UEFA-Kongress

Der UEFA-Kongress ist das oberste Kontrollorgan der UEFA. Er hat diverse Aufgaben, darunter die Wahl des UEFA-Präsidenten und der Mitglieder des UEFA-Exekutivkomitees.

Der 42. Ordentliche UEFA-Kongress fand am 26. Februar 2018 in Bratislava, Slowakei, statt.
Der 42. Ordentliche UEFA-Kongress fand am 26. Februar 2018 in Bratislava, Slowakei, statt. ©UEFA

Überblick

Der UEFA-Kongress ist das oberste Kontrollorgan der UEFA.

Ein ordentlicher Kongress findet jedes Jahr statt. Das UEFA-Exekutivkomitee kann einen zweiten ordentlichen Kongress einberufen, um finanzielle Angelegenheiten und/oder Themen von besonderer Bedeutung zu behandeln.

Der Kongress hat unter anderem folgende Aufgaben:

  • Genehmigung des UEFA-Jahresberichts
  • Kenntnisnahme des Finanzberichts und des Berichts der Revisionsstelle sowie Genehmigung der Jahresrechnung und des Budgets
  • Wahl des UEFA-Präsidenten
  • Wahl der Mitglieder des UEFA-Exekutivkomitees, Bestätigung der Mitglieder des Exekutivkomitees, die von der Europäischen Klubvereinigung (ECA) und den European Leagues (EL) gewählt wurden
  • Wahl der europäischen Mitglieder des FIFA-Rats
  • Wahl der Revisionsstelle
  • Änderung der UEFA-Statuten
  • Beschlussfassung über gestellte Anträge
  • Aufnahme und Ausschluss von Verbänden
  • Beschlussfassung über Aufhebung oder Weiterführung einer Sperre eines Verbands, eines Exekutivkomiteemitglieds oder eines Mitglieds eines anderen Organs
  • Amtsenthebung von Mitgliedern des Exekutivkomitees und der Rechtspflegeorgane der UEFA
  • Entgegennahme und Berücksichtigung der Tagesordnung des FIFA-Kongresses
  • Entgegennahme und Berücksichtigung des Protokolls des vorangehenden Kongresses
  • Verleihung der Ehrenmitgliedschaft

Die Einberufung eines außerordentlichen Kongresses erfolgt durch das UEFA-Exekutivkomitee oder wenn ein Fünftel der Mitglieder dies durch schriftliches Gesuch verlangt, unter Angabe der Geschäfte, die auf die Tagesordnung zu setzen sind.

©AFP

Der 43. Ordentliche UEFA-Kongress findet am Donnerstag, 7. Februar 2019 im Hotel Roma Cavalieri in Rom, Italien, statt. Die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung sind:

  • UEFA-Jahresbericht 2017/18
  • Berichte der Kommissionsvorsitzenden
  • Wahlen:
    - UEFA-Präsident (für eine vierjährige Amtszeit)
    - UEFA-Exekutivkomitee (acht Mitglieder, darunter mindestens eine Frau, für eine vierjährige Amtszeit)
    - FIFA-Rat (zwei FIFA-Vizepräsidenten für eine vierjährige Amtszeit, ein ordentliches Mitglied für eine vierjährige Amtszeit und zwei ordentliche Mitglieder für eine zweijährige Amtszeit)
  • Bestätigung eines neuen Vertreters der Europäischen Klubvereinigung (ECA) im UEFA-Exekutivkomitee
  • Bestätigung der neuen Mitglieder der UEFA-Rechtspflegeorgane

Der 42. Ordentliche UEFA-Kongress fand am 26. Februar 2018 in Bratislava in der Slowakei. Die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung waren:

  • Bericht des UEFA-Präsidenten und des Exekutivkomitees sowie der UEFA-Administration 2016/17
  • Berichte der Kommissionsvorsitzenden
  • Aktuelle Informationen über die Nationalmannschaftswettbewerbe
  • Bestätigung eines Vertreters des Vereins der europäischen Berufsfußballligen (EPFL) für das UEFA-Exekutivkomitee
  • Änderungen an den UEFA-Statuten
  • Wahlen:
    - UEFA-Exekutivkomitee (ein Mitglied für eine einjährige Amtszeit)
    - FIFA-Rat (ein FIFA-Vizepräsident für eine einjährige Amtszeit)
  • Antrag des Fußballverbands von Jersey auf UEFA-Mitgliedschaft

Berichte

Ehrenmitglieder

Die UEFA kann einer Persönlichkeit, die sich um den europäischen Fußball besonders verdient gemacht hat, auf Antrag des Exekutivkomitees die Ehrenpräsidentschaft oder die Ehrenmitgliedschaft verleihen.

Ehrenpräsidenten können in beratender Funktion am UEFA-Kongress und den Sitzungen des UEFA-Exekutivkomitees teilnehmen. Stimmberechtigt sind sie jedoch nicht. Ehrenmitglieder können in beratender Funktion am UEFA-Kongress teilnehmen, sind dort aber ebenfalls nicht stimmberechtigt.

UEFA-Ehrenpräsident
Lennart Johansson (SWE)

UEFA-Ehrenmitglieder
Gerhard Aigner (GER)
Hans Bangerter (SUI)
Egidius Braun (GER)
Des Casey (IRL)
Şenes Erzik (TUR)
Jean Fournet-Fayard (FRA)
Wjatscheslaw Koloskow (RUS)
Marios N. Lefkaritis (CYP)
Antonio Matarrese (ITA)
Joseph Mifsud (MLT)
Per Ravn Omdal (NOR)
Giangiorgio Spiess (SUI)
Geoffrey Thompson (ENG)

Oben