UEFA-Präsident Aleksander Čeferin trifft Gründer und Vorstandsvorsitzenden von Alibaba, Jack Ma

UEFA-Präsident trifft Jack Ma und Joe Tsai von Alibaba.
UEFA-Präsident trifft Jack Ma und Joe Tsai von Alibaba. ©UEFA.com

Am gestrigen Dienstag traf sich UEFA-Präsident Aleksander Čeferin mit dem Gründer und Vorstandsvorsitzenden von Alibaba, Jack Ma, dem Vizevorsitzenden Joe Tsai und weiteren Kollegen am UEFA-Sitz in Nyon. Das Treffen folgt auf den gelungenen Start der Partnerschaft zwischen UEFA und Alipay – der Online-Bezahlplattform von Alibaba – für die Nationalmannschaftswettbewerbe im vergangenen Jahr in Shanghai.

Aleksander Čeferin sagte: „Ich freue mich sehr, dass Jack Ma, Jo Tsai und ihre Kollegen sich die Zeit genommen haben, die UEFA zu besuchen, um die Intensivierung der Beziehungen zwischen UEFA und Alibaba zu besprechen. Der Beitrag unserer Sponsoren zum Erfolg unserer Wettbewerbe ist von wesentlicher Bedeutung. Das Interesse an der Partnerschaft mit Alipay ist weltweit groß. Wir freuen uns auf die Auswirkungen, die diese auf die European Qualifiers ab März und natürlich die erste Endphase der UEFA Nations League im Juni in Portugal haben wird. Diese Partnerschaft hat großes Potenzial. Die UEFA veranstaltet die weltweit packendsten Sportwettbewerbe, und die Möglichkeit, diese Begeisterung mithilfe einem so innovativen und geachteten Unternehmen wie Alibaba auf eine neue Art an die Fans auf der ganzen Welt heranzutragen, ist spannend. Ich freue mich auf zahlreiche weitere produktive Gespräche hinsichtlich der Weiterentwicklung unserer Partnerschaft.“

Oben