Alipay unterzeichnet langfristige Vereinbarung als Sponsor des UEFA-Nationalmannschaftsfußballs

Die chinesische Online-Bezahlplattform Alipay unterzeichnet einen Achtjahresvertrag als Sponsor des UEFA-Männer-Nationalmannschaftsfußballs von 2018 bis 2026, der die UEFA EURO 2020 und 2024 sowie die Endphasen der UEFA Nations League umfasst.

Aleksander Čeferin (rechts) und Jack Ma, Vorstandsvorsitzender der Alibaba-Gruppe, mit der EM-Trophäe.
Aleksander Čeferin (rechts) und Jack Ma, Vorstandsvorsitzender der Alibaba-Gruppe, mit der EM-Trophäe. ©UEFA.com

UEFA und Alipay, die weltweit führende Bezahlplattform, sind stolz, eine neue, achtjährige Partnerschaft anzukündigen, die sämtliche UEFA-Nationalmannschaftswettbewerbe von 2018 bis 2026 umfasst.

Die Trophäen der Europameisterschaft und der Nations League sind bei der Zeremonie allgegenwärtig
Die Trophäen der Europameisterschaft und der Nations League sind bei der Zeremonie allgegenwärtig©UEFA.com

Die Vereinbarung bedeutet, dass Alipay, das von der Ant Financial Service Group betrieben wird, der offizielle weltweite Bezahlpartner für prestigeträchtige Turniere wie die UEFA EURO 2020 und 2024 sowie die Endphasen der Nations League wird.

„Wir sind stolz, diese einmalige und wegweisende Partnerschaft mit Ant Financial und Alipay für die UEFA-Nationalmannschaftswettbewerbe ankündigen zu dürfen“, sagte UEFA-Präsident Aleksander Čeferin bei der Bekanntgabe der Partnerschaft in Shanghai.

„Alipay ist als Onlinebezahlsystem weltweit führend und verfügt zusammen mit seinen globalen Partnern über einzigartige Verbindungen mit mehr als 900 Millionen Nutzern. Wir sind überzeugt, dass die Partnerschaft weitere Neuerungen für die Art bringen wird, in der die UEFA mit Fußballfans auf der ganzen Welt in Verbindung tritt.“

Aleksander Čeferin fügte hinzu, dass die UEFA eng mit Alipay zusammenarbeiten werde, um den hunderttausenden von Fußballfans, die ihre Teams bei der UEFA EURO 2020 in zwölf Ländern und bei der UEFA EURO 2024 in Deutschland verfolgen werden, ein einmaliges digitales Erlebnis zu bieten.

Im ersten Vierjahreszyklus als Sponsor der UEFA-Nationalmannschaftswettbewerbe wird Alipay an insgesamt acht Wettbewerben mit 420 Begegnungen beteiligt sein und ein geschätztes Live-Publikum von 7,4 Milliarden Menschen erreichen.

Mit über 700 Millionen aktiven Nutzern in China stellt Alipay auch die offizielle digitale Brieftasche für die UEFA bereit und wird offizieller weltweiter FinTech-Partner der Organisation. Als globaler Marktführer in den Bereichen digitale Finanztechnologien und mobile Bezahlung möchten Alipay und Ant Financial digitale Innovationen an die Fußballfans herantragen, deren Erlebnis vor Ort verbessern und reibungslose Bezahl- und andere Dienste für Fans in Europa und auf der ganzen Welt bereitstellen.

„Wir freuen uns sehr, mit der UEFA zusammenzuarbeiten und die gemeinsame Sprache des Fußballs zu nutzen, um uns weltweit zu vernetzen. Wir werden die UEFA dabei unterstützen, über digitale Plattformen mit Fußballfans auf der ganzen Welt und mit Milliarden potenzieller Zuschauer in Asien in Verbindung zu treten“, so Eric Jing, geschäftsführender Vorsitzender und CEO von Ant Financial. „Durch diese Partnerschaft mit der UEFA erhoffen wir uns, die Begeisterung für den Fußball mit mehr Menschen auf der Welt teilen zu können und ihnen die Vorteile des digitalen Lebens näher zu bringen.“

Alipay wird der dritte UEFA-Sponsor für Nationalmannschaftswettbewerbe bei der UEFA EURO 2020, nachdem Volkswagen und Booking.com Verträge bis 2022 unterschrieben haben.

Hinweis für Redakteure:
CAA Eleven ist die exklusive Marketingagentur der UEFA, die mit der Vermarktung der kommerziellen Rechte an den Fußball-Nationalmannschaftswettbewerben der UEFA beauftragt ist (UEFA-Fußball-Europameisterschaft, UEFA Nations League, European Qualifiers, UEFA-U21-Europameisterschaft, UEFA Women’s EURO und UEFA-Futsal-Europameisterschaft).

Oben