adidas enthüllt offiziellen Ball für das UEFA-Champions-League-Endspiel 2019

Der „Madrid Finale 19“, der beim Endspiel der UEFA Champions League 2019 im Estadio Metropolitano zum Einsatz kommen wird, wartet neben weißen Sternpanels mit prägnanten roten und orangenen Farbtönen auf.

©adidas
Das diesjährige Endspiel der UEFA Champions League findet in Marid statt.
Das diesjährige Endspiel der UEFA Champions League findet in Marid statt.©adidas

adidas hat den offiziellen Spielball für das Finale der UEFA Champions League 2019 in Madrid enthüllt. Im Gegensatz zu früheren Jahren wurde das Design so abgeändert, dass der Ball weiße Sterne und einen innovativen Aufdruck in Rottönen aufweist, der die Tribünen des Estadio Metropolitano, der Stätte des diesjährigen Endspiels am 1. Juni, zeigt. 

Auf dem „Madrid Finale 19“ sind auch Stars verewigt, die in der UEFA Champions League geglänzt haben. Das weiße Sternmuster bildet einen dynamischen Kontrast zu den feurigen Farbtönen, die den Rest des Balles zieren. Durch ein dreischichtiges digitales Grafikdesign erstrahlt das Spielgerät in modernem Glanz.

Der Ball wurde unter Verwendung neuster Hochleistungstechnologie hergestellt, damit die besten Spieler der Welt beim diesjährigen Höhepunkt der Königsklasse ihr ganzes Talent entfalten können. Dank seiner äußeren Ummantelung, die gleich beschaffen ist wie bei allen anderen offiziellen Champions-League-Bällen, bietet der „Madrid Finale 19“ sowohl sicheren Halt als auch einwandfreie Kontrolle, und die thermisch gebundenen Sternpanels sorgen dank der nahtlosen Oberfläche für ein verbessertes Ballgefühl.

Der neue Spielball wird bei sämtlichen verbleibenden Champions-League-Partien der laufenden Saison verwendet und kommt somit erstmals bei den Achtelfinalbegegnungen im Februar zum Einsatz.

Oben