Ein denkwürdiges Jahr 2017 für die UEFA

Ein Rückblick auf eine Auswahl von Ereignissen, welche die UEFA in den letzten zwölf Monaten geprägt haben.

Fehler beim Abspielen des Videos

message

Nächstes Video

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin kann auf ein erfolgreiches erstes Amtsjahr zurückblicken; in Helsinki werden neue Governance-Reformen verabschiedet, welche die UEFA offener und transparenter machen; die UEFA Women’s EURO 2017 setzt auf und neben dem Spielfeld neue Maßstäbe; die UEFA fördert mit spannenden neuen Kampagnen Vielfalt, Inklusion und die Teilnahme am Frauenfußball – wir blicken auf eine Auswahl von Ereignissen zurück, welche die UEFA in den letzten zwölf Monaten geprägt haben.

JANUAR

©UEFA

Im neusten Benchmarking-Bericht der UEFA zur Klublizenzierung wird aufgezeigt, wie sich die Finanzlage im Fußball dank den UEFA-Vorschriften zum finanziellen Fairplay verbessert hat und wie die europäischen Erstligavereine in finanzieller Hinsicht stabiler und nachhaltiger geworden sind. 

©UEFA.com

Bei der Wahl des UEFA.com-Teams des Jahres 2016 gaben 650 000 Fans knapp 7,2 Millionen Stimmen ab – die Auswahl wird von Spielern aus der spanischen Liga dominiert. 

FEBRUAR

©UEFA

Die UEFA spendet EUR 100 000 an das Rehabilitationsprogramm des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) für Landminenopfer und andere Menschen mit Behinderung in Afghanistan – überreicht wird der Scheck von Real-Madrid-Kapitän Sergio Ramos

MÄRZ

©UEFA.com

Die ehemaligen Topstars Nadine Keßler und Dejan Stanković starten bei der UEFA eine neue Karriere und beobachten die Fußballentwicklung in Europa. 

APRIL

©UEFA.com

In seiner Rede beim 41. Ordentlichen UEFA-Kongress in Helsinki betont UEFA-Präsident Aleksander Čeferin die Fähigkeit des Fußballs, Menschen zusammenzubringen und zu begeistern, und erklärt, dass die UEFA mit Mut, Überzeugung und Leidenschaft für die Grundwerte des Fußballs einstehen wird. 

Die 55 UEFA-Mitgliedsverbände genehmigen beim ordentlichen Kongress in Helsinki die vorgeschlagene Governance-Reform zur Stärkung der UEFA und zur Erhöhung der Transparenz.

MAI

In ihrem jüngsten Bericht über soziale Verantwortung im Fußball legt die UEFA Erfolge und Errungenschaften in diversen Bereichen dar und zeigt die immense soziale Strahlkraft des Fußballs auf. 

JUNI

©Getty Images

Die UEFA startet Together #WePlayStrong – eine innovative Kampagne, deren Ziel darin besteht, die Wahrnehmung des Frauenfußballs zu verändern und Mädchen dazu zu ermutigen, Fußball zu spielen bzw. dabei zu bleiben. 

©Sportsfile

Die UEFA-U21-Europameisterschaft ist ein Schaufenster für künftige Stars – bei der Ausgabe 2017 holte Deutschland dank einem Endspielsieg über Spanien in Krakau den Titel. 

JULI/AUGUST

Das größte UEFA-Turnier des Jahres, die Women’s EURO 2017, ist ein durchschlagender Erfolg – neue Zuschauerrekorde, neue Titelanwärter und neue Stars unterstreichen die enormen Fortschritte des Frauenfußballs. 

AUGUST

©Sportsfile

Der portugiesische Superstar von Real Madrid, Cristiano Ronaldo, und die niederländische Europameisterin Lieke Martens werden als bester Spieler bzw. beste Spielerin der UEFA in der Saison 2016/17 ausgezeichnet. 

©Getty Images for UEFA

Der Italiener Francesco Totti, der in seiner gesamten 24-jährigen Karriere dem AS Rom treu geblieben ist, wird mit der Auszeichnung des UEFA-Präsidenten 2017 geehrt. 

©UEFA

Die UEFA startet #EqualGame, eine neue Kampagne im Bereich der sozialen Verantwortung unter dem Banner „UEFA RESPECT“, mit der Inklusion, Vielfalt und Barrierefreiheit im europäischen Fußball gefördert werden. 

SEPTEMBER

Zum ersten Jahrestag seiner Wahl als UEFA-Präsident präsentiert Aleksander Čeferin die wichtigsten Errungenschaften der ersten zwölf Monate seiner Amtszeit.

©UEFA

Beim außerordentlichen UEFA-Kongress in Genf ruft der UEFA-Präsident dazu auf, die Lücke zwischen Groß und Klein im europäischen Fußball nicht zu groß werden zu lassen, und plädiert dafür, „den Traum für alle am Leben zu erhalten“. 

OKTOBER

©UEFA

Bei den Spielen der UEFA Champions League, UEFA Europa League und UEFA Women’s Champions League setzen die europäischen Vereine gemeinsam mit der UEFA und Fare ein Zeichen für Inklusion, Vielfalt und Zugang für alle sowie zur Bekämpfung von Diskriminierung im Fußball. 

©UEFA.com

Die portugiesische Legende Luís Figo stößt als Fußballberater zur UEFA, wo er seinen großen Erfahrungsschatz einbringen wird. 

NOVEMBER

©UEFA

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin verpflichtet sich dazu, 1 % seines Gehalts an Common Goal zu spenden – eine von Manchester-United-Star Juan Mata mitbegründete Initiative zur Unterstützung von Wohltätigkeitsprojekten im Zusammenhang mit Fußball auf der ganzen Welt. 

ASSIST – es wird eine neue UEFA-Initiative zur praktischen Unterstützung anderer Konföderationen und ihrer Mitgliedsverbände im Hinblick auf die Entwicklung und Stärkung des Fußballs weltweit auf den Weg gebracht.

DEZEMBER

©Getty Images

Die UEFA und das Büro der Vereinten Nationen in Genf kündigen ein Fußballspiel für Solidarität mit zahlreichen Stars an, das nächstes Jahr in Genf stattfinden wird. 

 

Oben