/09/2002GP1FC Bayern München - RC Deportivo La Coruña2-3
MünchenSalihamidžić 57, Elber 64; Makaay 12, 45+1, 77
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
10/04/2002VFReal Madrid CF - FC Bayern München2-0
ges: 3-2
MadridIván Helguera 69, Guti 85
02/04/2002VFFC Bayern München - Real Madrid CF2-1
MünchenEffenberg 82, Pizarro 88; Geremi 11
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
23/05/2001Fin.FC Bayern München - Valencia CF1-1
(n.V., 5-4elf)
MailandEffenberg 50 (E); Mendieta 2 (E)
09/05/2001HFFC Bayern München - Real Madrid CF2-1
ges: 3-1
MünchenElber 8, Jeremies 34; Luís Figo 18
01/05/2001HFReal Madrid CF - FC Bayern München0-1
MadridElber 55
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
09/05/2000HFFC Bayern München - Real Madrid CF2-1
ges: 2-3
MünchenJancker 12, Elber 54; Anelka 31
03/05/2000HFReal Madrid CF - FC Bayern München2-0
MadridAnelka 4, Jeremies 33 (ET)
08/03/2000GP2FC Bayern München - Real Madrid CF4-1
MünchenScholl 4, Elber 30, Zickler 79, 90; Iván Helguera 69
29/02/2000GP2Real Madrid CF - FC Bayern München2-4
MadridMorientes 25, Raúl González 48; Scholl 21, Effenberg 24, Fink 39, Paulo Sérgio 66
20/10/1999GP1Valencia CF - FC Bayern München1-1ValenciaIlie 11; Effenberg 18 (E)
28/09/1999GP1FC Bayern München - Valencia CF1-1MünchenElber 5; Gerard 80
UEFA Champions League
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
04/11/1998GPFC Barcelona - FC Bayern München1-2
BarcelonaGiovanni 29 (E); Zickler 48, Salihamidžić 87
21/10/1998GPFC Bayern München - FC Barcelona1-0
MünchenEffenberg 45
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
24/09/19961. Rd.FC Bayern München - Valencia CF1-0
ges: 1-3
MünchenZiege 3
10/09/19961. Rd.Valencia CF - FC Bayern München3-0
ValenciaEngonga 19 (E), Claudio López 26, Karpin 47
UEFA-Pokal
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/04/1996HFFC Barcelona - FC Bayern München1-2
ges: 3-4
BarcelonaDe la Peña 88; Babbel 39, Witeczek 83
02/04/1996HFFC Bayern München - FC Barcelona2-2MünchenWiteczek 52, Scholl 57; Óscar García 15, Hagi 77
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
16/03/1988VFReal Madrid CF - FC Bayern München2-0
ges: 4-3
MadridJankovic 26, Míchel 41
02/03/1988VFFC Bayern München - Real Madrid CF3-2
MünchenPflügler 39, Eder 45, Wohlfarth 47; Butragueño 85, Sánchez 90
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
22/04/1987HFReal Madrid CF - FC Bayern München1-0
ges: 2-4
MadridSantillana 28
08/04/1987HFFC Bayern München - Real Madrid CF4-1
MünchenAugenthaler 11, Matthäus 30 (E), 53 (E), Wohlfarth 37; Butragueño 45
Pokal der europäischen Meistervereine
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
14/04/1976HFFC Bayern München - Real Madrid CF2-0
ges: 3-1
MünchenG. Müller 9, 31
31/03/1976HFReal Madrid CF - FC Bayern München1-1MadridMartínez 7; G. Müller 42
Pokal der Pokalsieger
DatumPhaseSpielErgebnisSpielortTorschützen
13/03/1968VFFC Bayern München - Valencia CF1-0
ges: 2-1
MünchenG. Müller 3
14/02/1968VFValencia CF - FC Bayern München1-1ValenciaVilar 6; Mestre 77 (ET)
HeimAuswärtsmannschaftFinaleNeutralGesamt
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
Club Atlético de Madrid161123165382011000034166124839
FC Bayern München23165223651231200000492312147765

Letzte Aktualisierung 05/07/2017 15:47MEZ

Ausgangslage Nur dieses Kapitel

Club Atlético de Madrid und der FC Bayern München standen in den letzten Jahren beide mehrfach im Halbfinale der UEFA Champions League, doch die einzige Begegnung der beiden Klubs bislang gab es vor mehr als 40 Jahren.

• Diego Simeones Atlético erreichte zum zweiten Mal in drei Jahren das Halbfinale; Bayern ist schon zum fünften Mal in Folge in dieser Runde dabei.

• Bei den Bayern ruft dieses Duell positive Erinnerungen hervor: 1974 gewannen sie den ersten von fünf Europapokalen gegen Atlético im Wiederholungsspiel – das einzige Mal, dass dies im Finale passiert ist.

Frühere Begegnungen
• Die Teams haben bisher nur zwei Mal gegeneinander gespielt – eben in diesem Finale des Pokals der europäischen Meistervereine 1974, das erste Endspiel für beide Klubs. Atlético war im Heysel-Stadion von Brüssel nur wenige Sekunden vom Triumph entfernt, doch Hans-Georg Schwarzenbecks Ausgleich in der 120. Minute schenkte Bayern das 1:1.

• Die Teams am 15. Mai 1974 waren:
Bayern: Maier, Hansen, Beckenbauer, Schwarzenbeck, Breitner, Roth, Zobel, Kapellmann, Torstensson (75. Dürnberger), Müller, Hoeneß
Atlético: Reina, Melo, Heredia, Eusebio, Capón, Adelardo, Aragonés, Salcedo (85. Alberto), Ufarte (60. Becerra), Irureta, Gárate

• Zwei Tage später standen die Teams wieder im Heysel-Stadion auf dem Platz, im einzigen Wiederholungsspiel des Endspiels überhaupt. Dieses Mal dominierten die Bayern: Uli Hoeneß (28., 82.) und Gerd Müller (56., 69.) trafen jeweils zwei Mal. Es war der erste von drei Finaltriumphen in Folge für die Bayern.

• Die Teams am 17. Mai 1974 waren:
Atlético: Reina, Melo, Heredia, Eusebio, Capón, Adelardo (59. Benegas), Aragonés, Salcedo, Gárate, Alberto (65. Ufarte), Becerra
Bayern: Maier, Hansen, Beckenbauer, Schwarzenbeck, Breitner, Roth, Zobel, Kapellmann, Torstensson, Müller, Hoeneß

Hintergrund

Atlético
• Es ist Atléticos fünfte Halbfinalteilnahme im Europapokal; die Bilanz lautet zwei Siege, zwei Niederlagen. Vor zwei Jahren setzten sich die Rojiblancos mit insgesamt 3:1 gegen Chelsea FC durch.

• Atléticos Europapokalhalbfinals im Detail:
3:1 gegen Chelsea FC, 2013/14 (0:0 zuhause, 3:1 auswärts)
2:0 gegen Celtic FC, 1973/74 (0:0 auswärts, 2:0 zuhause)
1:3 gegen AFC Ajax, 1969/70 (1:0 zuhause, 0:3 auswärts)
2:2 gegen Real Madrid CF, 1959/60 (1:2 auswärts, 1:0 zuhause, 1:2 Wiederholungsspiel)

• Die Spanier haben im Europapokalhalbfinale noch nie zuhause verloren; die Bilanz aus den vier Partien bisher lautet 3 Siege, 1 Unentschieden.

• Atlético ist in den letzten fünf Heimspielen gegen deutsche Klubs ungeschlagen (4S, 1U). Die letzte Niederlage war ein 0:1 gegen Borussia Dortmund in der Gruppenphase 1996/97.

• Atlético hat nur eines der letzten sieben Spiele gegen deutsche Klubs verloren. Die Heimbilanz liegt bei 16 Spielen, 11 Siegen, 2 Unentschieden, 3 Siegen; die Gesamtbilanz ist 34 Spiele, 16 Siege, 6 Unentschieden, 12 Niederlagen.

• Der letzte deutsche Gast im Vicente Calderón war Bayer 04 Leverkusen im Achtelfinale der letzten Saison. Atlético gewann 1:0 und schließlich mit 3:2 im Elfmeterschießen.

