UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Beginn des öffentlichen Ticketverkaufs für die Endphase der UEFA Nations League 2021

UEFA bestätigt Antragsverfahren, Preise und Verkaufsprozess für die zweite Ausgabe der UEFA-Nations-League-Endphase

Nach der Bestätigung seitens der zuständigen Behörden, eine begrenzte Anzahl Zuschauer für die Endphase der UEFA Nations League 2021 zwischen dem 6. und 10. Oktober im Mailänder San-Siro-Stadion und im Turiner Juventus Stadium zuzulassen, werden die für die Öffentlichkeit zur Verfügung stehenden Eintrittskarten ab Montag, 27. September um 14.00 Uhr MEZ exklusiv auf UEFA.com zum Verkauf angeboten.

Die italienischen Behörden haben eine Stadionkapazität von mindestens 50 % bestätigt. Den vier teilnehmenden Verbänden wurden je 3 000 Tickets zur Verfügung gestellt, die für ihre Fans reserviert sind. Der Verkauf dieser Karten wurde direkt durch die betreffenden Nationalverbände vorgenommen.

Zugang zum Stadion

Für den Zugang zum Stadion benötigen Zuschauer ab 12 Jahren ein digitales COVID-Zertifikat der EU, für dessen Ausstellung eine der drei folgenden Bedingungen erfüllt werden muss:

• Vollständige Impfung gegen Covid-19 sowie ein gültiger Impfnachweis.

• Vollständige Genesung von einer Covid-19-Erkrankung innerhalb der letzten sechs Monate.

• Negatives Ergebnis eines bis zu 48 Stunden vor dem Spiel durchgeführten PCR- oder Antigen-Tests.

Hinweis: Aus dem Ausland anreisende Fans müssen jederzeit die in Italien geltenden Einreisebestimmungen und Anforderungen einhalten. Für Ticketinhaber werden keine Ausnahmen gewährt.

Öffentlicher Ticketverkauf

Die für die Öffentlichkeit reservierten Eintrittskarten werden in der Reihenfolge des Antragseingangs verkauft. Pro Person können maximal zwei Tickets beantragt werden.

Für die Endphase der UEFA Nations League werden der Öffentlichkeit folgende Preiskategorien angeboten:

Halbfinale

Italien - Spanien - Mittwoch, 6. Oktober, 20.45 Uhr MEZ (San-Siro-Stadion, Mailand):

Kategorie 3: EUR 10, Kategorie 2: EUR 30 und Kategorie 1: EUR 70

Belgien - Frankreich - Donnerstag, 7. Oktober, 20.45 Uhr MEZ (Juventus Stadium, Turin):

Kategorie 3: EUR 10, Kategorie 2: EUR 20 und Kategorie 1: EUR 40Spiel um den dritten Platz

Spiel um den dritten Platz

Sonntag, 10. Oktober, 15.00 Uhr MEZ (Juventus Stadium, Turin)

Kategorie 3: EUR 10, Kategorie 2: EUR 20 und Kategorie 1: EUR 40

Endspiel

Sonntag, 10. Oktober, 20.45 Uhr MEZ (San-Siro-Stadion, Mailand)

Kategorie 3: EUR 10, Kategorie 2: EUR 30 und Kategorie 1: EUR 70

Für Zuschauer mit Behinderung sind barrierefreie Tickets für EUR 10 erhältlich (Preis der Kategorie 3, inklusive einer Freikarte für eine Begleitperson).

Angaben zu Ticketinhabern

Alle Ticketkäufer müssen den Anforderungen der italienischen Behörden nachkommen, wonach innerhalb einer bestimmten Frist Angaben zu jedem Ticketinhaber gemacht werden müssen. Dies erfolgt in der offiziellen Ticketing-App der UEFA im Rahmen der Funktion IHRE TICKETS BEHALTEN ODER ÜBERTRAGEN. Die genauen Fristen zur Zuweisung bzw. Übertragung von Eintrittskarten im Vorfeld der einzelnen Spiele sind in diesem Artikel (auf Englisch) aufgeführt.

Im Rahmen des Kaufs werden die persönlichen Angaben der Karteninhaber nicht abgefragt. Jedoch werden Sie diese Angaben machen müssen, wenn Ihnen die E-Tickets in der Ticketing-App der UEFA zugewiesen werden.

E-Tickets

Die Karten werden kurz nach dem Kauf auf der offiziellen Ticketing-App der UEFA bereitgestellt. Ticketkäufer müssen die offizielle(n) App(s) auf ihr Mobilgerät (Android und iOS) herunterladen.

Fans, die über Tickets verfügen, können mit ihrem Mobilgerät (Android und iOS) jederzeit und an jedem Ort ihre Karten sicher herunterladen, übertragen, behalten bzw. einem Gast zuweisen.

Weitere Informationen zu E-Tickets

Auf UEFA.com steht den Fans die Rubrik Häufige Fragen (FAQ) zur Verfügung, auf der auch Erklärungsvideos zur Nutzung von E-Tickets angesehen werden können (auf Englisch).

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Ticketverkauf

Der Verkauf der Eintrittskarten für die Endphase der UEFA Nations League 2021 unterliegt strengen allgemeinen Geschäftsbedingungen, die jeglichen unerlaubten Weiterverkauf oder eine unerlaubte Weitergabe von Karten verbieten. Unter Missachtung der Geschäftsbedingungen erworbene Eintrittskarten sind ungültig. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für alle Ticketinhaber verbindlich und die UEFA setzt diese aktiv durch. Die Online-Ticketanträge werden von den zuständigen Sicherheitsbehörden geprüft, um sicherzustellen, dass Personen, die mit einem Stadionverbot belegt sind, vom Antragsverfahren ausgeschlossen sind. Der öffentliche Ticketverkauf für die Endphase der UEFA Nations League 2021 wird exklusiv über UEFA.com abgewickelt. Die UEFA rät davon ab, Tickets oder Hospitality-Pakete von Händlern, Agenturen oder Websites ohne Lizenz zu erwerben. Unter Missachtung der allgemeinen Geschäftsbedingungen der UEFA erworbene Tickets sind ungültig und dem Inhaber kann der Zugang zum Stadion verweigert werden.