Letzte Aktualisierung 09/09/2019 12:41MEZ
UEFA EURO: Estland - Niederlande Pressemappen

European Qualifiers - Saison 2019/20Pressemappen

EstlandEstlandA. Le Coq Arena - TallinnMontag, 9. September 2019
20.45MEZ (21.45 Ortszeit)
Gruppe C - Spieltag 6
NiederlandeNiederlande
DruckenX
Alle Kapitel drucken
Ein Kapitel drucken
OFFIZIELLE SPONSOREN DER EUROPÄISCHEN QUALIFIKATIONSSPIELE
  • Alipay
  • Booking.com
  • Hisense
  • Volkswagen
/insideuefa/mediaservices/presskits/european-qualifiers/season=2020/round=2001086/day=6/session=2/match=2026200/library/_sidebar.html

Frühere Begegnungen Nur dieses Kapitel

Direkte Duelle

FIFA-Weltpokal
DatumErreichte RundeSpielErgebnisSpielortTorschützen
06/09/2013QR (GP)Estland - Niederlande2-2TallinnVassiljev 18, 57; Robben 2, Van Persie 90+4 (E)
22/03/2013QR (GP)Niederlande - Estland3-0
AmsterdamVan der Vaart 47, Van Persie 72, Schaken 84
FIFA-Weltpokal
DatumErreichte RundeSpielErgebnisSpielortTorschützen
05/09/2001QR (GP)Niederlande - Estland5-0
EindhovenZenden 16, Van Bommel 26, 39, Cocu 32, Van Nistelrooy 43
02/06/2001QR (GP)Estland - Niederlande2-4
TallinnOper 65, Zelinski 78; Piiroja 78 (ET), Van Nistelrooy 86, 90, Kluivert 89
 QualifikationEndrundeGesamt
HeimAuswärtsmannschaft  
Sp.SUNSp.SUNSp.SUNSp.SUNETKT
EURO
Estland------------------
Niederlande------------------
FIFA*
Estland20112002----4013414
Niederlande22002110----4310144
Freundschaftsspiele
Estland------------------
Niederlande------------------
Gesamt
Estland20112002----4013414
Niederlande22002110----4310144

* FIFA-Weltpokal/FIFA Konföderationen-Pokal

Letzte Aktualisierung 09/09/2019 11:53MEZ

Kader Nur dieses Kapitel

Estland - Kader
Aktuelle Saison
Qual.Endr.
Nr.SpielerGeb.AlterVereinDSp.TSp.T
Torhüter
-Mihkel Aksalu07/11/198434SJK - 0000
-Sergei Lepmets05/04/198732Levadia - 4000
-Matvei Igonen02/10/199622Flora - 0000
Verteidiger
-Ragnar Klavan30/10/198533Cagliari - 1000
-Taijo Teniste31/01/198831Brann - 3000
-Gert Kams25/05/198534Flora - 3000
-Ken Kallaste31/08/198831Tychy - 0000
-Joonas Tamm02/02/199227Lillestrøm - 4000
-Artur Pikk05/03/199326Miedz - 4000
-Karol Mets16/05/199326AIK - 4000
-Märten Kuusk05/04/199623Flora - 0000
-Madis Vihmann05/10/199523St Johnstone - 3000
Mittelfeldspieler
-Konstantin Vassiljev16/08/198435Flora - 4100
-Artjom Dmitrijev14/11/198830Okzhetpes - 4000
-Henrik Ojamaa20/05/199128Miedz - 3000
-Rauno Sappinen23/01/199623Domžale - 3000
-Mihkel Ainsalu08/03/199623Flora - 0000
-Mattias Käit29/06/199821Domžale - 4000
-Vlasiy Sinyavskiy27/11/199622Flora - 2000
-Vladislav Kreida25/09/199919Flora - 1000
Stürmer
-Sergei Zenjov20/04/198930Shakhter - 4000
-Frank Liivak07/07/199623Flora - 0000
-Erik Sorga08/07/199920Flora - 2100
Trainer
-Karel Voolaid04/07/197742 - 1000
Niederlande - Kader
Aktuelle Saison
Qual.Endr.
Nr.SpielerGeb.AlterVereinDSp.TSp.T
Torhüter
-Kenneth Vermeer10/01/198633Feyenoord - 0000
-Jeroen Zoet06/01/199128PSV - 0000
-Jasper Cillessen22/04/198930Valencia - 3000
Verteidiger
-Daley Blind09/03/199029Ajax - 3000
-Patrick van Aanholt29/08/199029Crystal Palace - 0000
-Joël Veltman15/01/199227Ajax - 0000
-Nathan Aké18/02/199524Bournemouth - 1000
-Virgil van Dijk08/07/199128Liverpool - 3100
-Matthijs de Ligt12/08/199920Juventus - 3100
-Denzel Dumfries18/04/199623PSV - 3000
Mittelfeldspieler
-Georginio Wijnaldum11/11/199028Liverpool - 3200
-Kevin Strootman13/02/199029Marseille - 0000
-Davy Pröpper02/09/199128Brighton & Hove Albion - 2000
-Marten de Roon29/03/199128Atalanta - 3000
-Tonny Vilhena03/01/199524Krasnodar - 0000
-Frenkie de Jong12/05/199722Barcelona - 3100
Stürmer
-Ryan Babel19/12/198632Galatasaray - 3000
-Luuk de Jong27/08/199029Sevilla - 1000
-Steven Berghuis19/12/199127Feyenoord - 0000
-Memphis Depay13/02/199425Lyon - 3300
-Quincy Promes04/01/199227Ajax - 3000
-Donyell Malen19/01/199920PSV - 1100
-Justin Kluivert05/05/199920Roma - 0000
Trainer
-Ronald Koeman21/03/196356 - 3000