• Es ist Atléticos fünftes Halbfinale gegen einen deutschen Verein auf europäischer Bühne; die Bilanz liegt bei 3 Siegen, 1 Niederlage. Die Gesamtbilanz aus Begegnungen mit Hin- und Rückspiel gegen Teams aus der Bundesliga lautet 10 Siege, 4 Niederlagen. Atleti gewann die letzten sechs dieser Duelle.

• Diego Simeones Team hat in dieser Saison zwar schon einmal zuhause verloren (1:2 gegen SL Benfica am zweiten Spieltag), gewann jedoch trotzdem 24 der letzten 29 Europapokalpartien im Vicente Calderón, inklusive eines 2:0-Triumphs gegen Titelverteidiger FC Barcelona im Viertelfinalrückspiel dieser Saison. Die einzige andere Niederlage war ein 0:2 gegen den FC Rubin in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League 2012/13.

Bayern
• Die Bayern haben in den letzten zwei Jahren ihre Halbfinalhinspiele in Spanien verloren: 2013/14 verloren sie 0:1 gegen Real Madrid (0:5 insgesamt), letztes Jahr 0:3 gegen Barcelona (3:5 insgesamt).

• Bayern konnte nur zwei der letzten zwölf Spiele in Spanien gewinnen und verlor dabei acht. Die Bilanz in Spanien ist 23 Spiele, 6 Siege, 5 Unentschieden, 12 Niederlagen; insgesamt liegt die Bilanz gegen spanische Klubs bei 49 Spielen, 23 Siegen, 12 Unentschieden und 14 Niederlagen.

• Bayerns letzte zwei Auswärtsspiele endeten 2:2: Gegen Juventus im Achtelfinalhinspiel und SL Benfica im Viertelfinalrückspiel.

• Josep Guardiolas Team konnte nur zwei der letzten neun Auswärtsspiele in der UEFA Champions League gewinnen und verlor vier.

• Zudem konnte Bayern seit dem 2:0-Erfolg über Arsenal FC im Achtelfinalhinspiel 2013/14 in keinem der letzten sieben K.-o.-Spiele auswärts einen Sieg einfahren (4U, 3N).

• Bayerns Bilanz in Europapokalhalbfinals ist 10 Siege, 7 Unentschieden:
3:5 gegen FC Barcelona, 2014/15 (0:3 auswärts, 3:2 zuhause)
0:5 gegen Real Madrid CF, 2013/14 (0:1 auswärts, 0:4 zuhause)
7:0 gegen FC Barcelona, 2012/13 (4:0 zuhause, 3:0 auswärts)
3:3 gegen Real Madrid CF, 3:1 i.E., 2011/12 (2:1 zuhause, 1:2 auswärts)
4:0 gegen Olympique Lyonnais, 2009/10 (1:0 zuhause, 3:0 auswärts)
3:1 gegen Real Madrid CF, 2000/01 (1:0 auswärts, 2:1 zuhause)
2:3 gegen Real Madrid CF, 1999/2000 (0:2 auswärts, 2:1 zuhause)
4:3 gegen FC Dynamo Kyiv, 1998/99 (3:3 auswärts, 1:0 zuhause)
2:5 gegen AFC Ajax, 1994/95 (0:0 zuhause, 2:5 auswärts)
3:4 gegen FK Crvena zvezda, 1990/91 (1:2 zuhause, 2:2 auswärts)
2:2 gegen AC Milan, Niederlage nach Auswärtstorregel, 1989/90 (0:1 auswärts, 2:1 zuhause)
4:2 gegen Real Madrid CF, 1986/87 (4:1 zuhause, 0:1 auswärts)
7:4 gegen PFC CSKA Sofia, 1981/82 (3:4 auswärts, 4:0 zuhause)
1:1 gegen Liverpool FC, Niederlage nach Auswärtstorregel, 1980/81 (0:0 auswärts, 1:1 zuhause)
3:1 gegen Real Madrid CF, 1975/76 (1:1 auswärts, 2:0 zuhause)
2:0 gegen AS Saint-Étienne, 1974/75 (0:0 auswärts, 2:0 zuhause)
4:1 gegen Újpest FC, 1973/74 (1:1 auswärts, 3:0 zuhause)

©Getty Images

Bayern hat letzte Saison im Halbfinale gegen Barcelona verloren

• Bayern hat bisher zehn Halbfinals in europäischen Vereinswettbewerben gegen Klubs aus Spanien bestritten; die Bilanz liegt bei 7 Siegen, 3 Niederlagen. In Begegnungen mit Hin- und Rückspiel gegen Klubs aus der spanischen Liga ist die Bilanz 9 Siege, 8 Niederlagen.

Verschiedenes
• Simeone und Guardiola traten als Spieler regelmäßig gegeneinander an: Zehn Mal trafen sie aufeinander, als Simeone für Atlético und Sevilla FC spielte und Guardiola für Barcelona. Simeone fuhr drei Siege ein und Guardiola vier, doch der Argentinier triumphierte im Finale der Copa del Rey 1996, das Atlético mit 1:0 nach Verlängerung gewann.

• Simeone gewann am 17. November 1999 in einem Freundschaftsspiel mit Argentinien mit 2:0 gegen Spanien und Guardiola.

• Als Trainer traten sie nur einmal gegeneinander an: Bei einem 2:1-Ligasieg für Guardiolas Barça im Calderón am 12. Mai 2013.

• Guardiola traf als Spieler mit Barcelona 22 Mal auf Atlético und erzielte dabei ein Tor (13S, 5U, 4N). Als Barcelona-Trainer spielte er zehn Mal gegen Atlético, gewann davon acht Partien und verlor zwei.

• Arturo Vidals Juventus verlor letztes Jahr in der Gruppenphase mit 0:1 bei Atlético und spielte 0:0 in Turin.

• Haben in Spanien gespielt:
Javi Martínez (Athletic Club, 2006–13) – 13 Spiele, 5 Siege, 8 Niederlagen gegen Atlético
Thiago Alcántara (Barcelona, 2008–13) – 2 Spiele, 2 Siege gegen Atlético
Juan Bernat (Valencia CF, 2012–14) – 4 Spiele, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen gegen Atlético
Xabi Alonso (Real Sociedad, 2001–04, Real Madrid, 2009–14) – 23 Spiele, 15 Siege, 5 Unentschieden, 3 Niederlagen gegen Atlético
Arjen Robben (Real Madrid, 2007–09) – 1 Spiel, 1 Unentschieden gegen Atlético

• Haben für das gleiche Nationalteam gespielt:
Douglas Costa & Filipe Luís (Brasilien)
Kingsley Coman, Franck Ribéry & Antoine Griezmann (Frankreich)
Juan Bernat, Javi Martínez, Xabi Alonso, Thiago Alcántara & Juanfran, Koke, Fernando Torres (Spanien)

• Koke und Thiago standen beide im Finale der UEFA-U21-Europameisterschaft 2013 auf dem Platz; Thiago erzielte bei Spaniens 4:2-Sieg gegen Italien einen Dreierpack.

• Haben zusammen gespielt:
Miguel Ángel Moya & Juan Bernat (Valencia 2011–12)
Tiago & Arjen Robben (Chelsea, 2004–05)

• Diego Godín erzielte bei Uruguays 3:0-Sieg gegen Arturo Vidals Chile in der Qualifikation zur FIFA-WM 2018 im November 2015 das erste Tor.

• Fernando Torres schoss bei Spaniens 1:0-Erfolg über Deutschland im Finale der UEFA EURO 2008 in Wien das einzige Tor. Philipp Lahm spielte für Deutschland; Alonso wurde für Spanien eingewechselt.

• Robben traf beim 3:2-Sieg der Niederlande im Halbfinale der WM 2010 gegen Godíns Uruguay. Godín und Uruguay verloren im Spiel um Platz drei ebenfalls mit 2:3 gegen Deutschland; Thomas Müller traf für die DFB-Elf, Manuel Neuer und Holger Badstuber saßen auf der Bank.

• Robert Lewandowski schoss Polens einziges Tor beim 1:1 gegen Montenegro und Stefan Savić im WM-Qualifikationsspiel am 6. September 2013.

• Ein Tor von Mario Götze reichte nicht aus, als Deutschland, für das auch Neuer und Müller spielten, am 3. September 2014 in einem Testspiel mit 2:4 gegen Argentinien verlor, für das Augusto Fernández zur Halbzeit eingewechselt wurde.

Fakten zum Spiel

Atlético
• Fernando Torres steht Atlético wieder zur Verfügung, nachdem er im letzten Spiel gesperrt fehlte.

