UEFA und SIGA unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Die UEFA hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Sport Integrity Global Alliance (SIGA) abgeschlossen, um den Dialog über den langfristigen Schutz der Integrität des Fußballs in Europa zu fördern.

UEFA und SIGA unterzeichnen Kooperationsvereinbarung
UEFA und SIGA unterzeichnen Kooperationsvereinbarung ©UEFA.com

029 - Weiterentwicklung, Schutz und Förderung der Integrität im Sport im Mittelpunkt der Zusammenarbeit

Die UEFA hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Sport Integrity Global Alliance (SIGA) abgeschlossen, um den Dialog über den langfristigen Schutz der Integrität des Fußballs in Europa zu fördern.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Stärken der beiden Organisationen zu nutzen, um in den Bereichen Good Governance, Integrität, ethisches Verhalten und Schutz Schwächerer höchste Standards im Sport im Allgemeinen und im Fußball im Besonderen  zu entwickeln und durchzusetzen.

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin sagte mit Blick auf die Vereinbarung:

„Die Herausforderungen, denen sich der Sport wie die Gesellschaft gegenübersehen, können nicht durch individuelle Maßnahmen bewältigt werden. Der Austausch von Wissen und ein konstruktiver Dialog sind von wesentlicher Bedeutung, wenn es darum geht, Organisationen in die Lage zu versetzen, auf solche Herausforderungen zu reagieren.  Die Vereinbarung mit der SIGA ist unter diesem Gesichtspunkt ein wichtiger Schritt in diese Richtung.“

Emanuel Macedo de Medeiros, CEO der Sport Integrity Global Alliance, fügte hinzu:

„Diese historische Kooperationsvereinbarung leitet eine neue Ära im Bereich der Integrität im Sport ein. Aufbauend auf einem starken Willen zur Veränderung wird sie in einem weltweit anerkannten Integritätsprogramm münden und höchste Standards für ethisches Verhalten und Good Governance im Fußball auf dem gesamten europäischen Kontinent etablieren. Die UEFA setzt sich unter Leitung ihres Präsidenten Aleksander Čeferin weiter für mehr Integrität im Fußball ein. Die vorliegende, gegenseitige Verpflichtung sendet ein starkes Signal aus an alle Organisationen, denen ein integrer Sport am Herzen liegt. Jetzt besteht die Gelegenheit, sich der SIGA und der UEFA anzuschließen und unsere Vorschläge zur Schaffung eines auf allen Ebenen sauberen Sports zu unterstützen.“

Hinweis für Redakteure: Die vollständige Kooperationsvereinbarung finden Sie hier

Über die SIGA:

Die Sport Integrity Global Alliance (SIGA) ist der größte Zusammenschluss im Bereich der Sportgovernance und  integrität weltweit. Mit über 100 Unterstützern aus verschiedenen Ländern und Branchen ist die SIGA eine unabhängige, neutrale Organisation, deren Zweck darin besteht, bedeutende Reformen auf den Weg zu bringen und durch universelle Standards, die von einer unabhängigen und neutralen Einrichtung überwacht werden, in allen Sportarten für mehr Integrität zu sorgen. Die SIGA ist die einzige Organisation, die den Sport, staatliche und akademische Akteure, internationale Organisationen, Sponsoren, die Wirtschaft, Rechteinhaber, Nichtregierungsorganisationen und Dienstleistungsgesellschaften von überall auf der Welt für die gemeinsame Sache der Förderung der Integrität im Sport zusammenbringt.

Eine Auflistung aller Mitglieder und engagierten Unterstützer der SIGA findet sich unter: http://siga-sport.net/siga-members/.

Mehr Informationen zur SIGA, ihrer Mission, ihren Zielsetzungen und ihrer Reformagenda sind erhältlich auf der Website: www.siga-sport.com.

 

 

Oben