Schiedsrichterteam für das Endspiel der UEFA Women’s Champions League in San Sebastián ausgewählt

Die Schweizerin Esther Staubli leitet die Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und Olympique Lyon

PSG-Verteidigerin Irene Paredes (links) klatscht sich vor dem Viertelfinale der UEFA Women’s Champions League mit der Unparteiischen Esther Staubli ab.
PSG-Verteidigerin Irene Paredes (links) klatscht sich vor dem Viertelfinale der UEFA Women’s Champions League mit der Unparteiischen Esther Staubli ab. POOL/AFP via Getty Images

Die UEFA-Schiedsrichterkommission hat bekanntgegeben, dass Esther Staubli das Finale der UEFA Women’s Champions League 2020 zwischen dem VfL Wolfsburg und Olympique Lyon leiten wird. Die Begegnung wird am Sonntag, 30. August um 20.00 Uhr MEZ im Estadio Anoeta in San Sebastián ausgetragen.

Die 40-jährige Schweizerin ist seit 2006 internationale Schiedsrichterin und wird am kommenden Sonntag ihr zweites Endspiel der UEFA Women’s Champions League leiten. 2015 wurde Esther Staubli erstmals diese Ehre zuteil, als sie das Finale in Berlin leitete, bei dem der sich 1. FFC Frankfurt die Trophäe gegen Paris Saint-Germain sicherte.

In dieser Saison wurde sie mit drei Partien der UEFA Women’s Champions League, darunter das Viertelfinale am 22. August zwischen dem Arsenal Women FC und Paris Saint-Germain in San Sebastián, betraut.

Die aus Bern stammende Esther Staubli ist eine erfahrene Unparteiische, die bereits das Endspiel der UEFA Women’s EURO 2017 in Enschede zwischen den Niederlanden und Dänemark geleitet hat. Ferner wurde sie im letzten Jahr mit Partien der FIFA-Frauen-WM in Frankreich betraut.

Beim Finale in San Sebastián wird Esther Staubli von Sanja Rođak Karšić (Kroatien) und Oleksandra Ardaschewa (Ukraine) sowie von der vierten Offiziellen Jana Adámková (Tschechien) assistiert. José María Sánchez Martínez (Spanien) wurde mit der Rolle des Video-Schiedsrichterassistenten (VSA) betraut und wird von seinem spanischen Kollegen Ricardo de Burgos Bengoechea unterstützt. Ersatz-Schiedsrichterassistentin ist Marina Striletska (Ukraine).

Schiedsrichtergespann für das Endspiel der UEFA Women’s Champions League 2020

  • Schiedsrichterin: Esther Staubli (Schweiz)
  • Assistentinnen: Sanja Rođak Karšić (Kroatien), Oleksandra Ardaschewa (Ukraine)
  • Vierte Offizielle: Jana Adámková (Tschechien)
  • Video-Schiedsrichterassistent (VSA): José María Sánchez Martínez (Spanien)
  • VSA-Assistent: Ricardo de Burgos Bengoechea (Spanien)
  • Ersatz-Schiedsrichterassistentin: Marina Striletska (Ukraine)