UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Tagesordnung der UEFA-Exekutivkomiteesitzung in Budapest

Frist für Medienakkreditierungen: Montag, 21. September

©Getty Images

Das UEFA-Exekutivkomitee tritt am Donnerstag, 24. September 2020 von 11.00 bis 15.00 Uhr in Budapest, Ungarn, zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Diese Sitzung findet im Vorfeld des UEFA-Superpokals zwischen dem FC Bayern München und dem FC Sevilla statt, der um 21.00 Uhr in der Puskás Aréna in der ungarischen Hauptstadt angepfiffen wird.

Tagungsort der UEFA-Exekutivkomiteesitzung ist das Hotel Kempinski (Erzsébet tér 7-8, 1051, Budapest).

Die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung sind:

• FIFA-WM 2022 – Verfahren zur Erstellung des Spielplans für die European Qualifiers 2020-22

• Endphase der UEFA Nations League 2020/21 – Auslosungsverfahren und Spielplan

• UEFA Youth League 2020/21 – Format und Spielkalender

• UEFA-Breitenfußball-Auszeichnungen 2020

• Berichte verschiedener UEFA-Kommissionen

Nach der Sitzung ist eine Medienkonferenz mit UEFA-Präsident Aleksander Čeferin geplant, die am selben Ort stattfinden wird.

Medienvertreter, die an der Medienkonferenz teilnehmen möchten, werden gebeten, die UEFA per E-Mail an media.accreditations@uefa.ch mit dem Betreff „UEFA Executive Committee Budapest“ bis spätestens Montag, 21. September, 12.00 Uhr MEZ entsprechend zu informieren.

Aufgrund der Beschränkungen im Zusammenhang mit der aktuellen COVID-19-Situation kann nur eine begrenzte Anzahl Medienvertreter zur Medienkonferenz im Anschluss an die Sitzung zugelassen werden. Die Medienkonferenz wird auch per Live-Stream auf UEFA.com übertragen.