Return to Play: Die UEFA bereitet sich auf die sichere Rückkehr ihrer Elite-Wettbewerbe vor.

Mehr erfahren >

UEFA-Kongress und Auslosung der Nations League: alle Augen auf Amsterdam

Amsterdam steht diese Woche im Mittelpunkt des europäischen Fußballs: Drei wichtige Ereignisse im diesjährigen UEFA-Kalender finden in der niederländischen Hauptstadt statt.

Amsterdam wird drei Tage lang im Mittelpunkt des europäischen Fußballs stehen.
Amsterdam wird drei Tage lang im Mittelpunkt des europäischen Fußballs stehen. ©iStock

Am Montag kommt das UEFA-Exekutivkomitee anlässlich seiner ersten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Darauf folgt am Dienstag der 44. Ordentliche UEFA-Kongress sowie die Auslosung der Ligaphase der UEFA Nations League 2020/21.

Außerdem wird am Mittwoch der 100-Tage-Countdown für die mit Hochspannung erwartete UEFA EURO 2020 eingeläutet, die am 12. Juni im Olympiastadion in Rom beginnt. Aus Anlass seines 60-jährigen Bestehens wird das Turnier auf dem gesamten Kontinent ausgerichtet, wobei in zwölf Städten, darunter Amsterdam, EM-Partien ausgetragen werden.

Montag, 2. März: Exekutivkomitee entscheidet über Austragungsorte für Klubwettbewerbsendspiele und Kongresse

Das UEFA-Exekutivkomitee bei einer jüngsten Sitzung.
Das UEFA-Exekutivkomitee bei einer jüngsten Sitzung.©UEFA.com

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin wird die Exekutivkomiteesitzung im NH Collection Grand Hotel leiten. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Auswahl der Austragungsorte der anstehenden UEFA-Klubwettbewerbsendspiele und -Kongresse:

• Endspiel der UEFA Europa League 2022

• UEFA-Superpokal 2022 und 2023

• Endspiel der UEFA Women’s Champions League 2022 und 2023

• UEFA-Kongress 2021

Darüber hinaus werden dem Exekutivkomitee verschiedene UEFA-Wettbewerbsreglemente zur Genehmigung unterbreitet:

• UEFA Champions League 2020/21

• UEFA Europa League 2020/21

• UEFA Youth League 2020/21

• UEFA-Superpokal 2020

• UEFA Women’s Champions League 2020/21

• UEFA Futsal Champions League 2020/21

Im Anschluss an diese Sitzung sind keine Medienaktivitäten geplant.

Dienstag, 3. März: Europäisches Fußballparlament im Rampenlicht

Der letzte Ordentliche UEFA-Kongress fand im Februar 2019 in Rom statt.
Der letzte Ordentliche UEFA-Kongress fand im Februar 2019 in Rom statt.©UEFA via Getty Images

Tagungsort des 44. Ordentlichen UEFA-Kongresses ist das Amsterdamer Konferenzzentrum Beurs van Berlage.

Der UEFA-Kongress ist die fußballerische Ausgabe einer europäischen Vollversammlung. Er bringt die Präsidenten und Generalsekretäre der 55 UEFA-Mitgliedsverbände zusammen, welche die Zukunft des europäischen Fußballs gestalten.

UEFA-Kongress: Das Wichtigste in Kürze

Zu den wichtigsten Punkten auf der Tagesordnung zählen:

• Genehmigung des UEFA-Jahresberichts

• Genehmigung des UEFA-Finanzberichts 2018/19 und des Budgets für 2020/21

• Aktuelle Informationen zur Arbeit der UEFA-Kommissionen

Wahlen:

  - UEFA-Exekutivkomitee (ein Mitglied für eine einjährige Amtszeit)

  - FIFA-Rat (ein Mitglied für eine dreijährige Amtszeit)

• Bestätigung der Zusammensetzung der UEFA-Rechtspflegeorgane

• Bestätigung der Zusammensetzung der UEFA-Kommission für Governance und Compliance

Der Kongress beginnt um 9.00 Uhr MEZ und endet um ca. 11.00 Uhr MEZ. Im Anschluss an den Kongress (ca. 30 Minuten später) ist eine Medienkonferenz mit UEFA-Präsident Aleksander Čeferin angesetzt.

Der UEFA-Kongress und die anschließende Medienkonferenz werden per Live-Stream auf UEFA.com übertragen.

Dienstag, 3. März: Auftakt der UEFA Nations League 2020/21 mit Auslosung der Ligaphase

Portugal gewann die UEFA Nations League 2018/19.
Portugal gewann die UEFA Nations League 2018/19.©Sportsfile

Nach dem Kongress richtet sich das Augenmerk im Konferenzzentrum Beurs van Berlage auf den Nationalmannschaftsfußball, wenn die Auslosung der Ligaphase der UEFA Nations League 2020/21 stattfindet.

Die Auslosung für die zweite Ausgabe des neuen UEFA-Nationalmannschaftswettbewerbs, die live auf UEFA.com übertragen wird, wird an die erfolgreiche Erstausgabe der UEFA Nations League in der Saison 2018/19 anknüpfen, bei der Portugal den Titel im eigenen Land holen konnte.

Die Ligaphase umfasst Spieltage zwischen September und November 2020. Die Endphase findet 2021 statt, während im März Playout-Spiele ausgerichtet werden.

Erfahren Sie mehr über die UEFA Nations League 2020/21.

Mittwoch, 4. März: 100 Tage bis zum Anpfiff der UEFA EURO 2020

UEFA-Präsident Aleksander Čeferin mit dem EM-Pokal.
UEFA-Präsident Aleksander Čeferin mit dem EM-Pokal.©UEFA

Der Nationalmannschaftsfußball bestimmt auch den weiteren Verlauf der Woche in Amsterdam: Am Mittwoch startet der 100-Tage-Countdown bis zum Beginn der UEFA EURO 2020 am 12. Juni.

Zum ersten Mal in seiner Geschichte wird das Turnier europaweit in zwölf Städten ausgetragen. Anlass ist das 60-jährige Bestehen der UEFA-Europameisterschaft. Namhafte Persönlichkeiten der EM-Geschichte werden in Amsterdam unter den Anwesenden sein, um sechs Jahrzehnte eines der weltweit größten Sportereignisse Revue passieren zu lassen.

In der Amsterdamer Johan-Cruijff-Arena werden in diesem Sommer drei Gruppenspiele und eine Achtelfinalbegegnung ausgetragen. Von den insgesamt zwölf Gastgebern richten sieben Länder erstmalig EM-Endrundenspiele aus.

 

 

 

 

Oben