Bewerber und Daten für die neue U19 Futsal EURO

Georgien und Lettland haben sich für die Austragung der ersten U19 Futsal EURO im September 2019 beworben. Der Gastgeber wird am 27. September gewählt

©Sportsfile

Georgien und Lettland bewerben sich um die Austragung der ersten UEFA-U19-Futsal-Europameisterschaft. Die Endrunde findet vom 8. bis 14. September 2019 statt.

Der neue Wettbewerb wurde letztes Jahr vom UEFA-Exekutivkomitee ins Leben gerufen und ist Teil einer Überarbeitung von UEFAs Futsal-Wettbewerben.  Acht Mannschaften werden an der Endrunde teilnehmen. Der Gastgeber wird am 27. September bekannt gegeben.

Folgende Verbände haben Bewerbungsunterlagen für die erste UEFA-U19-Futsal-Europameisterschaft eingereicht:

  • Georgien
  • Lettland

Daten der Bewerbungsphase
13. April: Bewerbungsanforderungen wurden veröffentlicht
25. Juli: Frist für die Einreichung einer Bewerbung
27. September: Festlegung des Gastgebers durch das UEFA-Exekutivkomitee     

Rahmenterminplan
Auslosung der Qualifikation: 1. November 2018
Vorrunde (falls benötigt): 21. – 26. Januar 2019
Hauptrunde: 26. – 31. März 2019
Endrunde: 8. – 14. September 2019

Oben