UEFA Diploma in Football Leadership and Management

The new UEFA Diploma in Football Leadership and Management will enhance leadership and managerial skills in graduates from the Certificate in Football Management.

UEFA-Diplom in Fußball-Leadership und -Management.
UEFA-Diplom in Fußball-Leadership und -Management. ©UEFA.com

Das neue UEFA-Diplom in Fußball-Leadership und  Management (DFLM) ist ein projektbasierter Fortgeschrittenenkurs zur Verbesserung von Führungs- und Managementkompetenzen, bei dem Verhandlungstechnik, Entscheidungsfindung und Projektumsetzung im Vordergrund stehen.

Jedes Jahr findet eine Ausgabe des Programms statt, das E-Learning und drei Präsenzseminare umfasst und an dem jeweils 20 Manager aus UEFA-Mitgliedsverbänden teilnehmen, die zuvor das UEFA-Zertifikat in Fußballmanagement (CFM) abgeschlossen haben.

©UEFA.com

Kandidaten bewerben sich mit einem Projekt, das im Zusammenhang mit der Strategie ihres Nationalverbands steht und als Arbeitsgrundlage für die Präsenzseminare und die E-Learning-Module dient, für die Teilnahme am Programm. Ihnen wird außerdem ein erfahrener Mentor zugeteilt, der sie in Bezug auf Projektmanagement, Soft Skills und Selbstwahrnehmung berät.

Das Programm, das die UEFA in Zusammenarbeit mit führenden Akademikern und Experten aus der Praxis anbietet, umfasst vier Online-Module:

• Projektkonzeption
• Projektplanung und -präsentation
• Verhandlungstechnik
• Leadership

Diese vier Module wurden als wichtigste Komponenten mit Blick auf die Weiterentwicklung künftiger Führungskräfte festgelegt, da sie Soft Skills mit der für eine erfolgreiche Karriere im Nationalverband notwendigen Erfahrung verknüpfen.

Konzipiert wurde das Programm in Zusammenarbeit mit dem Hochschulinstitut für öffentliche Verwaltung (IDHEAP) der Universität Lausanne. Kandidaten, die das Programm erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten 30 ECTS-Punkte.

Oben