Nasser Al-Khelaifi

ECA-Repräsentant

Nasser Al-Khelaifi
Nasser Al-Khelaifi ©ECA

Nationalität: Katarisch
Geburtsdatum: 12. November 1973
Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees seit: 2019

Der in Doha aufgewachsene Nasser Al-Khelaifi war ein talentierter Tennisspieler, der Katar im Davis Cup vertrat und 2008 Präsident des Katarischen Tennisverbands wurde; 2015 übernahm er zudem die Leitung des Asiatischen Tennisverbandes (ATF).

2011 wurde er zum Leiter von Qatar Sports Investments (QSI) ernannt und avancierte zum Vorstandsvorsitzenden und CEO von Paris Saint-Germain, als QSI den französischen Verein übernahm. Im folgenden Jahr übernahm QSI außerdem die Handballabteilung von Paris Saint-Germain und kurz darauf kamen noch die Bereiche Judo und E-Sport unter dem PSG-Banner hinzu.

Neben seinen Aktivitäten im Sport ist Al-Khelaifi seit 2015 Vorstandsmitglied des katarischen Staatsfonds Qatar Investment Authority (QIA). Schließlich ist er auch Vorstandsvorsitzender und CEO der beIN Media Group und steht sowohl dem türkischen Medienkonzern Digiturk als auch der in Los Angeles beheimateten Filmproduktionsgesellschaft Miramax vor. Er wurde im Februar 2019 als Vertreter der ECA zum Vollmitglied des UEFA-Exekutivkomitees ernannt.

 

 

 

Oben