Return to Play: Die UEFA bereitet sich auf die sichere Rückkehr ihrer Elite-Wettbewerbe vor.

Mehr erfahren >

Fußballschuh-Kollekte für syrische Flüchtlinge im Rahmen der UEFA Europa League Trophy Tour

Die von Kia gesponserte UEFA Europa League Trophy Tour 2020 wird zwischen Februar und Mai in sieben europäischen Städten Station machen, wobei unter anderem Fußballschuhe für syrische Flüchtlinge im Flüchtlingslager Za’atari in Jordanien gesammelt werden sollen.

UEFA-Stiftung für Kinder; Fußballschuhe für Za'atari.
UEFA-Stiftung für Kinder; Fußballschuhe für Za'atari. ©UEFA.com

Nach dem Erfolg der letztjährigen Tour, bei der Fußballfans aus ganz Europa insgesamt über 1 000 Paar Fußballschuhe gespendet hatten, hat Kia in Zusammenarbeit mit der UEFA-Stiftung für Kinder beschlossen, die Aktion zu wiederholen, um noch mehr Kindern und Jugendlichen im jordanischen Flüchtlingslager Za’atari zu helfen.

Die Initiatoren der Kampagne #PassThemOn (Gib sie weiter) zählen darauf, an den sieben Stationen der UEFA Europa League Trophy Tour, die in Frankfurt beginnt und in Warschau endet, einmal mehr zahlreiche nicht mehr benötigte Sportschuhe in Kindergrößen zu erhalten. 

Der UEFA-Präsident hat das Flüchtlingslager Za’atari in der Vergangenheit besucht.
Der UEFA-Präsident hat das Flüchtlingslager Za’atari in der Vergangenheit besucht.©UEFA.com

Die Initiative wird von UEFA-Präsident Aleksander Čeferin unterstützt, der in Jordanien mit eigenen Augen gesehen hat, wie viel der Fußball den jungen Syrerinnen und Syrern dort bedeutet. 

„Fußball hat die Kraft zu vereinen und kann Kindern so viel Spaß und Freude bringen”, erklärte der UEFA-Präsident, der das Flüchtlingslager Za’atari bereits zweimal besucht hat. „Die UEFA-Stiftung für Kinder hat mitgeholfen, den geflüchteten Menschen Spielfelder zur Verfügung zu stellen, doch es fehlten die Schuhe. Ich freue mich sehr, dass letztes Jahr über 1 000 Paar Schuhe übergeben werden konnten, und möchte die Fans in ganz Europa dazu aufrufen, nicht mehr verwendetes Schuhwerk zu spenden, denn die Menschen im Flüchtlingslager können sie gut gebrauchen.“

Die Tour wird in den Städten Frankfurt, Barcelona, Genf*, Rom**, Amsterdam, Manchester und Warschau Halt machen und den Fans die Möglichkeit geben, die UEFA-Europa-League-Trophäe aus der Nähe zu betrachten. Ferner besteht die Chance, an diversen Ständen in den Stadtzentren sowie in örtlichen Amateurvereinen und Schulen echten Fußballlegenden zu begegnen.

Der ehemalige englische Stürmer Michael Owen ist Botschafter der UEFA Europa League Trophy Tour 2020.
Der ehemalige englische Stürmer Michael Owen ist Botschafter der UEFA Europa League Trophy Tour 2020.©Getty Images

„Die Trophy Tour bietet eine tolle Gelegenheit, Fußballfans zusammenzubringen und gleichzeitig eine gute Sache zu unterstützen“, so der ehemalige englische Stürmer Michael Owen, Botschafter der UEFA Europa League Trophy Tour 2020. „Ich wusste von Kindesbeinen an, dass ich Fußball spielen wollte, und nicht nur das: Ich erinnere mich noch an den ganz besonderen Moment, als ich mein erstes Paar Fußballschuhe bekam. Mitzuhelfen, für diese jungen Flüchtlinge Schuhe zu sammeln, damit sie ihrer Leidenschaft nachgehen können, ist etwas, was mich mit großem Stolz erfüllt und woran ich mich mit Sicherheit immer erinnern werde.“  

Letztes Jahr wurden über 1 000 Paar Schuhe an das Flüchtlingslager Za’atari gespendet.
Letztes Jahr wurden über 1 000 Paar Schuhe an das Flüchtlingslager Za’atari gespendet.©UEFA.com

Jeder Fan, der ein paar Schuhe spendet, erhält die Chance, Tickets für das Endspiel der UEFA Europa League in Gdańsk zu gewinnen. Im Rahmen von #PassThemOn können bei der UEFA Europa League Trophy Tour sowie bei ausgewählten Kia-Vertragshändlern in den teilnehmenden Ländern jederzeit Schuhe abgegeben werden. Diese werden im Sommer an das Flüchtlingslager Za’atari übergeben. 

„Wir freuen uns sehr, die von Kia unterstützte UEFA Europa League Trophy Tour ein zweites Jahr in Folge auflegen zu können“, so Artur Martins, Leiter Global Brand & Marketing der Kia Motors Corporation. „Dies ist bezeichnend für den immensen Erfolg und die Popularität der Kampagne in der letzten Saison. Im vergangenen Jahr erhielten Fußballfans aller Altersklassen dank der Tour die Gelegenheit, den Pokal aus der Nähe zu bestaunen und ihre Schuhe für einen sehr guten Zweck zu spenden, was sich als überwältigender Erfolg erwiesen hat. Dieses Jahr hoffen wir auf noch mehr Spenden, damit wir die jungen Flüchtlinge dabei unterstützen können, einen Sport auszuüben, den sie lieben.“ 

Die von Kia unterstützte UEFA Europa League Trophy Tour beginnt am Freitag, 7. Februar in Frankfurt am Main und endet am 16. Mai in der polnischen Hauptstadt, bevor einige Tage später das Europa-League-Finale in Gdańsk stattfinden wird.  

Terminplan der UEFA Europa League Trophy Tour, unterstützt von Kia:
Frankfurt: 7./8. Februar
Barcelona: 21. Februar
Genf: 3.-11. März
Rom: 13./14. März
Amsterdam: 27./28. März
Manchester: 1./2. Mai
Warschau: 15./16. Mai

*Beim Genfer Auto-Salon wird nur die Trophäe zu sehen sein; es gibt keine Möglichkeit, Fußballschuhe zu spenden, und keine Gewinnspiele für Eintrittskarten.
**Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen werden in Rom keine Gewinnspiele für Eintrittskarten durchgeführt.

Oben