Kerimov lobt Fußballentwicklung in Aserbaidschan

Das jüngste internationale Entwicklungsturnier der UEFA hat die exzellente Basis für den Fußball in Aserbaidschan deutlich gemacht.

Das jüngste internationale Entwicklungsturnier der UEFA hat die exzellente Basis für den Fußball in Aserbaidschan deutlich gemacht.

Die U16 des Landes schlug die gleichaltrigen Jungs aus Griechenland in Baku mit 3:0 und feierte so bei diesem Turnier den dritten Sieg im dritten Spiel. Weitere Gegner waren Kasachstan und Georgien.

Schauplatz des Turniers waren die Stadien Bayil und Dalga in der Hauptstadt, die beide mit dem HatTrick-Unterstützungsprogramm finanziert worden sind. Nur ein Beleg für die gute Kooperation zwischen dem Fußballverband Aserbaidschans (AFFA) und der UEFA.

"Jeder neu errichtete Fußballplatz ist ein großer Schritt in der Entwicklung des Fußballs in Aserbaidschan", sagte der ehemalige Nationalspieler Aslan Kerimov.

Klicken Sie auf den Video-Button, wenn Sie mehr zu diesem Thema von Aslan Kerimov sehen möchten.

Oben