Letzte Aktualisierung 13/11/2019 07:42MEZ
UEFA EURO: Polen - Österreich Pressemappen

European Qualifiers - Saison 2019/20Pressemappen

PolenPolenStadion Narodowy - WarschauMontag, 9. September 2019
20.45MEZ (20.45 Ortszeit)
Gruppe G - Spieltag 6
ÖsterreichÖsterreich
DruckenX
Alle Kapitel drucken
Ein Kapitel drucken
OFFIZIELLE SPONSOREN DER EUROPÄISCHEN QUALIFIKATIONSSPIELE
  • Alipay
  • Booking.com
  • Hisense
  • Volkswagen
/insideuefa/mediaservices/presskits/european-qualifiers/season=2020/round=2001086/day=6/session=2/match=2026204/library/_sidebar.html
?chapters=2

Kader Nur dieses Kapitel

Polen - Kader
Aktuelle Saison
Qual.Endr.
Nr.SpielerGeb.AlterVereinDSp.TSp.T
Torhüter
-Łukasz Fabiański18/04/198534West Ham - 3000
-Wojciech Szczęsny18/04/199029Juventus - 2000
-Łukasz Skorupski05/05/199128Bologna - 0000
Verteidiger
-Maciej Rybus19/08/198930Lokomotiv Moskva - 1000
-Artur Jędrzejczyk04/11/198731Legia - 0000
-Kamil Glik03/02/198831Monaco - 4100
-Bartosz Bereszyński12/07/199227Sampdoria - 4000
-Thiago Cionek21/04/198633SPAL - 0000
-Tomasz Kędziora11/06/199425Dynamo Kyiv - 5000
-Jan Bednarek12/04/199623Southampton - 4000
-Krystian Bielik04/01/199821Derby - 1000
-Robert Gumny04/06/199821Lech - 0000
Mittelfeldspieler
-Jakub Błaszczykowski14/12/198533Wisła Kraków - 2000
-Grzegorz Krychowiak29/01/199029Lokomotiv Moskva - 5000
-Kamil Grosicki08/06/198831Hull - 5100
-Mateusz Klich13/07/199029Leeds - 5000
-Piotr Zieliński20/05/199425Napoli - 5000
-Karol Linetty02/02/199524Sampdoria - 0000
-Jacek Góralski21/09/199226Ludogorets - 2000
-Sebastian Szymański10/05/199920Dinamo Moskva - 0000
Stürmer
-Robert Lewandowski21/08/198831Bayern - 5200
-Dawid Kownacki14/03/199722Düsseldorf - 1000
-Krzysztof Piątek01/07/199524Milan - 5300
Trainer
-Jerzy Brzęczek18/03/197148 - 5000
Österreich - Kader
Aktuelle Saison
Qual.Endr.
Nr.SpielerGeb.AlterVereinDSp.TSp.T
Torhüter
-Pavao Pervan13/11/198731Wolfsburg - 0000
-Alexander Schlager01/02/199623LASK - 0000
-Cican Stankovic04/11/199226Salzburg - 1000
Verteidiger
-Andreas Ulmer30/10/198533Salzburg - 4000
-David Alaba24/06/199227Bayern - 3000
-Aleksandar Dragović06/03/199128Leverkusen - 5000
-Stefan Lainer27/08/199227Mönchengladbach - 4000
-Martin Hinteregger07/09/199227Frankfurt - 5000
-Stefan Posch14/05/199722Hoffenheim - 1000
-Philipp Lienhart11/07/199623Freiburg - 0000
Mittelfeldspieler
-Julian Baumgartlinger02/01/198831Leverkusen - 3000
-Stefan Ilsanker18/05/198930Leipzig - 3000
-Florian Kainz24/10/199226Köln - 2000
-Marcel Sabitzer17/03/199425Leipzig - 5100
-Louis Schaub29/12/199424Köln - 1000
-Florian Grillitsch07/08/199524Hoffenheim - 2000
-Valentino Lazaro24/03/199623Internazionale - 5100
-Konrad Laimer27/05/199722Leipzig - 3100
-Thomas Goiginger15/03/199326LASK - 0000
-Karim Onisiwo17/03/199227Mainz - 2000
Stürmer
-Marko Arnautović19/04/198930Shanghai SIPG - 5600
-Lukas Hinterseer28/03/199128Hamburg - 0000
-Michael Gregoritsch18/04/199425Augsburg - 1100
Trainer
-Franco Foda23/04/196653 - 5000

Letzte Aktualisierung 09/09/2019 12:33MEZ

Legende

:: Bisherige Begegnungen

Tore/Gegentore: Ins Torverhältnis werden disziplinarische Entscheidungen (wie zum Beispiel ein 3:0, das am Grünen Tisch entschieden wurde) eingerechnet. Tore, die im Elfmeterschießen erzielt wurden, zählen allerdings nicht dazu.

