UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U19 Futsal EURO: Endrunden-Teilnehmerfeld komplett

Kroatien, Frankreich, Italien, Polen, Portugal, Rumänien, und die Ukraine bestreiten neben Gastgeber Spanien die Endrunde im September.

Italien ist qualifiziert
Italien ist qualifiziert Getty Images

In der Hauptrunde der UEFA-U19-Futsal-Europameisterschaft wurden die sieben Mannschaften ermittelt, die gemeinsam mit Gastgeber Spanien vom 4. bis 10. September die Endrunde in Jaén bestreiten.

Qualifizierte Teams: Auslosung am 14. Juli um 21 Uhr MEZ

Kroatien, Frankreich, Italien, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien (Gastgeber/Titelverteidiger), Ukraine

Hauptrunde

Gruppe 1
Qualifiziert: ItalienWaren ebenfalls in der Gruppe: Niederlande, Türkei (Gastgeber), Montenegro

Gruppe 2
Qualifiziert: Portugal (Gastgeber)
Waren ebenfalls in der Gruppe: Tschechische Republik, Zypern, Griechenland

Gruppe 3
Qualifiziert: FrankreichWaren ebenfalls in der Gruppe: Slowenien, Ungarn, Serbien (Gastgeber)

Gruppe 4
Qualifiziert: PolenWaren ebenfalls in der Gruppe:  Bosnien und Herzegowina, Finnland (Gastgeber), Kasachstan

Gruppe 5*
Qualifiziert: Rumänien (Gastgeber)Waren ebenfalls in der Gruppe: Slowakei, Georgien

*Gruppe kleiner, da Russland bis auf Weiteres ausgeschlossen ist

Gruppe 6
Qualifiziert: Ukraine
Waren ebenfalls in der Gruppe: Belgien, Andorra, Moldawien (Gastgeber)

Gruppe 7*
Qualifiziert: Kroatien
Waren ebenfalls in der Gruppe: Lettland, Aserbaidschan

*Gruppe kleiner, da Belarus zurückgezogen hat

Altersbeschränkung
Teilnahmeberechtigt sind Spieler, die am oder nach dem 1. Januar 2002 geboren wurden. Dieses Datum war ursprünglich festgelegt worden, als der Wettbewerb mit einem Finalturnier im September 2021 enden sollte. Der alle zwei Jahre stattfindende Wettbewerb wird ab der nächsten Ausgabe wieder in ungeraden Jahren ausgetragen, mit dem Finalturnier im Jahr 2023.