• Atlético gewann die letzten fünf Ligaspiele, zuletzt gab es ein 1:0-Heimerfolg gegen Málaga CF am 23. April. Der eingewechselte Ángel Correa erzielte den einzigen Treffer.

• Atlético hat in den letzten vier Pflichtspielen keinen Gegentreffer kassiert.

• Fernando Torres ging am Samstag leer aus, davor hatte er in jedem seiner letzten fünf Spiele getroffen.

• Diego Godín zog sich bei Atléticos 1:0-Sieg bei Athletic eine Oberschenkelverletzung zu. Erst zwei Wochen zuvor hatte er die gleiche Verletzung überwunden. Er fehlte gegen Málaga.

• José Giménez kehrte am Samstag nach überstandener Oberschenkelblessur zurück, Tiago (Knie) fehlte weiterhin.

• Antoine Griezmann hat in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend 29 Tore geschossen.

• Jan Oblak blieb in dieser Saison 22 Mal ohne Gegentor, öfter als jeder andere Torhüter in der Geschichte von Atlético. Damit überholte er Thibaut Courtouis, der 2012/13 und 2013/14 jeweils 20 Mal ohne Gegentreffer blieb.

Bayern
• Bayern gewann neun der letzten zehn Spiele, zuletzt am Samstag mit 2:0 bei Hertha BSC Berlin.

• Robert Lewandowski beendete seine Durststrecke von sechs Spielen ohne Tor mit zwei Treffern beim 3:0-Sieg gegen den FC Schalke 04 am 16. April.

• Lewandowski hat in der Saison 2015/16 in 53 Spielen für seinen Klub und die Nationalmannschaft 46 Tore erzielt.

• Thomas Müller traf bei Bayerns 2:0-Heimsieg gegen den SV Werder Bremen am 19. April im Halbfinale des DFB-Pokals doppelt. Guardiolas Team trifft im Finale dieses Wettbewerbs am 21. Mai auf Borussia Dortmund.

• Müllers Treffer zum 1:0 gegen Bremen war sein 150. Pflichtspieltor für Bayern.

• Bayern verkündete am 20. April, dass Manuel Neuer seinen Vertrag bis zum Sommer 2021 verlängert hat.

• Medhi Benatia (verletzt seit dem 25. März, Oberschenkel) feierte gegen Schalke sein Comeback.

• Arjen Robben (Adduktoren) fehlt seit dem 13. März.

• Holger Badstuber verletzte sich am 13. Februar im Training am Sprunggelenk und fällt für den Rest der Saison aus.

• Jérôme Boateng wartet nach seiner Leistenverletzung, die er sich am 22. Januar beim 2:1-Sieg beim Hamburger SV zuzog, noch auf sein Comeback, ist aber schon wieder im Training.

http://de.uefa.comhttp://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2016/matches/round=2000637/match=2015786/prematch/background/index.html#fakten+atletico+bayern

2017-07-5T15:01:27:824

Kader Nur dieses Kapitel

Club Atlético de Madrid - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
1Miguel Ángel MoyàESP02/04/198432 - ------8-14-
13Jan OblakSVN07/01/199323 - --10-35-14-18-
25Bernabé BarragánESP18/02/199323 - ----------
28Carlos MoralesESP28/07/199619 - ----------
37Guille PérezESP10/01/199719 - ----------
39Miguel San RománESP14/07/199718 - ----------
Verteidiger
2Diego GodínURU16/02/198630 - --10-301363685
3Filipe LuísBRA09/08/198530 - --7-301221571
15Stefan SavićMNE08/01/199125 - --4-10-10-26-
18Jesús GámezESP10/04/198531 - --1-9-12-14-
19Lucas HernándezFRA14/02/199620 - --3-9-3-3-
20JuanfranESP09/01/198531 - --9-32131-632
24José María GiménezURU20/01/199521 - --6-25110-10-
27Oscar Del AmoESP24/10/199718 - ----------
32Nacho MonsalveESP27/04/199422 - ----1-----
36Álvaro MuguruzaESP10/05/199718 - ----------
40Gonzalo TalaveraESP15/07/199718 - ----------
Mittelfeldspieler
5TiagoPOR02/05/198134 - --5-131494778
6KokeESP08/01/199224 - --8-325303513
8Matías KranevitterARG21/05/199322 - --1-7-1-1-
10Óliver TorresESP10/11/199421 - --7120-191211
12Augusto FernándezARG10/04/198630 - --3-11-3-3-
14GabiESP10/07/198332 - --10-32129-541
16Ángel CorreaARG09/03/199521 - --512455151
17Saúl ÑíguezESP21/11/199421 - --102294152232
22Thomas ParteyGHA13/06/199322 - --2-1122-2-
26BenjamínGHA04/01/199422 - ----------
29Roberto NuñezESP03/01/199620 - ----------
31Jaime AlmagroESP14/03/199719 - ----------
35Juan MorenoESP11/05/199718 - ----------
38Alberto RenteroESP24/03/199719 - ----------
Stürmer
7Antoine GriezmannFRA21/03/199125 - --1063520258279
9Fernando TorresESP20/03/198432 - --9127962198732
21Yannick CarrascoBEL04/09/199322 - --7-274171171
23Luciano ViettoARG05/12/199322 - --5118151179
30Damián AgüeroESP18/01/199719 - ----------
33SalomónEQG04/02/200016 - ----------
34Samuel VillaESP16/09/199421 - ----------
Trainer
-Diego SimeoneARG28/04/197045 - --10---32-50-
FC Bayern München - Kader
Aktuelle SaisonGesamt-Statistik
UCLQUCLLigaUCLUEFA
Nr.SpielerNat.Geb.AlterDSp.TSp.TSp.TSp.TSp.T
Torhüter
1Manuel NeuerGER27/03/198630 - --9-31-80-88-
22Tom StarkeGER18/03/198135 - ----------
26Sven UlreichGER03/08/198827 - --1---1-28-
33Andreas RösslGER20/02/198828 - ----------
34David HundertmarkGER06/08/199718 - ----------
Verteidiger
4Serdar TasciGER24/04/198729 - ----2-121404
5Medhi BenatiaMAR17/04/198729 - --5-111121292
13RafinhaBRA07/09/198530 - --4-22-472652
17Jérôme BoatengGER03/09/198827 - --6-17-483855
18Juan BernatESP01/03/199323 - --7-15-19-341
21Philipp LahmGER11/11/198332 - --10-241103-1223
27David AlabaAUT24/06/199223 - --81271495515
28Holger BadstuberGER13/03/198927 - --1-7-361381
38Marco FriedlAUT16/03/199818 - ----------
Mittelfeldspieler
2Lucas-Julian SchollGER05/07/199619 - ----------
6Thiago AlcántaraESP11/04/199125 - --81242263263
7Franck RibéryFRA07/04/198333 - --5-11264179424
8Javi MartínezESP02/09/198827 - --6-15126-523
10Arjen RobbenNED23/01/198432 - --3215489269327
11Douglas CostaBRA14/09/199025 - --92254438478
14Xabi AlonsoESP25/11/198134 - --6-25-11051195
19Mario GötzeGER03/06/199223 - --4212143115013
20Sebastian RodeGER11/10/199025 - --1-12181151
23Arturo VidalCHI22/05/198728 - --9229436116015
29Kingsley ComanFRA13/06/199619 - --622148282
30Niklas DorschGER15/01/199818 - ----------
32Joshua KimmichGER08/02/199521 - --9-21-9-9-
36Patrick WeihrauchGER03/03/199422 - ----------
40Fabian BenkoGER05/06/199817 - ----------
Stürmer
9Robert LewandowskiPOL21/08/198827 - --108302750317438
25Thomas MüllerGER13/09/198926 - --108291978368136
35Steeven RibéryFRA07/11/199520 - ----------
37Julian GreenUSA06/06/199520 - --1---2-2-
41Miloš PantovićSRB07/07/199619 - ----1-----
Trainer
-Josep GuardiolaESP18/01/197145 - --10---83-88-

Letzte Aktualisierung 05/07/2017 16:05MEZ

Trainer Nur dieses Kapitel

Diego Simeone

Geboren am: 28. April 1970
Nationalität: Argentinier
Aktive Karriere: CA Vélez Sarsfield, AC Pisa, Sevilla FC, Club Atlético de Madrid, FC Internazionale Milano, SS Lazio, Club Atlético de Madrid, Racing Club
Trainerkarriere: Racing Club, Club Estudiantes de la Plata, CA River Plate, CA San Lorenzo, Calcio Catania, Racing Club, Club Atlético de Madrid

• Er begann seine Karriere als Mittelfeldspieler bei Vélez Sarsfield und war schon mit 18 Jahren argentinischer Nationalspieler. Sein Länderspieldebüt feierte er im Juli 1988 gegen Australien, wobei er ingesamt an drei FIFA-Weltmeisterschaften teilnahm. Mit 106 Spielen und elf Toren trat er als Rekordnationalspieler Argentiniens zurück. 1990 zog es ihn nach Italien zu Pisa; zwei Jahre darauf wechselte er nach Spanien zu Sevilla, wo er eine Saison lang gemeinsam mit Diego Maradona spielte.

