UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Heineken 0.0% wird Partner der UEFA Europa League

Heineken hat bekanntgegeben, mit seiner alkoholfreien Biermarke Heineken 0.0% das Sponsoring des Wettbewerbs zu übernehmen, wenn dieser am 5. August wieder aufgenommen wird. Diese Partnerschaft stellt die größte einzelne Sponsoringvereinbarung mit einer alkoholfreien Biermarke dar.

HEINEKEN hat heute bekanntgegeben, mit seiner alkoholfreien Biermarke Heineken 0.0% das Sponsoring der UEFA Europa League zu übernehmen, wenn der Wettbewerb am 5. August wieder aufgenommen wird. Diese Partnerschaft stellt die größte einzelne Sponsoringvereinbarung mit einer alkoholfreien Biermarke dar.
HEINEKEN hat heute bekanntgegeben, mit seiner alkoholfreien Biermarke Heineken 0.0% das Sponsoring der UEFA Europa League zu übernehmen, wenn der Wettbewerb am 5. August wieder aufgenommen wird. Diese Partnerschaft stellt die größte einzelne Sponsoringvereinbarung mit einer alkoholfreien Biermarke dar. Getty Images for Heineken

Die UEFA Europa League wird einen neuen Sponsoringpartner haben, wenn der Wettbewerb am 5. August fortgesetzt wird. Heineken 0.0% übernimmt die Vereinbarung von seiner Schwestermarke Amstel, die den Wettbewerb in den letzten fünf Jahren für Sponsoringzwecke genutzt hat.

Während Heineken mit dem Wechsel des Sponsoringpartners einer weiteren Marke aus seinem Portfolio Sichtbarkeit und Aktivierungsmöglichkeiten bietet, bleiben die von Amstel aktivierten Hauptsponsoringrechte der letzten vier Spielzeiten unverändert.

„Wir freuen uns, Heineken 0.0% als neuen offiziellen Biersponsor der UEFA Europa League zu begrüßen. Diese Vereinbarung bildet den Auftakt eines weiteren Kapitels in der langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Heineken und der UEFA“, erklärte Guy-Laurent Epstein, Marketing-Direktor der UEFA Events SA.

„Dieses spannende neue Sponsoring beginnt sofort und wird bei allen Spielen der UEFA Europa League bis zum Ende der Saison sichtbar sein. Vor dem Hintergrund der Einführung der UEFA Europa Conference League in der Saison 2021/22 und des bereits bestätigten Engagements von Heineken für die nächsten vier Jahre freuen wir uns darauf, Heineken 0.0% dabei zu unterstützen, sich im Rahmen der größten Sponsoringvereinbarung mit einer alkoholfreien Biermarke im europäischen Klubfußball zu positionieren.“

Heineken 0.0% ist in 58 Märkten weltweit verfügbar (davon 34 in Europa). Die UEFA Europa League ist eine bedeutsame Gelegenheit für die Marke, ein neues, aktives Sportpublikum anzusprechen – über alle Live-Programme hinweg verfolgen insgesamt 550 Mio. Zuschauer den Wettbewerb, während pro Spieltag durchschnittlich 37 Mio. Menschen einschalten.

„Heineken 0.0% ist in den vergangenen Jahren sehr stark gewachsen“, sagte Hans Erik Tuijt, Direktor Global Sponsorship bei Heineken. „Deshalb sind wir froh, die erste große Sponsoringvereinbarung der Marke zu einer Zeit bekanntzugeben, in der Fußball fast jeden Tag der Woche verfolgt werden kann. Es ist uns wichtig, die Menschen zu einem verantwortungsbewussten Alkoholkonsum zu ermuntern und den Verbrauchern eine Wahl zu geben.“

Die diesjährigen Viertel- und Halbfinalpartien sowie das Endspiel der UEFA Europa League werden im August als reines K.-o.-Turnier in vier deutschen Städten (Duisburg, Düsseldorf, Gelsenkirchen und Köln) ausgetragen. Alle Spiele finden als jeweils eine einzige Begegnung statt.