UEFA-Kongress in Kasachstan

Der XXXVIII. Ordentliche UEFA-Kongress wird am Donnerstag, den 27. März 2014 um 9.30 Uhr Ortszeit im Palast der Unabhängigkeit in Astana, Kasachstan, beginnen und live auf UEFA.com übertragen.

Delegierte beim XXXVII. Ordentlichen UEFA-Kongress in London
Delegierte beim XXXVII. Ordentlichen UEFA-Kongress in London ©Sportsfile

Der XXXVIII. Ordentliche UEFA-Kongress wird am Donnerstag, 27. März 2014 um 9.30 Uhr Ortszeit im Palast der Unabhängigkeit in Astana, Kasachstan, beginnen.

Der Kongress ist das oberste Organ der UEFA, er setzt sich aus den Delegierten sämtlicher 54 UEFA-Mitgliedsverbände zusammen und findet jährlich statt. Unmittelbar nach dem Kongress (um ca. 14.00 Uhr Ortszeit, 9.00 Uhr MEZ) werden UEFA-Präsident Michel Platini und Generalsekretär Gianni Infantino eine Pressekonferenz abhalten.

Die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung:

• Jahresberichte des UEFA-Präsidenten und des Exekutivkomitees sowie der UEFA-Administration 2012/13

• Berichte über die Aktivitäten der UEFA-Kommissionen

• Finanzielle Angelegenheiten, darunter die konsolidierte Jahresrechnung der UEFA 2012/13 und das Budget für das Finanzjahr 2014/15

• Änderungen an den UEFA-Statuten

Medienvertreter, die dem Kongress beiwohnen möchten, werden gebeten, die UEFA bis 21. Februar 2014, 12.00 Uhr MEZ per E-Mail an fame_accreditations@uefa.ch mit dem Betreff "UEFA Congress Kazakhstan" zu informieren.

Am Veranstaltungsort steht ein Medienarbeitsbereich mit Wireless-Verbindung (WLAN) zur Verfügung. Nähere Informationen hierzu werden der Akkreditierungsbestätigung beigefügt sein. Der gesamte Kongress wird live auf UEFA.com übertragen.

Im Vorfeld des Kongresses, am 25./26. März, wird das UEFA-Exekutivkomitee im Hotel Rixos President Astana in Astana, Kasachstan, eine Sitzung abhalten. Die Tagesordnung für diese Sitzung wird zusammen mit weiteren Informationen zur Pressekonferenz nach der Exekutivkomiteesitzung zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Oben