Tagesordnung der UEFA-Exekutivkomiteesitzung in Baku

Die nächste Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees findet am Mittwoch, 29. Mai 2019 in Baku, Aserbaidschan, statt.

Die Flammentürme in Baku.
Die Flammentürme in Baku. ©UEFA

022 - Wahl des Austragungsorts des Endspiels der UEFA Women’s Champions League 2021

Die nächste Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees findet am Mittwoch, 29. Mai 2019 von 14.00 bis 19.00 Uhr Ortszeit (MEZ +2) im Hilton Baku Hotel, 1B Azadlig Avenue, Baku, Aserbaidschan statt.

Die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung der UEFA-Exekutivkomiteesitzung sind:

• Endspiel der Women’s Champions League 2021 – Wahl des Austragungsorts

• Genehmigung verschiedener Wettbewerbs- und technischer Reglemente

  • UEFA-Futsal-Europameisterschaft 2020-22
  • UEFA-U17- und -U19-Europameisterschaften 2019/20
  • UEFA-U17- und -U19-Frauen-Europameisterschaften 2019/20
  • UEFA-Rechtspflegeordnung, Ausgabe 2019
  • UEFA-Sicherheitsreglement, Ausgabe 2019
  • Verfahrensregeln für die UEFA-Finanzkontrollkammer für Klubs, Ausgabe 2019
  • Anpassung von Wettbewerbsreglementen an die IFAB-Spielregeln

 • Format der UEFA-Juniorenwettbewerbe

 • Ersetzung von Reinhard Grindel als Mitglied des FIFA-Rats und als UEFA-Vizepräsident

 • UEFA-Breitenfußball-Auszeichnungen 2019

Nach der Sitzung ist eine Medienkonferenz mit UEFA-Präsident Aleksander Čeferin geplant, die am selben Ort stattfinden wird.

Medienvertreter, die an der Medienkonferenz teilnehmen möchten, werden gebeten, die UEFA per E-Mail an media.accreditations@uefa.ch mit dem Betreff „UEFA Executive Committee Baku“ bis spätestens Montag, 27. Mai, 12.00 Uhr MEZ entsprechend zu informieren.

Am Veranstaltungsort steht ein Medienarbeitsbereich mit WLAN zur Verfügung. Die Medienkonferenz wird per Live-Stream auf UEFA.com übertragen.

Die nächste Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ist für den 24. September 2019 in Ljubljana, Slowenien, geplant.

Oben