Letzte Aktualisierung 09/09/2019 12:33MEZ

Trainer Nur dieses Kapitel

Martin Reim

Geboren: 14. Mai 1971
Nationalität: Este
Karriere als Spieler: Tallinna Lõvid, Tallinna Sport, Norma Tallinn, Flora Tallinn (2 x), Lelle, Kotkan, Tervis Pärnu, Viimsi, Estland
Karriere als Trainer: Flora Tallinn, Estland U18, Estland U21, Estland U23, Estland

• Die internationale Karriere des defensiven Mittelfeldspielers umspannte 17 Jahre, nachdem er im Juni 1992 gegen Slowenien erstmals für das gerade unabhängig gewordene Land auflief. Sein 157. Länderspiel bestritt er im Juni 2009, sechs Monate nach dem Ende seiner Klub-Laufbahn.

• Mit 16 Jahren begann er seine Karriere in der sowjetischen Estland-Liga, 1990 wurde er im Trikot von Norma Torschützenkönig der Liga.

• Als er seine Schuhe an den Nagel hängte, hatte er mit Flora insgesamt sieben Meisterschaften und drei Pokalsiege eingefahren. Während seiner 18 Monate bei Kotkan erreichte er das finnische Pokalfinale.

• Im Dezember 2009 kehrte er als Cheftrainer zu Flora zurück, nachdem er zuvor schon einmal gegen Ende seiner Spielerkarriere als Assistenztrainer von Janno Kivisild gearbeitet hatte; 2010 und 2011 gewann er mit Flora die Meisterschaft, 2011 holte er den estnischen Pokal. Wenige Monate später verließ er den Klub wieder und gründete eine Nachwuchsakademie in Tallinn.

• Seither trainierte er erfolgreich diverse estnische Jugend-Nationalmannschaften – U18, U21 und U23. Am 14. September 2016 wurde er zum Nachfolger von Nationaltrainer Magnus Pehrsson befördert, nachdem dieser nach einem 0:5 zum Auftakt der WM-Qualifikation gegen Bosnien gehen musste. Seinen größten Erfolg als Nationaltrainer feierte er beim 3:0 gegen Kroatien im März 2017.

https://de.uefa.com/news/newsid=2410806.html#martin+reim

2019-09-9T11:41:42:427

Ronald Koeman

Geboren: 21. März 1963
Nationalität: Niederländer
Karriere als Spieler: Groningen, Ajax, Eindhoven, Barcelona, Feyenoord
Karriere als Trainer: Niederlande (Co-Trainer), Barcelona (Co-Trainer), Vitesse, Ajax, Benfica, PSV Eindhoven, Valencia, Alkmaar, Feyenoord, Southampton, Everton, Niederlande

• Ronald Koeman machte sich nicht nur als umsichtiger Abwehrchef, sondern auch als brandgefährlicher Freistoß- und Elfmeterschütze einen Namen. Er begann seine Karriere bei Groningen, bevor er jeweils drei Spielzeiten bei Ajax und PSV verbrachte. 

