Arena Belgrade - Belgrad 06.02.2016 - 18:30MEZ (18:30 Ortszeitvor Ort)

Endrunde - Gruppenphase - Gruppe B

Ukraine - Spanien
1-4
 

Ukraine - Spanien 1-4 - 06.02.2016 - Spiel-Seite - UEFA Futsal-EM 2016

Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Gruppensieg für Spanien

Veröffentlicht: Samstag, 6. Februar 2016, 20.05MEZ
Ukraine - Spanien 1:4
Alex und Mario Rivillos schossen die Spanier mit je zwei Toren zum Sieg in der Gruppe B.
von Paul Saffer
aus der Arena Belgrad
Gruppensieg für Spanien
Alex traf gegen die Ukraine zweimal ©Sportsfile

Spielstatistiken

Ukraine
Spanien

1

Tore

4

29

Versuche gesamt

42

12

Schüsse aufs Tor

13

10

Versuche am Tor vorbei

16

7

Abgeblockte Schüsse

13

0

Aluminiumtreffer

1

7

Ecken

8

2

Gelbe Karten

0

0

Rote Karten

0

5

Begangene Fouls

4

4

Erlittene Fouls

5

Aufstellungen

Ukraine

Ukraine

Spanien

Spanien

1Ivanyak (TW) (K)1Paco Sedano (TW)
2D. Sorokin4Mario Rivillos
29:17
39:47
4Bondar7Pola
10Zhurba
32:13
8Lin
11Ovsyannikov
30:55
14Raúl Campos
12Lytvynenko (TW)13Jesús Herrero (TW)
3Razuvanov12Juanjo (TW)
5Valenko2Ortiz (K)
7Rogachov3José Ruiz
8Koval5Bebe
9Mykhailo Grytsyna6Rafa Usín
13O. Sorokin9Alex
19:02
33:18
14Mykola Grytsyna
37:26
10Andresito
15Fetko11Miguelín

Trainer

Oleksandr Kosenko (UKR)
José Venancio López (ESP)

Schiedsrichter

Alessandro Malfer (ITA)

Pressemappen

Tabellen

Gruppe B

SPkt.
Spanien Spanien26
Ukraine Ukraine23
Ungarn Ungarn20
Letzte Aktualisierung: 14/07/2016 15:54 MEZ
  
Veröffentlicht: Samstag, 6. Februar 2016, 20.05MEZ

Gruppensieg für Spanien

Ukraine - Spanien 1:4
Alex und Mario Rivillos schossen die Spanier mit je zwei Toren zum Sieg in der Gruppe B.

  • Je zwei Tore von Alex und Mario Rivillos sichern Spanien einen Erfolg gegen die Ukraine und damit den Gruppensieg
  • Beide Teams standen schon vorher als Viertelfinalisten fest
  • Im Viertelfinale am Montag: Serbien/Portugal - Ukraine (18.30), Serbien/Portugal - Spanien (21.00)

Spanien geht als Gruppensieger ins Viertelfinale der UEFA Futsal EURO 2016, Schon vor dem 4:1 gegen die Ukraine waren beide Teams für die Runde der letzten Achte qualifiziert.

Als schon alles nach einer torlosen ersten Hälfte aussah, bugsierte Alex in der 20. Minute eine Ecke von Bebe ins Netz. Als in der zweiten Hälfte Serhiy Zhurba als fliegender Torhüter eingesetzt wurde, nahm das Schicksal für die Ukraine ihren Lauf. Nach einem Ballverlust traf Mario Rivillos zum 2:0 ins leere Netz. Alex tat es ihm kurz darauf nach, ehe Mykola Grytsyn verkürzen konnte. Doch das letzte Wort hatte Spanien durch Rivillos.

©Sportsfile

Spanien war eiskalt vor dem gegnerischen Tor und nutzte beim zweiten und dritten Tor leichte Ballverluste der Ukraine, als die auf den fliegenden Torhüter setzte.

Reaktionen:
José Venancio López, Spaniens Trainer
Das Ergebnis war gerecht. Wir haben ein sehr gutes Spiel gezeigt, viel besser als gegen Ungarn. Vor allem mit ihrer Taktik des fliegenden Torhüters sind wir sehr gut zurechtgekommen! Ortiz kann im nächsten Spiel wieder mitmachen, wir wollten kein Risiko eingehen.

Letzte Aktualisierung: 07.02.16 13.58MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile
Verwandtes Spiel

https://de.uefa.com/futsaleuro/season=2016/matches/round=2000603/match=2018434/postmatch/report/index.html#gruppensieg+spanien