UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA gibt unabhängigen Bericht zu den Ereignissen rund um das Finale der UEFA Champions League in Auftrag

Umfassende und unabhängige Untersuchung unter dem Vorsitz von Dr. Tiago Brandão Rodrigues.

UEFA via Getty Images

Die UEFA hat heute bekanntgegeben, dass sie einen unabhängigen Bericht zu den Ereignissen rund um das Finale der UEFA Champions League am Samstag, 28. Mai in Paris in Auftrag gibt. Im Rahmen dieser umfassenden Aufarbeitung werden Entscheidungsfindung, Verantwortlichkeiten und Verhalten aller am Endspiel beteiligten Akteure geprüft.

 

Der Bericht wird unabhängig zusammengestellt und Dr. Tiago Brandão Rodrigues aus Portugal wird die Anfertigung dieser Bewertung leiten.

Dr. Tiago Brandão Rodrigues (geboren 1977 in Braga/Portugal) ist Mitglied des portugiesischen Parlaments und Präsident des parlamentarischen Komitees für Umwelt und Energie. Er fungierte zwischen 2015 und 2022 als Bildungsminister Portugals (außerdem fielen Sport und Jugend in seinen Verantwortungsbereich), zudem war er Mitglied im Gründungsrat der Welt-Anti-Doping-Agentur (2019-2021) und diente bei den Olympischen Spielen 2012 in London als portugiesischer Olympia-Attaché.

Um seinen Status als unabhängiger Ermittler zu garantieren, hat Dr. Brandão Rodrigues zugestimmt, diesen Auftrag auf Pro-bono-Basis auszuführen.

Es wird Beweismaterial von allen beteiligten Parteien eingeholt und die Ergebnisse des unabhängigen Berichts werden nach dessen Fertigstellung veröffentlicht. Die UEFA wird nach Erhalt der Ergebnisse die nächsten Schritte prüfen.