• Die Saison 1987/88 war eine herausragende für den blonden Rechtsfuß, der mit PSV nicht nur das niederländische Double gewann, sondern auch im Pokal der europäischen Meistervereine triumphierte. Beim niederländischen Triumph bei der EURO '88, dem bis dato einzigen großen Titel von Oranje, spielte er ebenfalls eine wichtige Rolle.

• Ab 1989 spielte Koeman sechs Jahre lang äußerst erfolgreich für Barcelona – währenddessen lief er für Oranje bei drei weiteren großen Turnieren auf und beendete seine Karriere im Nationalteam nach 78 Länderspielen sowie 14 Treffern. Highlight seiner Zeit in Katalonien war der Siegtreffer gegen Sampdoria im Endspiel des Pokals der europäischen Meistervereine 1992 in Wembley, zugleich der erste kontinentale Triumph von Barça. Zudem gewann er vier Meisterschaften mit dem Klub.

• Nachdem er seine Spielerkarriere bei Feyenoord beendet hatte, wurde er Co-Trainer bei der niederländischen Nationalmannschaft und bei Barcelona, ehe er zur Jahrtausendwende eine ereignisreiche Cheftrainerkarriere startete. Koeman, der für alle drei großen niederländischen Vereine gespielt hatte, avancierte zum ersten Menschen, der auch alle drei trainierte. Mit Ajax gewann er zwei Meistertitel, sowie einen mit PSV, ehe er Feyenoord von 2011 bis 2014 neues Leben einhauchte.

• Er verließ Rotterdam, um seine Karriere in England fortzusetzen, zunächst in Southampton, dann bei Everton, das sich im Oktober 2017 von Koeman trennte. Im Februar darauf wurde er zum Bondscoach ernannt und erhielt einen Vertrag bis zur FIFA-Weltmeisterschaft 2022. Bei der erstmals ausgetragenen UEFA Nations League setzte sich sein Oranje gegen Frankreich und Deutschland durch und qualifizierte sich für die Endrunde, wo man das Halbfinale gegen England gewann, aber im Endspiel gegen Gastgeber Portugal verlor.

https://de.uefa.com/news/newsid=382824.html#ronald+koeman

2019-09-9T11:41:42:427

Spielverantwortliche Nur dieses Kapitel

  • SchiedsrichterSerhiy Boiko (UKR)
  • Schiedsrichter-AssistentenVolodymyr Volodin (UKR) , Andrii Skrypka (UKR)
  • Vierter OffiziellerYevhenii Aranovskiy (UKR)
  • UEFA-DelegierterGeorge Fantaros (CYP)
  • SchiedsrichterbeobachterDavid Malcolm (NIR)

Schiedsrichter

NameGeburtsdatumSpiele der UEFA-EUROUEFA-Spiele
Serhiy Boiko30/06/1977453

Serhiy Boiko

Schiedsrichter seit: 2004
Erstligaschiedsrichter seit: 2008
FIFA-Abzeichen seit: 2011

Turniere: UEFA-U21-Europameisterschaft 2013

Endspiele
Keine

Spiele bei UEFA-Europameisterschaften mit Beteiligung der beiden Mannschaften dieser Partie

Keine solchen Spiele geleitet

Spiele mit Beteiligung von Klubs aus einem der beiden an diesem Spiel beteiligten Länder

DatumWettbewerbErreichte RundeHeimAuswärtsmannschaftErgebnisSpielort
06/09/2013WMQREstlandNiederlande2-2Tallinn
27/02/2014UELR32AZ AlkmaarFC Slovan Liberec1-1Alkmaar
25/07/2019UELQR2AZ AlkmaarBK Häcken0-0Alkmaar
08/08/2019UELQR3FeyenoordFC Dinamo Tbilisi4-0Rotterdam