• 1994 wechselte er zu Atlético, wo er in seiner zweiten Saison Meisterschaft und Pokal gewinnen konnte - seine ersten beiden großen Titel neben der Copa América (1991 und 1993) und dem FIFA-Konföderationen-Pokal 1992 mit Argentinien.

• Danach ging es wieder nach Italien, wo er den UEFA-Pokal mit Inter und den Serie A-Titel sowie die Coppa Italia mit Lazio gewinnen konnte. Nach vier Jahren in Rom ging es noch einmal zurück zu Atlético. Die letzte Station seiner Spielerkarriere war Racing Club in Argentinien.

• Er begann seine Trainerkarriere bei Racing Club und gewann die Meisterschaft in Argentinien mit Estudiantes (2006 Apertura) und River Plate (2008 Clausura); es folgten kurze Engagements bei San Lorenzo, Catania und erneut bei Racing, bevor er 2011 zu Atlético wechselte.

• Dort gewann er die UEFA Europa League 2012 im Finale gegen Athletic Club und triumphierte in der Copa del Rey 2013 im Endspiel gegen Real Madrid CF. Ein Jahr später gewann er mit Atlético sogar die spanische Meisterschaft - die erste seit 1996 - vor Barcelona und Real Madrid, allerdings ging das Finale der UEFA Champions League in Lissabon gegen Real unglücklich verloren. Zu Beginn der nächsten Saison gewann Simeone die Supercopa de España und führte Atlético als Tabellendritter erneut in die UEFA Champions League.

http://de.uefa.comhttp://de.uefa.com/news/newsid=1976228.html#diego+simeone

2017-07-5T15:05:49:888

Josep Guardiola

Geboren am: 18. Januar 1971
Nationalität: Spanier
Aktive Karriere:
FC Barcelona, Brescia Calcio (zweimal), AS Roma, Al-Ahly Club, Dorados de Sinola
Trainerkarriere:
FC Barcelona II, FC Barcelona, FC Bayern München

• "Pep", wie er häufig nur genannt wird, durchlief den Juniorenbereich bei Barcelona und wurde zwischen 1990 und 2001 mit den Katalanen sechs Mal Meister, einmal Sieger im Pokal der europäischen Meistervereine, UEFA-Pokal-Sieger und zwei Mal Gewinner der Copa del Rey. Außerdem war er bei Brescia, der Roma, Al-Ahly in Doha und in Mexiko bei Dorados de Sinola aktiv, ehe er 2006 seine Karriere beendete. Für Spanien bestritt er 40 Länderspiele und holte 1992 Gold bei den Olympischen Spielen. Allerdings konnte er an den FIFA-Weltmeisterschaften 1998 und 2002 verletzungsbedingt nicht teilnehmen.

• Nachdem er die zweite Mannschaft von Barcelona betreut hatte, wurde er Trainer des Profi-Kaders und gewann mit dem Team 2008 - gleich in seiner ersten Saison - die UEFA Champions League, die spanische Meisterschaft und die Copa del Rey. Dadurch stieg Guardiola zum sechsten Mann auf, der als Spieler und Trainer die Königsklasse gewinnen konnte.

• Es wurden vier extrem erfolgreiche Jahre mit insgesamt 14 Titeln. In seiner zweiten Saison wurde Guardiola mit Barcelona erneut Meister, zudem holte er den spanischen und auch den UEFA-Superpokal sowie die FIFA-Klub-WM. 2010/11 führte er die Katalanen zur dritten Meisterschaft in Folge (zum zweiten Mal unter ihm) sowie dem vierten Sieg in der UEFA Champions League, im Finale wurde Manchester United FC bezwungen.

• In seiner letzten Saison bei Barcelona, 2011/12, gewann er mit seiner Mannschaft den UEFA-Superpokal und die FIFA-Klubweltmeisterschaft, genau wie zum Abschied die Copa del Rey.

• Nach einem Jahr Auszeit übernahm er im Juni 2013 den Trainerposten beim FC Bayern München. Auf Anhieb gewann er den UEFA-Superpokal, die FIFA-Klub-WM, den DFB-Pokal und sieben Spieltage vor dem Ende der Saison - neuer Rekord - die deutsche Meisterschaft. Im Jahr darauf folgte mit zehn Punkten Vorsprung der nächste Meistertitel, im Halbfinale der UEFA Champions League scheiterte Bayern aber an Barcelona.

http://de.uefa.comhttp://de.uefa.com/news/newsid=843826.html#josep+guardiola

2017-07-5T15:05:49:888

Spielverantwortliche Nur dieses Kapitel

  • SchiedsrichterMark Clattenburg (ENG)
  • Schiedsrichter-AssistentenSimon Beck (ENG) , Jake Collin (ENG)
  • Zusätzliche AssistentenAnthony Taylor (ENG) , Andre Marriner (ENG)
  • Vierter OffiziellerGary Beswick (ENG)
  • UEFA-DelegierterDavid Griffiths (WAL)
  • SchiedsrichterbeobachterAlfredo Trentalange (ITA)

Schiedsrichter

NameGeburtsdatumSpiele UEFA Champions LeagueUEFA-Spiele
Mark Clattenburg13/03/19752765

Mark Clattenburg

Schiedsrichter seit: 1990
Erstligaschiedsrichter seit: 2004
FIFA-Abzeichen seit: 2006

Turniere: FIFA-U20-Weltmeisterschaft 2013, Olympische Spiele 2012, FIFA-U20-Weltmeisterschaft 2011

Endspiele
UEFA-Superpokal 2014
Olympische Spiele 2012

UEFA-Champions-League-Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
27/09/2011UCLGPReal Madrid CFAFC Ajax3-0Madrid
13/03/2012UCLAFFC Bayern MünchenFC Basel 18937-0München
18/09/2012UCLGPMálaga CFFC Zenit3-0Málaga
19/02/2013UCLAFFC PortoMálaga CF1-0Porto
02/04/2013UCLVFFC Bayern MünchenJuventus2-0München
17/09/2013UCLGPGalatasaray AŞReal Madrid CF1-6Istanbul
11/03/2014UCLAFClub Atlético de MadridAC Milan4-1Madrid
02/04/2014UCLVFReal Madrid CFBorussia Dortmund3-0Madrid
27/08/2014UCLPOBayer 04 LeverkusenFC København4-0Leverkusen
04/11/2014UCLGPMalmö FFClub Atlético de Madrid0-2Malmö
25/11/2014UCLGPFC Shakhtar DonetskAthletic Club0-1Lwiw
15/04/2015UCLVFParis Saint-GermainFC Barcelona1-3Paris
12/05/2015UCLHFFC Bayern MünchenFC Barcelona3-2München
19/08/2015UCLPOValencia CFAS Monaco FC3-1Valencia
03/11/2015UCLGPReal Madrid CFParis Saint-Germain1-0Madrid
09/12/2015UCLGPBayer 04 LeverkusenFC Barcelona1-1Leverkusen
15/03/2016UCLAFClub Atlético de MadridPSV Eindhoven0-0Madrid

Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
16/07/2006UICR3Hertha BSC BerlinFC Moskva0-0Berlin
25/10/2007UELGPFC Lokomotiv MoskvaClub Atlético de Madrid3-3Moskau
29/11/2007UELGPHamburger SVStade Rennais FC3-0Hamburg
17/02/2011UELR32SSC NapoliVillarreal CF0-0Neapel
27/09/2011UCLGPReal Madrid CFAFC Ajax3-0Madrid
13/03/2012UCLAFFC Bayern MünchenFC Basel 18937-0München
18/09/2012UCLGPMálaga CFFC Zenit3-0Málaga
19/02/2013UCLAFFC PortoMálaga CF1-0Porto
02/04/2013UCLVFFC Bayern MünchenJuventus2-0München
17/09/2013UCLGPGalatasaray AŞReal Madrid CF1-6Istanbul
11/03/2014UCLAFClub Atlético de MadridAC Milan4-1Madrid
02/04/2014UCLVFReal Madrid CFBorussia Dortmund3-0Madrid
12/08/2014SCUPFReal Madrid CFSevilla FC2-0Cardiff
27/08/2014UCLPOBayer 04 LeverkusenFC København4-0Leverkusen
04/11/2014UCLGPMalmö FFClub Atlético de Madrid0-2Malmö
25/11/2014UCLGPFC Shakhtar DonetskAthletic Club0-1Lwiw
19/03/2015UELAFFC Internazionale MilanoVfL Wolfsburg1-2Mailand
15/04/2015UCLVFParis Saint-GermainFC Barcelona1-3Paris
12/05/2015UCLHFFC Bayern MünchenFC Barcelona3-2München
19/08/2015UCLPOValencia CFAS Monaco FC3-1Valencia
03/11/2015UCLGPReal Madrid CFParis Saint-Germain1-0Madrid
09/12/2015UCLGPBayer 04 LeverkusenFC Barcelona1-1Leverkusen
25/02/2016UELR32FC PortoBorussia Dortmund0-1Porto
15/03/2016UCLAFClub Atlético de MadridPSV Eindhoven0-0Madrid
07/04/2016UELVFAthletic ClubSevilla FC1-2Bilbao

Letzte Aktualisierung 05/07/2017 16:02MEZ

Spiele und Ergebnisse Nur dieses Kapitel

Club Atlético de MadridSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
22/08/2015LigaUD Las Palmas (H)S 1-0Griezmann 16
30/08/2015LigaSevilla FC (A)S 3-0Koke 35, Gabi 78, Martínez 85
12/09/2015LigaFC Barcelona (H)N 1-2Torres 51
15/09/2015UCLGalatasaray AŞ (A)S 2-0Griezmann 18, 25
19/09/2015LigaSD Eibar (A)S 2-0Correa 62, Torres 77
22/09/2015LigaGetafe CF (H)S 2-0Griezmann 4, 90
26/09/2015LigaVillarreal CF (A)N 0-1
30/09/2015UCLSL Benfica (H)N 1-2Correa 23
04/10/2015LigaReal Madrid CF (H)U 1-1Vietto 83
18/10/2015LigaReal Sociedad de Fútbol (A)S 2-0Griezmann 9, Carrasco 90+1
21/10/2015UCLFC Astana (H)S 4-0Saúl Ñíguez 23, Martínez 29, Óliver Torres 63, Dedechko 89 (ET)
25/10/2015LigaValencia CF (H)S 2-1Martínez 32, Carrasco 40
30/10/2015LigaRC Deportivo La Coruña (A)U 1-1Tiago 34
03/11/2015UCLFC Astana (A)U 0-0
08/11/2015LigaReal Sporting de Gijón (H)S 1-0Griezmann 90+3
22/11/2015LigaReal Betis Balompié (A)S 1-0Koke 7
25/11/2015UCLGalatasaray AŞ (H)S 2-0Griezmann 13, 65
28/11/2015LigaRCD Espanyol (H)S 1-0Griezmann 3
01/12/2015PokalReus Deportiu (A)S 2-1Vietto 36, Saúl Ñíguez 63
05/12/2015LigaGranada CF (A)S 2-0Godín 20, Griezmann 76
08/12/2015UCLSL Benfica (A)S 2-1Saúl Ñíguez 33, Vietto 55
13/12/2015LigaAthletic Club (H)S 2-1Saúl Ñíguez 45+2, Griezmann 67
17/12/2015PokalReus Deportiu (H)S 1-0Partey 53
20/12/2015LigaMálaga CF (A)N 0-1
30/12/2015LigaRayo Vallecano de Madrid (A)S 2-0Correa 88, Griezmann 90
02/01/2016LigaLevante UD (H)S 1-0Partey 81
06/01/2016PokalRayo Vallecano de Madrid (A)U 1-1Saúl Ñíguez 67
10/01/2016LigaRC Celta de Vigo (A)S 2-0Griezmann 49, Carrasco 80
14/01/2016PokalRayo Vallecano de Madrid (H)S 3-0Correa 40, Griezmann 80, 90+1
17/01/2016LigaUD Las Palmas (A)S 3-0Filipe Luís 17, Griezmann 68, 89
20/01/2016PokalRC Celta de Vigo (A)U 0-0
24/01/2016LigaSevilla FC (H)U 0-0
27/01/2016PokalRC Celta de Vigo (H)N 2-3Griezmann 29, Correa 81
30/01/2016LigaFC Barcelona (A)N 1-2Koke 10
06/02/2016LigaSD Eibar (H)S 3-1Giménez 56, Saúl Ñíguez 63, Torres 90+1
14/02/2016LigaGetafe CF (A)S 1-0Torres 2
21/02/2016LigaVillarreal CF (H)U 0-0
24/02/2016UCLPSV Eindhoven (A)U 0-0
27/02/2016LigaReal Madrid CF (A)S 1-0Griezmann 53
01/03/2016LigaReal Sociedad de Fútbol (H)S 3-0Reyes 8 (ET), Saúl Ñíguez 46, Griezmann 61 (E)
06/03/2016LigaValencia CF (A)S 3-1Griezmann 24, Torres 72, Carrasco 85
12/03/2016LigaRC Deportivo La Coruña (H)S 3-0Saúl Ñíguez 18, Griezmann 60, Correa 83
15/03/2016UCLPSV Eindhoven (H)U 0-0 (n.V., 8-7 elf)
19/03/2016LigaReal Sporting de Gijón (A)N 1-2Griezmann 29
02/04/2016LigaReal Betis Balompié (H)S 5-1Torres 37, Griezmann 42, 81, Juanfran 65, Partey 90+1
05/04/2016UCLFC Barcelona (A)N 1-2Torres 25
09/04/2016LigaRCD Espanyol (A)S 3-1Torres 35, Griezmann 58, Koke 89
13/04/2016UCLFC Barcelona (H)S 2-0Griezmann 36, 88 (E)
17/04/2016LigaGranada CF (H)S 3-0Koke 15, Torres 59, Correa 83
20/04/2016LigaAthletic Club (A)S 1-0Torres 38
23/04/2016LigaMálaga CF (H)S 1-0Correa 62
27/04/2016UCLFC Bayern München (H)
30/04/2016LigaRayo Vallecano de Madrid (H)
03/05/2016UCLFC Bayern München (A)
08/05/2016LigaLevante UD (A)
15/05/2016LigaRC Celta de Vigo (H)
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1FC Barcelona3526451022982
2Club Atlético de Madrid352645591682
3Real Madrid CF3525641043281
4Villarreal CF3517108423161
5RC Celta de Vigo3516910495557
6Athletic Club3516712534355
7Sevilla FC35141011494252
8Valencia CF35111113444244
9UD Las Palmas3512716424643
10Málaga CF35101213313242
11SD Eibar3511915465442
12Real Sociedad de Fútbol3511915424642
13Real Betis Balompié35101114314841
14RC Deportivo La Coruña3571810435739
15RCD Espanyol3510718356737
16Rayo Vallecano de Madrid3581116486935
17Granada CF358918396333
18Real Sporting de Gijón358819356132
19Getafe CF358819336432
20Levante UD357820336329
FC Bayern MünchenSpiele und Ergebnisse
DatumWettbewerbGegnerErgebnisTorschützen
09/08/2015PokalFC Nöttingen (A)S 3-1Vidal 5 (E), Götze 17, Lewandowski 26
14/08/2015LigaHamburger SV (H)S 5-0Benatia 27, Lewandowski 53, Müller 69, 73, Douglas Costa 87
22/08/2015LigaTSG 1899 Hoffenheim (A)S 2-1Müller 41, Lewandowski 90
29/08/2015LigaBayer 04 Leverkusen (H)S 3-0Müller 26, 60 (E), Robben 71 (E)
12/09/2015LigaFC Augsburg (H)S 2-1Lewandowski 77, Müller 90 (E)
16/09/2015UCLOlympiacos FC (A)S 3-0Müller 52, 90+2 (E), Götze 89
19/09/2015LigaSV Darmstadt 98 (A)S 3-0Vidal 20, Coman 62, Rode 63
22/09/2015LigaVfL Wolfsburg (H)S 5-1Lewandowski 51, 52, 55, 57, 60
26/09/2015Liga1. FSV Mainz 05 (A)S 3-0Lewandowski 51, 63, Coman 68
29/09/2015UCLGNK Dinamo Zagreb (H)S 5-0Douglas Costa 13, Lewandowski 21, 28, 55, Götze 25
04/10/2015LigaBorussia Dortmund (H)S 5-1Müller 26, 35 (E), Lewandowski 46, 58, Götze 66
17/10/2015LigaSV Werder Bremen (A)S 1-0Müller 23
20/10/2015UCLArsenal FC (A)N 0-2
24/10/2015Liga1. FC Köln (H)S 4-0Robben 35, Vidal 40, Lewandowski 62, Müller 77 (E)
27/10/2015PokalVfL Wolfsburg (A)S 3-1Douglas Costa 15, Müller 20, 34
30/10/2015LigaEintracht Frankfurt (A)U 0-0
04/11/2015UCLArsenal FC (H)S 5-1Lewandowski 10, Müller 29, 89, Alaba 44, Robben 55
07/11/2015LigaVfB Stuttgart (H)S 4-0Robben 11, Douglas Costa 18, Lewandowski 37, Müller 40
21/11/2015LigaFC Schalke 04 (A)S 3-1Goretzka 9 (ET), Javi Martínez 69, Müller 90+2
24/11/2015UCLOlympiacos FC (H)S 4-0Douglas Costa 8, Lewandowski 16, Müller 20, Coman 69
28/11/2015LigaHertha BSC Berlin (H)S 2-0Müller 34, Coman 41
05/12/2015LigaVfL Borussia Mönchengladbach (A)N 1-3Ribéry 81
09/12/2015UCLGNK Dinamo Zagreb (A)S 2-0Lewandowski 61, 64
12/12/2015LigaFC Ingolstadt 04 (H)S 2-0Lewandowski 65, Lahm 75
15/12/2015PokalSV Darmstadt 98 (H)S 1-0Xabi Alonso 40
19/12/2015LigaHannover 96 (A)S 1-0Müller 40 (E)
22/01/2016LigaHamburger SV (A)S 2-1Lewandowski 37 (E), 61
31/01/2016LigaTSG 1899 Hoffenheim (H)S 2-0Lewandowski 32, 64
06/02/2016LigaBayer 04 Leverkusen (A)U 0-0
10/02/2016PokalVfL Bochum 1848 (A)S 3-0Lewandowski 38, 90, Thiago Alcántara 61
14/02/2016LigaFC Augsburg (A)S 3-1Lewandowski 15, 62, Müller 78
20/02/2016LigaSV Darmstadt 98 (H)S 3-1Müller 49, 71, Lewandowski 84
23/02/2016UCLJuventus (A)U 2-2Müller 43, Robben 55
27/02/2016LigaVfL Wolfsburg (A)S 2-0Coman 66, Lewandowski 74
02/03/2016Liga1. FSV Mainz 05 (H)N 1-2Robben 64
05/03/2016LigaBorussia Dortmund (A)U 0-0
12/03/2016LigaSV Werder Bremen (H)S 5-0Thiago Alcántara 9, 90, Müller 31, 65, Lewandowski 86
16/03/2016UCLJuventus (H)S 4-2Lewandowski 73, Müller 90+1, Thiago Alcántara 108 Verl., Coman 110 Verl.
19/03/2016Liga1. FC Köln (A)S 1-0Lewandowski 10
02/04/2016LigaEintracht Frankfurt (H)S 1-0Ribéry 20
05/04/2016UCLSL Benfica (H)S 1-0Vidal 2
09/04/2016LigaVfB Stuttgart (A)S 3-1Niedermeier 31 (ET), Alaba 52, Douglas Costa 89
13/04/2016UCLSL Benfica (A)U 2-2Vidal 38, Müller 52
16/04/2016LigaFC Schalke 04 (H)S 3-0Lewandowski 54, 65, Vidal 73
19/04/2016PokalSV Werder Bremen (H)S 2-0Müller 30, 71 (E)
23/04/2016LigaHertha BSC Berlin (A)S 2-0Vidal 48, Douglas Costa 79
27/04/2016UCLClub Atlético de Madrid (A)
30/04/2016LigaVfL Borussia Mönchengladbach (H)
03/05/2016UCLClub Atlético de Madrid (H)
07/05/2016LigaFC Ingolstadt 04 (A)
14/05/2016LigaHannover 96 (H)
21/05/2016PokalBorussia Dortmund
Pos.VereineSSUNETKTPkt.
1FC Bayern München312632741481
2Borussia Dortmund312353753074
3Bayer 04 Leverkusen311669503554
4Hertha BSC Berlin3114710403849
5VfL Borussia Mönchengladbach3115313624848
61. FSV Mainz 053113612434145
7FC Schalke 043113612434645
81. FC Köln31101011364040
9FC Ingolstadt 0431101011293540
10VfL Wolfsburg3110912424339
11Hamburger SV3110714374437
12FC Augsburg319913404836
13SV Darmstadt 983181112354835
14TSG 1899 Hoffenheim3181013364834
15VfB Stuttgart319616466333
16SV Werder Bremen318716436331
17Eintracht Frankfurt317915315030
18Hannover 96316421285622

