Entscheidung des UEFA-Dringlichkeitsausschusses - FC Anji Makhachkala

Der FC Anji Makhachkala ist angehalten, nach einer Entscheidung des UEFA-Dringlichkeitsausschusses, bis zum 30. Juni eine neue Heimspielstätte für die UEFA Europa League 2013/14 zu präsentieren

Der UEFA-Dringlichkeitsausschuss hat eine Entscheidung hinsichtlich des FC Anji Makhachkala getroffen
Der UEFA-Dringlichkeitsausschuss hat eine Entscheidung hinsichtlich des FC Anji Makhachkala getroffen ©UEFA.com

Der UEFA-Dringlichkeitsausschuss kam am 18. Juni 2013 zusammen und hat aufgrund der Sicherheitslage in Dagestan und dem Nordkaukasus entschieden, dass in der Saison 2013/14 in dieser Region keine Spiele in einem UEFA-Wettbewerb ausgetragen werden dürfen.

Der FC Anji Makhachkala ist daher angehalten, bis zum 30. Juni eine neue Spielstätte für die Heimspiele in der UEFA Europa League 2013/14 zu präsentieren.

Der UEFA-Dringlichkeitsausschuss traf diese Entscheidung nach reiflicher Überlegung und Untersuchung der aktuellen Sicherheitssituation im Nordkaukasus und Dagestan und aufgrund der Warnungen von zahlreichen Regierungen. Diese Entscheidung bleibt bis auf weiteres auch für die folgenden Spielzeiten in Kraft.