UEFA schockiert von Ereignissen in Nizza

Die UEFA ist schockiert und zutiefst erschüttert nach dem Terroranschlag am Donnerstag in Nizza.

UEFA schockiert von Ereignissen in Nizza
UEFA schockiert von Ereignissen in Nizza ©Getty Images

Die UEFA ist schockiert und zutiefst erschüttert nach dem Terroranschlag am Donnerstag in Nizza.

Wir möchten unsere Solidarität mit Frankreich zum Ausdruck bringen und sprechen den Angehörigen der Opfer unser aufrichtiges Beileid aus. Ebenfalls möchten wir unsere Solidarität mit den Menschen aus Nizza zum Ausdruck bringen, die während der UEFA EURO 2016 wundervolle Gastgeber für uns waren.

Vor den Auslosungen der 3. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League und der UEFA Europa League gab es eine Schweigeminute. Die Spieler bei der UEFA-U19-Europameisterschaft haben ebenfalls eine Schweigeminute eingelegt und zu Ehren der Opfer schwarze Armbinden getragen.