Letzte Aktualisierung 05/07/2017 15:47MEZ

Aufstellungen im Wettbewerb Nur dieses Kapitel

SSI Err

Wettbewerbsfakten Nur dieses Kapitel

UEFA Champions League: Hätten Sie es gewusst?
• In der K.-o.-Phase ist es 36 Mannschaften gelungen, einen Hinspielrückstand noch umzubiegen, darunter Real Madrid CF und Club Atlético de Madrid im Viertelfinale 2015/16. Aber nur zwei Teams – AFC Ajax gegen Panathinaikos FC im Halbfinale 1995/96 und der FC Internazionale Milano gegen Bayern im Achtelfinale 2010/11 – schafften dies, nachdem sie das Hinspiel zu Hause verloren hatten.

• Die deftigste Pleite, die ein Team noch wettmachen konnte, war die 1:4-Niederlage von RC Deportivo La Coruña im Viertelfinale 2003/04 beim AC Milan. Das Rückspiel endete 4:0 für die Spanier.

• 26 Duelle sind aufgrund der Auswärtstorregel entschieden worden, darunter acht, in denen das siegreiche Team das Hinspiel verloren hatte.

• Insgesamt 26 Duelle gingen in die Verlängerung. Elf wurden in der Verlängerung entschieden: Fünfmal im Achtelfinale, darunter das Duell der Bayern gegen Juventus 2015/16, viermal im Viertelfinale, das Halbfinale 2007/08 zwischen Chelsea und Liverpool sowie das Endspiel 2013/14.

• 15 Duelle gingen ins Elfmeterschießen, darunter sechs Endspiele – 1996, 2001, 2003, 2005, 2008 und 2012. Das erste K.-o.-Duell, das im Elfmeterschießen entschieden wurde, war PSV Eindhovens 4:2-Sieg gegen Olympique Lyonnais am 13. April 2005 nach einem 2:2-Gesamtremis.

• Die Achtelfinal-Paarung 2015/16 zwischen Atlético Madrid und Eindhoven war das erste K.-o.-Duell, in dem in zwei Spielen keine Treffer fielen. 12 endeten mit einem 1:0-Gesamtsieg, was zuletzt im Viertelfinale 2014/15 bei Real Madrid gegen Atlético und Juventus gegen AS Monaco FC der Fall war.

• Real Madrid gewann im Achtelfinale 2013/14 mit 6:1 beim FC Schalke 04 und stellte den Rekord für den höchsten Hinspielsieg in der K.-o.-Phase ein – Bayerns 5:0-Sieg bei Sporting Clube de Portugal im Achtelfinale 2008/09. Die Bayern setzten sich nach einem 7:1-Heimsieg im Rückspiel mit insgesamt 12:1 durch; dieses K.-o.-Duell war mit insgesamt 13 Treffern nach Hin- und Rückspiel das torreichste in der Geschichte der UEFA Champions League.