Letzte Aktualisierung 09/09/2019 12:18MEZ

Aufstellungen im Wettbewerb Nur dieses Kapitel

Estland

  • Endrunde - Qualifikationsrunde
    Gruppe C - Gruppentabelle
    MannschaftSp.SUNETKTPkt.
    Nordirland44007212
    Deutschland43011569
    Niederlande32011056
    Belarus51043103
    Estland40042140
    Spieltag 1 (21/03/2019)
    Nordirland 2-0 Estland
    1-0 McGinn 56, 2-0 S. Davis 75 (E)
    Lepmets, Kams, Pikk, Käit, Henri Anier (76 Zenjov), Ojamaa (68 Vassiljev), Vihmann, Tamm, Mets, Dmitrijev (85 Sappinen), Baranov
  • Spieltag 3 (08/06/2019)
    Estland 1-2 Nordirland
    1-0 Vassiljev 25, 1-1 Washington 77, 1-2 Magennis 80
    Lepmets, Pikk, Käit (85 Tamm), Vihmann, Sinyavskiy, Zenjov, Vassiljev, Sappinen (61 Sorga), Mets, Dmitrijev, Teniste (85 Kams)
  • Spieltag 4 (11/06/2019)
    Deutschland 8-0 Estland
    1-0 Reus 10, 2-0 Gnabry 17, 3-0 Goretzka 20, 4-0 Gündoğan 26 (E) , 5-0 Reus 37, 6-0 Gnabry 62, 7-0 Werner 79, 8-0 Sané 88
    Lepmets, Kams, Pikk, Vihmann, S. Puri, Zenjov (71 Ojamaa), Vassiljev (82 Kreida), Tamm, Mets, Dmitrijev (59 Käit), Teniste
  • Spieltag 5 (06/09/2019)
    Estland 1-2 Belarus
    0-1 Naumov 48, 1-1 Sorga 54, 1-2 Skavysh 90+2
    Lepmets, Pikk, Käit, Sorga (83 Sappinen), Zenjov, Ojamaa (86 Sinyavskiy), Vassiljev (77 Dmitrijev), Klavan, Tamm, Mets, Teniste
  • Spieltag 6 (09/09/2019)
    Estland-Niederlande
  • Spieltag 7 (10/10/2019)
    Belarus-Estland
  • Spieltag 8 (13/10/2019)
    Estland-Deutschland
  • Spieltag 10 (19/11/2019)
    Niederlande-Estland

Niederlande

  • Endrunde - Qualifikationsrunde
    Gruppe C - Gruppentabelle
    MannschaftSp.SUNETKTPkt.
    Nordirland44007212
    Deutschland43011569
    Niederlande32011056
    Belarus51043103
    Estland40042140
    Spieltag 1 (21/03/2019)
    Niederlande 4-0 Belarus
    1-0 Depay 1, 2-0 Wijnaldum 21, 3-0 Depay 55 (E) , 4-0 van Dijk 86
    Cillessen, De Ligt, van Dijk, Bergwijn, Wijnaldum, Babel (59 Promes), Depay, De Roon (46 Pröpper), Blind, F. de Jong, Dumfries (68 Tete)
  • Spieltag 2 (24/03/2019)
    Niederlande 2-3 Deutschland
    0-1 Sané 15, 0-2 Gnabry 34, 1-2 De Ligt 48, 2-2 Depay 63, 2-3 Schulz 90
    Cillessen, De Ligt, van Dijk, Wijnaldum, Babel (46 Bergwijn), Depay, Promes, De Roon (91 L. de Jong), Blind, F. de Jong, Dumfries
  • Spieltag 5 (06/09/2019)
    Deutschland 2-4 Niederlande
    1-0 Gnabry 9, 1-1 F. de Jong 59, 1-2 Tah 66 (ET) , 2-2 Kroos 73 (E) , 2-3 Malen 79, 2-4 Wijnaldum 90+1
    Cillessen, De Ligt, van Dijk, Wijnaldum, Babel (81 Aké), Depay, Promes, De Roon (58 Malen), Blind, F. de Jong, Dumfries (58 Pröpper)
  • Spieltag 6 (09/09/2019)
    Estland-Niederlande
  • Spieltag 7 (10/10/2019)
    Niederlande-Nordirland
  • Spieltag 8 (13/10/2019)
    Belarus-Niederlande
  • Spieltag 9 (16/11/2019)
    Nordirland-Niederlande
  • Spieltag 10 (19/11/2019)
    Niederlande-Estland

Letzte Aktualisierung 09/09/2019 12:10MEZ

Legende

:: Bisherige Begegnungen

Tore/Gegentore: Ins Torverhältnis werden disziplinarische Entscheidungen (wie zum Beispiel ein 3:0, das am Grünen Tisch entschieden wurde) eingerechnet. Tore, die im Elfmeterschießen erzielt wurden, zählen allerdings nicht dazu.

