UEFA-Präsident trifft Präsidenten des Nordmazedonischen Fußballverbands

Erster Besuch am UEFA-Sitz für Muamed Sejdini seit seiner Wahl im März

UEFA-FFNM
UEFA-FFNM ©Getty Images

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin hat sich heute mit dem Präsidenten des Nordmazedonischen Fußballverbands, Muamed Sejdini, und mit Generalsekretär Filip Popovski getroffen.

Für Sejdini war es der erste Besuch am UEFA-Sitz in Nyon seit seiner Wahl zum Verbandspräsidenten im vergangenen März.
 
„Ich habe mich sehr über die Gelegenheit gefreut, Muamed zu treffen. Ich bin beeindruckt von der Leidenschaft, mit der er über künftige Projekte spricht; die UEFA wird ein zuverlässiger Partner des nordmazedonischen Verbands bleiben und ihn in seiner Entwicklungsstrategie weiter unterstützen“, so Aleksander Čeferin.

Oben