• Die Bayern halten den Rekord für den deutlichsten Sieg in einem einzelnen K.-o.-Spiel der UEFA Champions League. Sowohl der FC Basel 1893 (2011/12) als auch der FC Shakhtar Donetsk (2014/15) wurden in den Achtelfinal-Rückspielen mit 7:0 vom Platz geschossen.

• Die höchsten Siege in einem Halbfinalspiel waren Bayerns 4:0-Erfolg gegen den FC Barcelona im Hinspiel 2012/13 sowie ein Jahr später Real Madrids 4:0-Triumph bei den Bayern im Rückspiel. AFC Ajax gewann 1994/95 mit 5:2 gegen die Bayern, während es für Juventus (1996/97 und 1997/98) sowie Valencia CF (1999/2000) 4:1-Siege gab. Sechs Teams haben 3:0 gewonnen, zuletzt die Bayern 2009/10 gegen Olympique Lyonnais.

• Bayerns 7:0-Gesamtsieg gegen Barcelona 2012/13 ist das höchste Gesamtergebnis in einem Halbfinale der UEFA Champions League. Dieser 4:1-Sieg von Juventus gegen Monaco 1997/98 plus der 3:2-Sieg von Monaco im Rückspiel war mit zehn Treffern das torreichste Halbfinale der Geschichte.

• Reals Madrids 6:0-Rückspielsieg gegen den FC Zürich 1963/64 ist der höchste Halbfinaltriumph im Pokal der europäischen Meistervereine. Eintracht Frankfurts 12:4-Gesamterfolg gegen Rangers FC 1959/60 ist das höchste Gesamtergebnis überhaupt.

• Clarence Seedorf gewann den Wettbewerb als einziger Spieler bisher mit drei verschiedenen Klubs (Ajax 1995, Real 1998 und Milan 2003 sowie 2007). Bob Paisley von Liverpool (1977, 1978 und 1981) ist der erste Trainer, der drei Mal den begehrtesten Vereinspokal im europäischen Fußball gewonnen hat, was später auch Carlo Ancelotti schaffte (Milan 2003, 2007, Real Madrid 2014).

• 2014 avancierte Ancelotti auch zum fünften Trainer, der den Pokal mit zwei verschiedenen Klubs gewinnen konnte; Ottmar Hitzfeld (Borussia Dortmund 1997, Bayern 2001), Ernst Happel (Feyenoord 1970, Hamburger SV 1983), José Mourinho (FC Porto 2004, Internazionale 2010) und Jupp Heynckes (Real Madrid 1998, Bayern 2013) hatten dieses Kunststück zuvor bereits bewerkstelligt.

• Kein Team hat bislang seinen Titel in der UEFA Champions League verteidigen können, nachdem der AC Milan im alten Pokal der europäischen Meistervereine zwei Mal hintereinander triumphiert hatte (1989, 1990). Milan (1994, 1995), Ajax (1995, 1996), Juventus (1996, 1997) und Manchester United FC (2008, 2009) haben allesamt als Titelträger das folgende Endspiel verloren.

• Nur zwei Vereine haben es geschafft, ein Endspiel der UEFA Champions League im eigenen Land zu gewinnen. Dortmund (1997, Endspiel in München) und Juventus (1996, Endspiel in Rom); Manchester United verlor 2011 das Finale in London und zwölf Monate später waren die Bayern im Endspiel in ihrem eigenen Stadion, der Fußball Arena München, unterlegen.

UEFA Champions League: Hätten Sie es gewusst?
• Lionel Messi erzielte als erster Spieler fünf Tore in einem Spiel. Beim 7:1 des FC Barcelona gegen Bayer 04 Leverkusen am 7. März 2012 war er fünf Mal erfolgreich. Am 21. Oktober 2014 zog FC Shakhtar Donetsks Luiz Adriano mit Messi gleich, als er beim 7:0-Erfolg beim FC BATE Borisov ebenfalls fünf Tore erzielen konnte. Elf weitere Spieler, darunter auch Messi, trafen je vier Mal in einem Spiel, zuletzt Cristiano Ronaldo für Real Madrid am sechsten Spieltag der Saison 2015/16.

• Torhüter Marco Ballotta von SS Lazio avancierte in der Saison 2007/2008 der älteste Spieler, der an der UEFA Champions League teilnahm. Ballotta war beim Spiel bei Real Madrid am sechsten Spieltag 43 Jahre und 252 Tage alt.

• Francesco Totti ist mit 38 Jahren und 59 Tagen der älteste Spieler, der je in diesem Wettbewerb ein Tor erzielte, dies gelang ihm am 25. November 2014 beim 1:1 seiner AS Roma bei PFC CSKA Moskva. Ryan Giggs (37 Jahre, 290 Tage) war der vorherige Rekordhalter.

• Celestine Babayaro ist mit 16 Jahren und 87 Tagen der jüngste Akteur, der je eingesetzt wurde. Sein erstes Spiel für den RSC Anderlecht fand am 23. November 1994 gegen den FC Steaua Bucureşti statt. Dabei wurde er in der 37. Minute des Feldes verwiesen.

• Peter Ofori-Quaye ist der jüngste Torschütze in der UEFA Champions League. Im Alter von 17 Jahren und 195 Tagen traf er am 1. Oktober 1997 bei der 1:5-Niederlage von Olympiacos FC bei Rosenborg BK.

http://de.uefa.comhttp://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=2038586.html#fakten+wettbewerb

2017-07-5T14:47:46:105

Fakten zu den Mannschaften Nur dieses Kapitel

Club Atlético de Madrid
Gegründet:
1903
Spitzname: Los Colchoneros (Die Matratzenmacher)

Siege in UEFA-Vereinswettbewerben (Finalteilnahmen in Klammern)
• Pokal der europäischen Meistervereine: (1974), (2014)
• UEFA Europa League (2): 2010, 2012
• Pokal der Pokalsieger (1): 1962, (1963), (1986)
• UEFA-Superpokal (2): 2010, 2012
• UEFA Intertoto Cup (1): 2007, (2004)

Nationale Titel (letzte Erfolge in Klammern)
Meisterschaft: 10 (2014)
Spanischer Pokal: 10 (2013)

Europapokal-Bilanz der letzten zehn Jahre (UEFA Champions League, wenn nicht anders angegeben)
2014/15:
Viertelfinale
2013/14:
Finale
2012/13:
UEFA Europa League, Runde der letzten 32
2011/12:
UEFA Europa League, Sieger
2010/11:
UEFA Europa League, Gruppenphase
2009/10: UEFA Europa League, Sieger (nach dem Aus in der Gruppenphase der UEFA Champions League)
2008/09: Achtelfinale
2007/08: UEFA-Pokal, Runde der letzten 32 (über den UEFA Intertoto Cup)
2006/07: In keinem UEFA-Vereinswettbewerb vertreten
2005/06: In keinem UEFA-Vereinswettbewerb vertreten

Rekorde
UEFA-Vereinswettbewerbe
• Höchster Heimsieg
8:0 gegen Drumcondra FC
17.09.58, Pokal der europäischen Meistervereine, Vorrunde, Hinspiel

• Höchster Auswärtssieg
5:0 bei Kayseri Erciyesspor
04.10.07, UEFA-Pokal, erste Runde, Rückspiel

• Höchste Heimniederlage
0:3 gegen den FC Porto
08.12.09, UEFA Champions League, Gruppenphase

• Höchste Auswärtsniederlage
1:5
bei Tottenham Hotspur FC
15.05.63, Pokal der Pokalsieger, Finale (in Rotterdam)
0:4: Zweimal, zuletzt bei Chelsea FC
21.10.09, UEFA Champions League, Gruppenphase

UEFA Champions League (ab der Gruppenphase)
• Höchster Heimsieg
5:0 gegen Malmö FF
22.10.14, Gruppenphase

• Höchster Auswärtssieg
4:1 bei RTS Widzew Łódź
25.09.96, Gruppenphase
3:0: Zweimal, zuletzt beim FK Austria Wien
22.10.13, Gruppenphase

• Höchste Heimniederlage
0:3 gegen den FC Porto (siehe oben für Details)

• Höchste Auswärtsniederlage
0:4 bei Chelsea FC (siehe oben für Details)

http://de.uefa.comhttp://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1485186.html#fakten+klub+atletico

