ProSiebenSat1 erhält Medienrechte für Deutschland

Die UEFA hat gewisse Medienrechte an der UEFA Europa League 2012–15 an ProSiebenSat1 vergeben.

ProSiebenSat1 hat gewisse Medienrechte an der UEFA Europa League erhalten
ProSiebenSat1 hat gewisse Medienrechte an der UEFA Europa League erhalten ©UEFA.com

Die UEFA hat gewisse Medienrechte an der UEFA Europa League 2012–15 an ProSiebenSat1 vergeben.

Der kommerzielle Anbieter ProSiebenSat1 überträgt in jeder Spielwoche der UEFA Europa League ein Livespiel seiner Wahl, außerdem die wöchentlichen Höhepunkte. Zu sehen sind die Spiele im Free-TV-Sender Kabel 1.

Alle Rechte wurden auf plattform-neutraler Basis vergeben, sodass die Rechte im TV, im Internet und via Handy verwertet werden können.

Zuvor waren schon alle Medienrechte an Sky Deutschland gegangen, weshalb nun der Verkauf der Rechte an der Europa League 2012–15 in Deutschland abgeschlossen ist.

TEAM Marketing AG ist die exklusive Marketingagentur für den Vertrieb gewisser Medien– und kommerzieller Rechte an der UEFA Champions League, dem UEFA-Superpokal und der UEFA Europa League.

 

Oben