:: Kaderliste

Qual.: Einsätze/Tore gesamt ausschließlich in der Qualifikation zur UEFA EURO 2016
Endr.: Einsätze/Tore gesamt bei der Endrunde der UEFA EURO 2016
Gesamt: Länderspiele/Tore gesamt
Geb.: Geburtstag
Alter: zum Zeitpunkt, als die Pressemappe das letzte Mal aktualisiert wurde
D: Disziplinarmaßnahmen (*: bei der nächsten Gelben Karte gesperrt, G: gesperrt)

:: Fakten zum Team

EURO-Endrunde: Die UEFA-Europameisterschaft war 1960, 1964, 1968, 1972 und 1976 ein Turnier mit nur vier Mannschaften (damals galt die Vorrunde und das Viertelfinale zur Qualifikationsphase).

Ab 1980 wurde es auf acht Nationen erweitert. So blieb es 1984, 1988 und 1992, ehe 1996 das heutige Format mit 16 Teams eingeführt wurde. Die UEFA EURO 2016 ist die erste Endrunde mit 24 Teilnehmern.

Bilanz inaktiver Länder
Eine Reihe von UEFA-Mitgliedsverbänden wurden im Laufe der Jahre aufgelöst oder in verschiedene Verbände geteilt. Für statistische Zwecke wurden die Bilanzen dieser inaktiven Länder anderen Verbänden zugeschrieben. Deshalb finden sich alle Partien der Sowjetunion bei Russland wieder, alle Spiele der Bundesrepublik Deutschland (bis 1990) - aber nicht der DDR - sind unter Deutschland geführt. Spiele von Jugoslawien sowie Serbien und Montenegro sind unter Serbien gelistet, Spiele der Tschechoslowakei finden sich sowohl unter der Tschechischen Republik als auch unter der Slowakei wieder.

Abgebrochene/annullierte Spiele
Wurde eine Partie angepfiffen und anschließend abgebrochen und später annulliert, wird aus statistischen Zwecken das Ergebnis zum Zeitpunkt des Abbruchs geführt. Partien, die nicht angepfiffen oder annulliert wurden, finden keine Berücksichtigung.

Wettbewerbe

Weitere Abkürzungen

  • (n.V.): Nach Verlängerung
  • elf: Strafstöße
  • Nr.: Nummer
  • ET: Eigentor
  • AT: Entscheidung aufgrund der Auswärtstore
  • E: Elfmeter
  • ges: Gesamtergebnis
  • Sp.: Anzahl Spiele
  • E: Einsätze
  • Pos.: Position
  • Wettb.: Wettbewerb
  • Pkt.: Punkte
  • U: Remis
  • R: Platzverweis (Rote Karte)
  • Geb.: Geburtsdatum
  • Erg: Ergebnis
  • Verl.: Verlängerung
  • sg: Spiel mittels "Silver Goal" entschieden
  • KT: Kassierte Tore
  • l: Spiel durch Losentscheid entschieden
  • ET: Erzielte Tore
  • S: Siege
  • gg: Spiel mittels "Golden Goal" entschieden
  • G: Verwarnung (Gelbe Karte)
  • N: Niederlagen
  • G/R: Gelb-Rote Karte
  • Nat.: Nationalität
  • N/A: Nicht anwendbar
  • Haftungsausschluss: Die UEFA hat die Informationen in diesem Dokument vor der Veröffentlichung sorgfältig überprüft. Dennoch kann für die Exaktheit, die Verlässlichkeit und die Vollständigkeit keine Garantie gegeben werden (einschließlich der Verantwortung gegenüber Dritten). Deshalb kann die UEFA auch nicht für den Gebrauch oder die Interpretation der hier befindlichen Informationen haftbar gemacht werden. Mehr Informationen können im Reglement des Wettbewerbs auf der Internetseite UEFA.com aufgerufen werden.