:: Kaderliste

Qual.: Einsätze/Tore gesamt ausschließlich in der Qualifikation zur UEFA EURO 2016
Endr.: Einsätze/Tore gesamt bei der Endrunde der UEFA EURO 2016
Gesamt: Länderspiele/Tore gesamt
Geb.: Geburtstag
Alter: zum Zeitpunkt, als die Pressemappe das letzte Mal aktualisiert wurde
D: Disziplinarmaßnahmen (*: bei der nächsten Gelben Karte gesperrt, G: gesperrt)

:: Fakten zum Team

EURO-Endrunde: Die UEFA-Europameisterschaft war 1960, 1964, 1968, 1972 und 1976 ein Turnier mit nur vier Mannschaften (damals galt die Vorrunde und das Viertelfinale zur Qualifikationsphase).

Ab 1980 wurde es auf acht Nationen erweitert. So blieb es 1984, 1988 und 1992, ehe 1996 das heutige Format mit 16 Teams eingeführt wurde. Die UEFA EURO 2016 ist die erste Endrunde mit 24 Teilnehmern.

Bilanz inaktiver Länder
Eine Reihe von UEFA-Mitgliedsverbänden wurden im Laufe der Jahre aufgelöst oder in verschiedene Verbände geteilt. Für statistische Zwecke wurden die Bilanzen dieser inaktiven Länder anderen Verbänden zugeschrieben. Deshalb finden sich alle Partien der Sowjetunion bei Russland wieder, alle Spiele der Bundesrepublik Deutschland (bis 1990) - aber nicht der DDR - sind unter Deutschland geführt. Spiele von Jugoslawien sowie Serbien und Montenegro sind unter Serbien gelistet, Spiele der Tschechoslowakei finden sich sowohl unter der Tschechischen Republik als auch unter der Slowakei wieder.

Abgebrochene/annullierte Spiele
Wurde eine Partie angepfiffen und anschließend abgebrochen und später annulliert, wird aus statistischen Zwecken das Ergebnis zum Zeitpunkt des Abbruchs geführt. Partien, die nicht angepfiffen oder annulliert wurden, finden keine Berücksichtigung.

Wettbewerbe

Weitere Abkürzungen

  • (n.V.): Nach Verlängerung
  • elf: Strafstöße
  • Nr.: Nummer
  • ET: Eigentor
  • AT: Entscheidung aufgrund der Auswärtstore
  • E: Elfmeter
  • ges: Gesamtergebnis
  • Sp.: Anzahl Spiele
  • E: Einsätze
  • Pos.: Position
  • Wettb.: Wettbewerb
  • Pkt.: Punkte
  • U: Remis
  • R: Platzverweis (Rote Karte)
  • Geb.: Geburtsdatum
  • Erg: Ergebnis
  • Verl.: Verlängerung
  • sg: Spiel mittels "Silver Goal" entschieden
  • KT: Kassierte Tore
  • l: Spiel durch Losentscheid entschieden
  • ET: Erzielte Tore
  • S: Siege
  • gg: Spiel mittels "Golden Goal" entschieden
  • G: Verwarnung (Gelbe Karte)
  • N: Niederlagen
  • G/R: Gelb-Rote Karte
  • Nat.: Nationalität
  • N/A: Nicht anwendbar
  • Haftungsausschluss: Die UEFA hat die Informationen in diesem Dokument vor der Veröffentlichung sorgfältig überprüft. Dennoch kann für die Exaktheit, die Verlässlichkeit und die Vollständigkeit keine Garantie gegeben werden (einschließlich der Verantwortung gegenüber Dritten). Deshalb kann die UEFA auch nicht für den Gebrauch oder die Interpretation der hier befindlichen Informationen haftbar gemacht werden. Mehr Informationen können im Reglement des Wettbewerbs auf der Internetseite UEFA.com aufgerufen werden.