Belarus und der HatTrick-Preis

Generalsekretär Sergei Safaryan sagt, dass das UEFA-HatTrick-Programm dem Fußballverband von Belarus "enorme und umfangreiche Hilfe und Unterstützung" gegeben hat; UEFA.org sagt, worum es geht.

©UEFA.com

Fußballfans und Spieler aller Altersklassen kommen in den Genuss des UEFA-HatTrick-Unterstützungsprogramms in Belarus, wobei zwei Projekte sogar ausgezeichnet wurden.

Der Nadezhda-Pokal ist ein Turnier, das organisiert wird, um Kinder zusammen zu bringen, die noch immer unter der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl im Jahre 1986 leiden. Die jungen Leute kommen aus neun Rehabilitationszentren aus dem ganzen Lande, um an diesem viertägigen Ereignis teilzunehmen.

Über die Auswirkung der UEFA-Hilfe hinsichtlich dieses Turniers sagte Sergei Safaryan, Generalsekretär des Fußballverband von Belarus (BFF): "Es gab riesige Kosten hinsichtlich des Transports der Kinder, und so hat es uns geholfen, unsere Gelder und die der UEFA zusammenzulegen, um nicht die Mannschaften, die an diesem Turnier teilnehmen, bitten zu müssen, die finanzielle Verantwortung zu übernehmen. Dafür wurde den Kindern ein Fußballfest geboten."

Der Nadezhda-Pokal war eines von zwei BFF-Projekten, die 2015 mit dem UEFA-HatTrick-Preis ausgezeichnet wurden. Das zweite war ein Internet-TV-Projekt; eine einzigartige Entwicklung, mit der die Menschen die Chance haben, so viele der jeweils acht Spiele des weißrussischen Oberhauses wie möglich zu sehen, außerdem einige Begegnungen der zweiten Liga. Jede Woche werden diese Spiele live und kostenlos auf der Internetseite des Verbands übertragen.

BFF IT-Manager Dmitry Vasilchenko erklärte: "Wir hatten die Idee eines Internet-TVs schon seit langer Zeit. Es steht im Zusammenhang mit der Auffassung, dass der BFF und die Fans alle nationalen Meisterschaftsspiele sehen wollen. TV-Anbieter konnten das nicht leisten, sodass sich Vertreter des Verbandes es zur Aufgabe gemacht haben, einen alternativen Weg zu finden, diese Spiele zu zeigen."

In seinem 13. Jahr kann das HatTrick-Programm auf einen umwerfenden Erfolg zurückblicken, wenn es darum geht, die Entwicklung des Fußballs in Europa voranzutreiben. Sie schüttelt Mittel aus, die durch die Austragung der UEFA-Europameisterschaft generiert werden. Neben den Projekten, die bereits erwähnt wurden, hat die Unterstützung in Belarus geholfen, Kleinfelder und das technische Zentrum des BFF zu errichten.

"HatTrick hat uns enorme und umfangreiche Hilfe und Unterstützung gegeben und gibt sie uns weiterhin", fügte Safaryan hinzu. "Das hilft uns, viele Programme und Pläne in die Tat umzusetzen. Ohne die finanzielle Unterstützung des HatTrick-Programms wäre es schwer geworden, den Nadezhda-Pokal und das Internet-TV ins Leben zu rufen. Wenn man diese Unterstützung und den Wunsch hat, kann man Ideen in tatsächliche Projekte umsetzen, was uns nicht nur geholfen hat, uns zu entwickeln und vorwärts zu kommen, zugleich wurde der Empfängerkreis erweitert, der direkt mit dem Fußball zu tun hat."

Oben