2017-07-5T15:05:57:889

FC Bayern München
Gegründet:
1900
Spitzname: Die Bayern

Siege in UEFA-Vereinswettbewerben (Finalteilnahmen in Klammern)
• Europapokal (5): 1974, 1975, 1976, (1982), (1987), (1999), 2001, (2010), (2012), 2013
• UEFA-Pokal (1): 1996
• Pokal der Pokalsieger (1): 1967
• UEFA-Superpokal: (1975), (1976), (2001), 2013
• Europa/Südamerika-Pokal (2): 1976, 2001

Nationale Titel (letzte Erfolge in Klammern)
Meisterschaft: 25 (2015)
DFB-Pokal: 17 (2014)

Europapokal-Bilanz der letzten zehn Jahre (UEFA Champions League, wenn nicht anders angegeben)
2014/15:
Halbfinale
2013/14:
Halbfinale
2012/13:
Sieger
2011/12: Finale
2010/11:
Achtelfinale
2009/10: Finale
2008/09:
Viertelfinale
2007/08: UEFA-Pokal, Halbfinale
2006/07: Viertelfinale
2005/06: Achtelfinale

Rekorde
UEFA-Vereinswettbewerbe

• Höchster Heimsieg
10:0 gegen Anorthosis Famagusta FC
28.09.83, UEFA-Pokal, erste Runde, Rückspiel

• Höchster Auswärtssieg
7:1 bei der AS Roma
21.10.14, UEFA Champions League, Gruppenphase

• Höchste Heimniederlage
0:4 gegen Real Madrid CF
29.04.14, UEFA Champions League, Halbfinale, Rückspiel

• Höchste Auswärtsniederlage
2:6 beim FC København
22.10.91, UEFA-Pokal, zweite Runde, Hinspiel
1:5 bei Eintracht Frankfurt
22.04.80, UEFA-Pokal, Halbfinale, Hinspiel
0:4: Viermal, zuletzt beim FC Barcelona
08.04.09, UEFA Champions League, Viertelfinale, Hinspiel

UEFA Champions League (ab der Gruppenphase)
• Höchster Heimsieg
7:0 gegen den FC Shakhtar Donetsk
11.03.15, Achtelfinale, Rückspiel
7:0 gegen den FC Basel 1893
13.03.12, Achtelfinale, Rückspiel

• Höchster Auswärtssieg
7:1 bei der AS Roma (siehe oben für Details)

• Höchste Heimniederlage
0:4 gegen Real Madrid CF (siehe oben für Details)

• Höchste Auswärtsniederlage
0:4 beim FC Barcelona (siehe oben für Details)

http://de.uefa.comhttp://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=870717.html#fakten+klub+bayern

2017-07-5T15:05:57:889

Legende

GESAMT-STATISTIK
Die Gesamt-Statistik der Vereine, die an einem UEFA-Vereinswettbewerb teilnehmen.

UEFA-Vereinswettbewerbe:
Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in den einzelnen UEFA-Wettbewerben - im Pokal der europäischen Meistervereine, in der UEFA Champions League, in der UEFA Europa League, im Europapokal der Pokalsieger, im UEFA-Superpokal, dem UEFA Intertoto Cup und dem Europa/Südamerika-Pokal - gelten. Der Messestädte-Pokal sowie der Superpokal 1972 werden nicht in der Statistik erfasst, da beide kein UEFA-Wettbewerb waren. Die FIFA-Klubweltmeisterschaft ist nicht eingeschlossen.

Unparteiische

UCL: Alle seit der Saison 1992/93 in der UEFA Champions League geleiteten Spiele, von der Gruppenphase bis zum Finale. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

UEFA: Alle in einem UEFA-Vereinswettbewerb geleiteten Spiele, inklusive den Qualifikationsspielen. Begegnungen, bei denen der Schiedsrichter als vierter Offizieller im Einsatz war, sind hier nicht aufgeführt. Dies sind die offiziellen Statistiken, die als offizielle Bilanzen in diesem Wettbewerb gelten.

Wettbewerbe

Klubwettbewerbe
  • UCL: UEFA Champions League
  • ECCC: Pokal der europäischen Meistervereine
  • UEL: UEFA Europa League
  • UCUP: UEFA-Pokal
  • UCWC: Pokal der Pokalsieger
  • SCUP: UEFA-Superpokal
  • UIC: UEFA Intertoto Cup
  • ICF: Inter-Cities Fairs Cup
Nationalmannschaftswettbewerbe
  • EURO: UEFA-Europameisterschaft
  • WM: FIFA-Weltpokal
  • CONFCUP: FIFA Konföderationen-Pokal
  • Freunds: Testspiele
  • Freunds U21: U21-Freundschaftsspiele
  • U21: UEFA-U21-Europameisterschaft
  • U17: U17-Europameisterschaft
  • U16: UEFA-U16-Europameisterschaft
  • U19: U19-Europameisterschaft
  • U18: U18-Europameisterschaft
  • WWC: FIFA Frauen-WM
  • WCHAMP: UEFA-Europameisterschaft für Frauen

Wettbewerbsphasen

  • Fin.: Finale
  • GP: Gruppenphase
  • GP1: Erste Gruppenphase
  • GP2: Zweite Gruppenphase
  • QR3: Dritte Qualifikationsrunde
  • 1. Rd.: 1. Runde
  • R2: Zweite Runde
  • R3: Dritte Runde
  • R4: Vierte Runde
  • VR: Vorrunde
  • HF: Halbfinale
  • VF: Viertelfinale
  • AF: Achtelfinale
  • QR: Qualifikationsrunde
  • SF: Sechzehntelfinale
  • 1. QR: Erste Qualifikationsrunde
  • 1: Hinspiel
  • 2. QR: Zweite Qualifikationsrunde
  • 2: Rückspiel
  • Endr.: Endrunde
  • PO: Play-offs
  • ER: Eliterunde
  • WS: Wiederholungsspiel
  • Sp. Pl. 3: Spiel um den 3. Platz
  • PO - ER: Play-off-Spiele zur Endrunde
  • GP Endr.: Gruppenphase - Endrunde

Weitere Abkürzungen

  • (n.V.): Nach Verlängerung
  • elf: Strafstöße
  • Nr.: Nummer
  • ET: Eigentor
  • AT: Entscheidung aufgrund der Auswärtstore
  • E: Elfmeter
  • ges: Gesamtergebnis
  • Sp.: Anzahl Spiele
  • E: Einsätze
  • Pos.: Position
  • Wettb.: Wettbewerb
  • Pkt.: Punkte
  • U: Remis
  • R: Platzverweis (Rote Karte)
  • Geb.: Geburtsdatum
  • Erg: Ergebnis
  • Verl.: Verlängerung
  • sg: Spiel mittels "Silver Goal" entschieden
  • KT: Kassierte Tore
  • l: Spiel durch Losentscheid entschieden
  • ET: Erzielte Tore
  • S: Siege
  • gg: Spiel mittels "Golden Goal" entschieden
  • G: Verwarnung (Gelbe Karte)
  • N: Niederlagen
  • G/R: Gelb-Rote Karte
  • Nat.: Nationalität
  • N/A: Nicht anwendbar
  • f: Niederlage am grünen Tisch

Statistiken

  • -: Ausgewechselte Spieler
  • +: Eingewechselte Spieler
  • *: Des Feldes verwiesene Spieler
  • +/-: Ein- und ausgewechselte Spieler

Kader

  • D: Disziplinar-Informationen
  • *: Falls bestraft im nächsten Spiel gesperrt
  • G: Gesperrt
  • UCLQ: Anzahl Einsätze in der Qualifikation und den Play-offs der aktuellen UEFA-Champions-League-Saison.
  • UCL: Anzahl Einsätze in der aktuellen Saison der UEFA Champions League ab der Gruppenphase bis zu diesem Spieltag
  • UCL: Anzahl Einsätze in der UEFA Champions League ab der Saison 1992/93, ab der Gruppenphase
  • UEFA: Anzahl Einsätze in UEFA-Klubwettbewerbsspielen, einschließlich Qualifikation
  • Haftungsausschluss: Die UEFA hat die Informationen in diesem Dokument vor der Veröffentlichung sorgfältig überprüft. Dennoch kann für die Exaktheit, die Verlässlichkeit und die Vollständigkeit keine Garantie gegeben werden (einschließlich der Verantwortung gegenüber Dritten). Deshalb kann die UEFA auch nicht für den Gebrauch oder die Interpretation der hier befindlichen Informationen haftbar gemacht werden. Mehr Informationen können im Reglement des Wettbewerbs auf der Internetseite UEFA.com aufgerufen werden.