Israel Ausrichter der U21-EM 2013

Das UEFA-Exekutivkomitee hat Israel als Gastgeber der Endrunde der UEFA U21-Europameisterschaft 2013 ausgewählt.

Das UEFA-Exekutivkomitee
Das UEFA-Exekutivkomitee ©UEFA.com

Unter dem Vorsitz von UEFA-Präsident Michel Platini hat das UEFA-Exekutivkomitee heute den ersten Teil seiner ersten Sitzung im Jahr 2011 beendet.

Hauptpunkt auf der Tagesordnung war die Wahl des Ausrichters der Endrunde der UEFA-U21-Europameisterschaft 2011-13 durch die stimmberechtigten Mitglieder des Exekutivkomitees. bestimmten Dabei wurde Israel als Ausrichter der U21-Endrunde bestimmt.

Fünf Bewerber hatten sich um die Austragung des Turniers beworben - Bulgarien, Tschechische Republik, England, Israel und Wales.

Die Auslosung für den Qualifikationswettbewerb zur UEFA U21-Europameisterschaft 2011/13 wird am Donnerstag, 3. Februar um 12 Uhr im Haus des europäischen Fußballs in Nyon stattfinden.

Das Exekutivkomitee setzt seine Sitzung am 28. Januar fort. Zu Beginn steht der Besuch von Androulla Vassiliou, der EU-Kommissarin für Bildung, Kultur und Jugend sowie für Mehrsprachigkeit, auf dem Programm. Dieses Treffen knüpft an die kürzliche positive Mitteilung der Europäischen Kommission zum Sport an, die am 18. Januar veröffentlicht wurde.

 

Oben