Respect-Kampagne für die UEFA EURO 2016 gestartet

Hauptdarsteller der neuen Kampagne: Blaise Matuidi, David Guetta und Pierluigi Collina

©Getty Images

028 - Hauptdarsteller der neuen Kampagne: Blaise Matuidi, David Guetta und Pierluigi Collina

Die UEFA freut sich, den Beginn ihrer neuen Respect-Kampagne #CelebrateFootball für die UEFA EURO 2016 bekanntgeben zu können. Das Herzstück der Kampagne bildet ein TV-Spot mit dem französischen Fußballspieler Blaise Matuidi, dem Musikbotschafter der Endrunde, David Guetta, sowie dem Obersten UEFA-Schiedsrichterverantwortlichen Pierluigi Collina. Mit dem Videoclip wirbt die UEFA dafür, den Fußball als Fest unter den Fans aus allen Ländern und Kulturen, unabhängig von ihrem Hintergrund und ihren Fähigkeiten, im Geiste des Respekts zu feiern.

„Die EURO“, erklärt Ex-Schiedsrichter Collina, „ist eine einzigartige Gelegenheit, sich unter die Leute zu mischen, neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam Leidenschaft und Emotionen zu erleben. Respekt ist dabei alles, und ohne Respekt kann es keinen Fußball geben.“

Der französische Mittelfeldstar Blaise Matuidi ergänzt: „Celebrate Football – da denke ich an all die Menschen, die zusammenkommen und dieselbe Begeisterung teilen. Alle gemeinsam. Lasst uns während dieses Turniers zusammenstehen.“

Die #CelebrateFootball-Kampagne wird die gesamte EM-Endrunde über auf Twitter, Facebook und Instagram präsent sein. Die UEFA wird die Fans in den sozialen Medien auffordern, Videos von ihrer persönlichen „La Ola“-Welle zu posten – sei es alleine oder zusammen mit Familie, Freunden oder Kollegen. Unter #EUROwave soll so die längste je gesehene Fußballwelle entstehen.

„Wir möchten, dass die Menschen rund um den Globus zusammen mit uns den Fußball feiern! Wir zählen auf die Fans überall auf der Welt. Die originellsten und unterhaltsamsten „La Ola“-Posts werden mit einzigartigen Preisen belohnt werden“, verspricht Pedro Pinto, Leiter Kommunikation und Medien der UEFA.

Die #CelebrateFootball-Kampagne wird während der UEFA EURO 2016 die fünf Eckpfeiler der UEFA-Respect-Kampagne in den Mittelpunkt rücken: Vielfalt, Fankultur, Gesundheit, Umwelt und Zugang für alle. Der TV-Spot wird bei allen 51 EM-Spielen auf insgesamt über 130 Kanälen gezeigt. Daneben wird die Botschaft auch auf den LED-Werbebanden im Stadion, während der Aktivitäten im Stadion sowie in den Spielprogrammen zu sehen sein.

Oben